• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 anderen Followern an

Adalberts Meckerecke (XII) zu politischem Müll und angesagtem Realismus

Der Volksmund sagt, man solle „niemals nie sagen“ … und wie die meisten anderen geflügelten Worte dieser Art hatte und hat das auch seine vollste Berechtigung. Dennoch wage ich hier und heute die auch als „Selbstdisziplinierung“ gedachte Ankündigung, mich künftig nicht mehr mit dem Quatsch befassen und Energie und Zeit für seine Aufbereitung vergeuden zu wollen, der uns als „große Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und was sonst noch alles“ in die Augen, Ohren und das Gehirn gestreut wird.

Letztendlich ist das doch alles nur … „Brainwashing = Gehirnwäsche“

©David Dees Quelle

Auf der anderen Seite denke ich, dass es zahllose Themen gibt, die einer aufmerksamen Beobachtung und ggf. auch einer entschlossenen Gegenöffentlichkeit bedürfen. Das heißt einerseits für mich, dass ich mein gerade erst aufgenommenes „Hobby“ so schnell wohl nicht wieder an den Nagel werde hängen müssen … und andererseits für Sie, dass Sie auch weiterhin „ellenlange“ Artikel von mir befürchten müssen, oder (soll es auch geben, habe ich mir sagen lassen) aber auch auf solche hoffen dürfen. Suchen Sie sich aus, welche der beiden Reaktionen Ihren individuellen Empfindungen am nächsten kommt 🙂

Damit komme ich nun aber zum sowohl abschließenden als auch neue Wege beginnenden Teil des Beitrags … Weiterlesen

PM Survival International 06.09.10 – 34 indigene Völker Kolumbiens vor Auslöschung

Die aktuelle Pressemitteilung der Bewegung für indigene Völker befasst sich mit einem Bericht des Hohen Flüchtlingskommissars der Vereinten Nationen zum oben genannten Thema.

©Survival

Nun ist ja bekannt, dass wir zu den skeptischen Zeitgenossen im Zusammenhang mit der Arbeit und den übergeordneten Zielsetzungen der UNO und ihrer diversen Unter- oder Nebenorganisationen gehören, aber das darf und wird uns nie davon abhalten, dringend erforderliche Solidarität mit den von den Auswüchsen westlich-kapitalistischen Expansionswahn und anderer, maßgeblich dadurch geförderter Bedrohungen für die „einfachen Menschen“ in aller Welt zu üben. – Dies nur als für die Sache bedeutungslose Klarstellung … nun zur PM. Weiterlesen