Nur Verschwörungstheorien – oder doch finales Einläuten des Endgame?

Liebe Leserinnen und Leser,

während wir im Verbund mit einigen (wenigen) entschlossenen Mitstreitern alles versuchen, um unsere Mitmenschen zu einem gewaltfreien, basisdemokratischen und umfassend legitimen Widerstand gegen einen Pseudostaat zu bewegen, der uns – das gesamte Volk – seit gut zwanzig Jahren in völkerrechtswidriger Geiselhaft hält und nun darauf baut, von Ihnen (uns allen) noch ein letztes Mal und wider besseres Wissen mittels Wahlen demokratisch legitimiert zu werden – um den „Sack dann durch Ratifizierung des Lissabon-Vertrags unwiderruflich zu machen zu können“, plant die elitäre Gegenseite auf einem wahrlich ganz anderen Niveau!

Es sind schon viele Berichte erschienen, die dieses Szenario auf unterschiedlichen Ebenen beschreiben und aus denen man, mit etwas mehr Hintergrundwissen und vor allem der Bereitschaft, der ungeschminkten Wahrheit ins Gesicht zu sehen, durchaus mehr als genug Beweise dafür ableiten könnte, dass in der Welt, auch und gerade in unserem Land – mal naiv und völlig untertrieben formuliert – irgendetwas fürchterlich falsch läuft. Und es kommen jeden Tag mehr solcher Berichte hinzu – siehe auch die Leseempfehlungen und letzten Eigenartikel des Blogs – nicht selten sogar in den Medien! Natürlich muss man die Medienberichte nachrecherchieren und dann meistens „geringfügig umformulieren“, um des Pudels schwarzen Kern tatsächlich sichtbar zu machen – aber die Zeichen stehen unbestreitbar auf Sturm … und sprechen in immer deutlicherer Sprache von einer Verschwörung auf allerhöchster Ebene!

Wie immer wieder betont – auch das, was wir aufzeigen und Ihnen gleichzeitig anzubieten versuchen, zielt sehr wohl und direkt auf die Abwehr dieser heranziehende Unwetterfront ab … aber dafür müssen eben viele und nicht nur ein paar Dutzend Menschen Verantwortung übernehmen und zumindest das Wenige beizutragen versuchen, was ihnen abverlangt wird, damit andere die Frontkämpfe für das Volk ausfechten können. – Man kann dies alles aber auch sehr viel drastischer formulieren … und ein Beispiel für eine brutal konkrete und die Fakten schonungslos interpretierende Form einer solchen Information möchten – und müssen – wir heute veröffentlichen. Sie ist uns leider erst gestern per Mail zugegangen, weshalb wir es nicht eher zu veröffentlichen vermochten …

Wir hatten Sie am Ende der gerade erst veröffentlichten Leseempfehlungen für den gestrigen Tag vorgewarnt … und im Laufe des Abends und der letzten Nacht die Entscheidung gefällt, diese Botschaft ungekürzt weiterzuleiten! – Sie zu lesen, zu verarbeiten und letztendlich zu entscheiden, welche der beiden im Titel genannten Alternativen einer Interpretation Ihrer Meinung nach zutreffender ist, bleibt wie immer Ihnen selbst überlassen.

Beachten Sie ergänzend dazu auch die nachfolgenden Dokumente, die auf der der Hauptseite der Kehrseite unter der entsprechenden Rubrik (1) und/oder auf der Sonderseite Kehrwoche unseres Blogs (2) heruntergeladen werden können.

(1) Politik Global – Die Nanopartikel Information

(2) Zwangsimpfung ist TERROR!

* * * * * * * * * * * * * * *

Veröffentlichung und Weiterleitung einer Mail von „Grandmasteryeager“ / Clustervision:

[Anmerkung: die erste E-Mail wurde geringfügig angepasst (komplette Kleinschreibung), liegt im Original vor!] – Vorabinfo zum Inhalt:

1.) E-Mail über „Verschwörungstheorie“ zu geplantem Genozid mittels Schweinegrippeimpfung und Tamiflu

2.) E-Mail und Anhang „Pressemitteilung“ von Bürgerinitiative „Für einen Volksentscheid über den EU-Vertrag“

3.) E-Mail über „Verschwörungstheorie zur geplanten Machtübernahme der EU-Zentraldiktatur

* * * * * * * * * * * * * * *

ZUR WEITERLEITUNG u. VEROEFFENTLICHUNG

Hallo,

letzte  WARNUNG vor globalem Genozid im Video:

Showtime! Widerstand jetzt!

Der globale Genozid steht direkt vor unserer Tür. Wer jetzt nicht dagegen spricht, wird für immer schweigen müssen.

http://www.youtube.com/watch?v=sBMEv_rDLnQ

******************************************
ich leite hier Informationen weiter, die ich heute betr. Impfung (Schweingegrippe) und Demo gegen den EU – Lissabon Vertrag erhalten habe.

* * * * * * * * * * * * * * *

Email (1) von YT Freund ecco1347:

ich habe jetzt Gewissheit, dass es der Impfstoff und Tamiflu seien werden, was die Menschen MIT SICHERHEIT vernichten wird.

Ich habe mit Dr. Lanka Kontakt und auch sehr viel über die Inhaltsstoffe der Impfung erfahren.
Das alles ist eine Tötungmaschine und wenn die USA ihren Mitbürgern ein Impfstoff geben will, der die Wirkungsverstärker nicht enthält wenden auch die Plastiksärge höchstwahrscheinlich nicht nur für die USA sein.

Tamiflu (toxicamiflu) – tödliche Nanoimpfstoffe sind so gefährlich, da sie in die Nervenzellen eindringen (nicht nur aber am besten) und Löcher in die Nervenzellen „fressen“. Es ist viel schlimmer als ich angenommen habe. Auch in den meisten Sonnencremes sind diese Nanopartikel enthalten und können problemlos durch die Hirnschranke. toxicamiflu ist besonders schädlich bei SCHWANGEREN UND KINDERN und es sind auch schon Schwangere gestorben (nur an tamiflu). Die Impfung wird die Menschen erst dumm machen, auch verrückt, und sie werden es dem „Virus“ in die Schuhe schieben, damit sich noch mehr Menschen impfen [lassen] und Tamiflu einnehmen. Das ist eine geplante Tötungsmaschinerie.

Die bald anläuft. Dr. Lanka ist nach dem was ich jetzt von ihm weiß sehr vertrauenswürdig und auch alles was ich so nachprüfen konnte ist 1a. Alles hat Hand und Fuß und es gibt keinen Zweifel mehr für mich, was mit dieser Impfung passieren wird.

http://www.alleinklang.tv/themen/aktueller-ist-status/grippe-pandemie-und-tamiflu.html

http://www.klein-klein-media.de/medienarchiv/index.php?option=com_content&view=article&id=64&Itemid=80

http://www.klein-klein-media.de/medienarchiv/index.php?option=com_content&view=article&id=67&Itemid=84

Das sind einige Teile deren ich mich durchgewühlt habe und noch viel mehr, da ich mal voll gegen den Impfstoff-Wahnsinn bin.

Ende Email 1

* * * * * * * * * * * * * * *

EMAIL (2) ; von Dr. Christian Weilmeier, Pressesprecher

Sehr geehrte Gegner des Vertrages von Lissabon, Freunde, Infokrieger etc.

Ich arbeite für die Internetseite www.eu-vertrag-stoppen.de wir haben mit ganz bescheidenen Mitteln eine Demonstration gegen den Vertrag von Lissabon auf die Beine gestellt.
Dort werden 2 Bands, viele Redner, Jürgen Elsässer, evtl. Prof. Dr. Schachtschneider, evtl. Rudolf Hörstel, und viele mehr auftreten.
Unser größtes Problem ist, dass die Demonstration, nur sehr langsam bekannt wird. Deshalb meine Frage: Würden Sie uns unterstützen, indem Sie Werbung für die Demonstration machen? Wir haben auch im Downloadbereich Banner, die Sie in Ihre Internetseite mit einbauen können. Ein Aufruf für Spenden, währe natürlich optimal. Für weitere Fragen, steht Ihnen Sandra Müller unter www. post(at)eu-vertrag-stoppen.de gern zu Verfügung. Ich hoffe, ich konnte Sie dazu bringen, über meine Frage, nachzudenken und verbleibe

Mit freundlichen Grüßen

Anlage:

Pressemitteilung

Hallo Gegner des Lissabonvertrages

Pressemitteilung
03.09.2009

Am Samstag, den 05. September veranstaltet das Bündnis für eine Volksabstimmung über den EU-Vertrag von Lissabon eine Demonstration in Berlin. Start ist um 17 Uhr am Bahnhof Friedrichstraße. Es wird auch eine Zwischenkundgebung an der irischen Botschaft geben.
Zu dieser Demonstration laden wir die angeschriebenen Medien ein. Kontakt für weitere Informationen finden Sie unten.
Dem Bündnis gehören unter anderem die „Volksinitiative“ gegen Finanzkapital, die Initiative „Neue Mitte“ um den Publizisten Christoph Hörstel, die Filmemacher von nuoviso.tv, alternative Medien und Internetportale (Berliner Umschau, Alles Schall und Rauch/Berlin, infokrieg.tv, duckhome.de, t-blog.de, infoblogmedia.wordpress.com ..), Mitglieder aus CSU und Linkspartei sowie das Bündnis „Freiheit statt Angst“, ein Zusammenschluss gegen Zensur und Überwachung im Internet an.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Christian Weilmeier, Pressesprecher
Rückfragen an:

Bürgerinitiative „Für einen Volksentscheid über den EU-Vertrag“

Sandra Müller
Schulstraße 28, 13347 Berlin info(at)eu-vertrag-stoppen.de

Evtl. könnt ihr noch einen kleinen Aufruf via youtube-clip machen und die Seite http://www.eu-vertrag-stoppen.de, benennen? Falls das nicht möglich ist, währe es schön, wenn die E-mail, an all eure Freunde weiter geleitet wird.

Liebe Grüße

Ende E-Mail 2 (plus Anhang)

* * * * * * * * * * * * * * *

Email (3) von Yt Freund Dragonleader betr. EU Vertrag:

Machtübernahme der EU-Zentraldiktatur
von: Eva am 03.09.2009 15:43:35(Wac forum Germany und Austria .

Machtübernahme der EU-Zentraldiktatur – Dieser Artikel ist die Folgenachricht zum vorangegangenen Artikel, bei dem Herr Prof. Dr. K.A. Schachtschneider anhand der EMRK (Zusatzbestimmungen zum Lissabon-Vertrag) nachgewiesen hatte, daß künftig die Ordnungsorgane in Deutschland mit der Bevölkerung Mohrhuhn spielen dürfen – es darf abgeknallt werden und gegebenenfalls können auch Streitkräfte von Nachbarstaaten aus der EU „zu Hilfe“ gerufen werden, damit es nicht offensichtlich ist, daß die Bundeswehr auch auf die eigene Bevölkerung schießt.

Im März vergangenen Jahres hatte ich mich der Körperverletzung des LESENS des Lissabon-Vertrages NEBST der EMRK unterzogen – ein wahrer Gewaltakt! Und anschließend noch das Lesen der Organklage von Herrn Dr. Schachtschneider und die begleitende Begründung der Zulässigkeit der Klage von Herrn Prof. Dr. Murswiek / Uni Freiburg. Beide Klagen zusammen waren alleine 460 Seiten. Ich wollte ganz einfach wissen, bis zu welchem Maße die EU zu einer Menschen verachtenden Diktatur wird – zu einem totalitären Gebilde, in dem die Staaten ihre Souveränität aufgeben und Mord durch staatliche Organe durch EU-Gesetze und Ausführungsbestimmungen (EMRK) legalisiert wird.

Noch – aber auch nur NOCH – können wir dagegen protestieren.
Aber das kann sich SEHR, SEHR SCHNELL ändern. Die Truppen, um in anderen Ländern einzugreifen, auch einzugreifen, weil Widerstand gegen die Ratifizierung des Lissabon-Vertrages besteht – oder ein Land aus dem EU-Vertrag aussteigen will – stehen bereits in Italien bereit.
Es ist eine 3000 Mann starke Eingreiftruppe um bei aus dem Ruder laufenden Protesten
mit Waffengewalt einzugreifen.

EuroGendFor – Die europäische Sondereingreiftruppe für zukünftige Bürgerkriege

Auf europäischer Ebene bereitet man sich längst intensiv auf die Bekämpfung von Aufständen vor,
die – betrachtet man die vorgesehenen Maßnahmen – durchaus bürgerkriegsähnliche Ausmaße annehmen könnten.
Dazu wurde nach dem Bericht eines gewöhnlich sehr zuverlässigen Informanten unter der Kurzbezeichnung „EUROGENDFOR“ (European Gendarmerie Force) eine streng geheime, aber bereits 3.000 Mann starke Sondereingreiftruppe gebildet, deren Führungsstab in Italien ansässig ist.

Sie geht auf eine Initiative der früheren französischen Verteidigungsministerin (jetzt ist sie Innenministerin) Michèle Alliot-Marie zurück, deren Land schon seit einigen Jahren unter immer wieder auflodernden Straßenschlachten zu leiden hat. Die mit geheimdienstlichen Kompetenzen
ausgestattete Eingreiftruppe soll nun in enger Zusammenarbeit mit den europäischen Militärs die
„Sicherheit in europäischen Krisengebieten“ gewährleisten.
Noch sind nicht alle europäischen Staaten der EUROGENDFOR-Vereinbarung beigetreten, doch es werden immer mehr.

Im Krisenfall ist dann mit folgendem Ablauf zu rechnen:
Zunächst werden die örtlichen Polizeikräfte versuchen, Herr der Lage zu werden.
Gelingt ihnen dies nicht, kommt ihnen EUROGENDFOR zu Hilfe, deren Kräfte auch vor einem von ihnen aktiv betriebenen Schusswechsel nicht zurückschrecken dürften. So soll dennoch der Eindruck vermieden werden, daß die nationale Armee eines EU-Landes auf die eigenen Bürger schießen würde. Erst wenn auch diese Maßnahme nicht den gewünschten Erfolg zeigt, soll „richtiges“ Militär eingesetzt werden.
Dabei ist auch vorgesehen, Truppen aus dem „befreundeten“ Ausland heranzuziehen, um auf die eigene aufständische Bevölkerung schießen zu lassen.

Doch es geht noch weiter:
In den EUROGENDFOR-Gründungsdokumenten ist auch die grundsätzliche Möglichkeit vorgesehen,
in EU-Staaten einzugreifen, die den Vertrag von Lissabon entweder nicht ratifiziert haben oder die wieder „aussteigen“ möchten.
Über den Einsatz soll im Ernstfall ein „Kriegsrat“ entscheiden, der sich im Wesentlichen aus den Verteidigungs- und Innenministern der teilnehmenden Staaten zusammensetzt.

Ihr „Arbeitsauftrag“ ist in § 4 des EUROGENDFOR-Gründungsvertrages eindeutig umschrieben:
„Schutz der Bevölkerung und des Eigentums und Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung beim Auftreten öffentlicher Unruhen.“

Sobald die EUROGENDFOR-Truppe einmal aktiv geworden ist, ist es um die nationale Selbstbestimmung des betroffenen Landes zunächst geschehen, weil z.B. alle Gebäude, die die Mitglieder der Eingreiftruppe im Rahmen ihres Einsatzes in Beschlag nehmen, für Vertreter der lokalen, nationalen Behörden nicht mehr zugänglich sind.
Auch im Bereich der Aufstandsbekämpfung soll damit nationales Recht so weit es geht außer Kraft gesetzt werden. © Vertrauliche Mitteilungen

Auszug aus den wöchentlich erscheinenden Infoblatt
Vertrauliche Mitteilungen – aus Politik, Wirtschaft und Geldanlage, Nr. 3836

*****

Schon als das LKA mir Domain UND Server schließen wollte – und sich nur an den Domains austoben konnte, die dann in ein freies Land transferiert wurden, hatte ich nicht „klein beigegeben“, sondern nun erst recht mit aller Konsequenz Aufklärung betrieben.
Dabei wäre es natürlich nett, wenn sich auch die Schwarzleser ein Abonnement besorgten, denn die Kosten im Exil laufen nicht nur für den Server weiter, sondern auch für das ganze personelle „Drumherum“.
Wie dringend jedoch Aufklärung ist, läßt sich auch anhand des vorangegangenen Artikels ersehen –
wenn sogar Staatsrechtler Herr Prof. Dr. Schachtschneider der Universität Erlangen zum WIDERSTAND aufruft.
Da derartige Nachrichten jedoch von kapitalem Interesse sind, habe ich absichtlich darauf verzichtet,
diese Artikel nur Abonnenten zugänglich zu machen.

Es geht um die Sache! Es geht um Deutschland!!!

Jetzt am kommenden Samstag, den 5. September 2009 besteht die wohl letzte Möglichkeit in einem friedlichen aber aufklärenden Protestmarsch zu zeigen, daß die Scheinregierung der OMF BRD keinerlei Legitimität besitzt – und daß WIDERSTAND in jeder nur erdenktlichen Form notwendig ist.

Darüber hinaus ist es erforderlich, daß JEDER Deutsche bei der Wahl seinen Stimmzettel abgibt
und mit dem ganz großen Kreuz „an“kreuzt, d.h. von links oben nach rechts unten und von rechts oben nach links unten und ALLE Parteien durchstreicht.

Faul und träge vor dem Fernseher sitzen zu bleiben und nicht das GROSSE KREUZ des Durchstreichens aller Parteien zu machen, bedeutet, daß er die Betrüger-„Regierung“, die zu Billionen (1.600.000.000.000 Euro) innerhalb weniger Wochen das Geld ausländischen Banken in die Taschen stopfte – soviel, wie die OMF-BRD innerhalb von 60 Jahren an Schulden anhäufte, gutheißt.

Wer eine dieser auf dem Wahlzettel vorhandenen vom System der Fremdherrschaft zugelassenen Parteien unterstützt, macht sich des Landesverrats mitschuldig.

Zur Zählung der als „ungültig abgegebenen Stimmen“ werde ich noch eine Liste von Adressen mitteilen, wo entweder die jeweiligen Büros benannt werden können – oder eben direkt Büros benennen.
Bitte nehmt zur Wahl einen Fotoapparat oder ein Foto-Handy mit um Euren Stimmzettel zu fotografieren.
Auf elektronischem Weg – Fotos mit max. 150 – 180 kB kann auch Politik-Global eure Nachweise des Gewählt-Habens über eine noch bekanntzugebende Mail-Adresse entgegennehmen. Es gilt, alle nicht gültigen Stimmen zu zählen – und ggf. die Wahlleitung des Wahlbetrugs anzuklagen, wenn diese Stimmen unterdrückt werden sollten.
„Where is my vote“ wurde von den zionistischen anglo-amerikanischen Diensten im Iran aufgebaut.

Bitte verbreitet diese Nachricht nach Kräften – es ist die LETZTE Gelegenheit, das in der OMF BRD tätige totalitäre Regime zu entlarven – nach Eingang in die EU hört Deutschland auf zu existieren.
http://politikglobal.net
2. Sept. 2009

Wenn Deutsche sagen, aber jetzt wähle ich „die Grünen“, dann sitzen sie genau so der Propaganda auf, wie all die DUMMEN, die CDU oder SPD oder FDP wählen.
Diese Parteien sind nichts anderes als eine Art bestochener Betriebsräte, die ihre Angestellten der Firma BRD-GmbH verraten und verkaufen!

Zum Grossen Kreuz über den gesamten Stimmzettel gibt es KEINE Alternative!

Wer sein Kreuz auf dem Stimmzettel bei auch nur einer Partei macht, legalisiert damit das gesamte betrügerische System und gibt zu erkennen, daß er (sie) den Betrug noch immer nicht erkannt hat.
Es ist eben eine reine Frage der Intelligenz!

Wer Politikern nachplappert und an deren „Parteiprogramme“ glaubt, will schlicht und einfach belogen werden und sein Gehirn verweigert jegliche Information.
Für einen neue Informationen zu akzeptieren und umdenken zu müssen, bedeutete ja, daß er/sie sich in der Vergangenheit hat belügen lassen, und er/sie alles kritiklos ohne zu denken akzeptiert hat.
So etwas jedoch ist peinlich, es sich eingestehen zu müssen

ENDE der EMAIL.

* * * * * * * * * * * * * * *

Seid jetzt  tapfer!
Clustervision
Deutschland

* * * * * * * * * * * * * * *

* * * * * * * * * * * * * * *

2 Antworten

  1. […] Weiterlesen » Nur Verschwörungstheorien – oder doch finales Einläuten des Endgame? […]

  2. Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien,auf Schulen und Universitäten.
    Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität,

    die auf seiner Seite ist.

    http://bewusstsein.over-blog.de/

    Verabschieden Sie sich von der offiziellen Gehirnwäsche und
    bilden Sie sich Ihre eigene Meinung.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: