• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 Followern an

ICH bin ICH, aber auch ein Teil vom WIR!

Heute kommt, nach längerer Zeit mal wieder, ein Artikel für den bewusst (zumindest teilweise) die „Ich-Form“ gewählt wird, obgleich das zentrale Thema nach wie vor die Aktionen sind, die WIR (meine Freunde und Mitstreiter im Verein und meine Wenigkeit sowie jene Individuen / Gruppen / Seiten, mit denen wir kooperieren) als Menschen unterstützen, weil es an der Zeit ist, aktiv zu werden und das fruchtlose Lamentieren und Debattieren im Internet zu beenden. Mit dieser Form der Kritik und Aufklärung … die ganz sicher nicht überflüssig oder gar unwichtig ist, nachweisbar aber keine Schubwirkung für die unerlässliche Notwendigkeit eines Aufbruchs und Umdenkens in Richtung echter Eigenverantwortung (im Gegensatz zu jener, die uns von der politischen Klasse nebst wirtschaftlichem „Anhang“ permanent abverlangt wird!) entwickelt … kann auf Dauer niemand etwas an den unhaltbaren Verhältnissen in unserem Land und im Rest der Welt ändern! Weiterlesen

Gastbeitrag Arno Hirsch: Freiheit statt Angst

In Anlehnung an die geplante Demo gleichen Namens hat der Autor seine eigenen Gedanken zum Thema ausgearbeitet und bereit gestellt. Wir übernehmen diesen Artikel, der auch uns per Mail zugegangen ist, aber auch vom SaarBreaker. Kommentieren kann und muss man hier recht wenig, da es sich um eine individuelle Meinungsäußerung handelt – der man bei realistischer Betrachtung jedoch nur beipflichten kann. Weiterlesen

Ergänzung zu den Leseempfehlungen vom 30.08.09

Angekündigt hatten wir es zwar im Beitrag (Pressemitteilung) der UNRIC mit dem reißerisch verblödenden Titel „100 Tage: UNO sammelt Unterschriften für den >Kampf gegen den Klimawandel<“, aber wahrscheinlich war es da schon zu spät für eine vernünftige Koordination von Denken und Handeln. Deshalb reichen wir die bedeutend überzeugendere Gegendarstellung hier nach … Weiterlesen

Gastbeitrag Rebecca E. – Sonntagsgedanke 30.08.09

Gerne übernehmen wir auch den aktuellen Sonntagsgedanken der Autorin – und zwar nicht „obgleich“, sondern gerade weil in ihm auch offenkundig nicht nur sehr viel berechtigter Zorn und Unwillen bezüglich der Politik in unserem Land mitschwingt, sondern auch die ebenso verständliche wie nachvollziehbare Verzweiflung eines Menschen, der weiß, dass es so nicht weitergehen kann, aber – genau wie wir – mit vernünftigen Alternativen nicht weiterkommt, weil das Mitdenken und Mitfühlen der Mitmenschen fehlt, ohne das ein konstruktives und erfolgversprechendes Handeln gegen diesen legitimierten und gegen das Volk gerichteten Machtmissbrauch nun mal nicht möglich ist.

Dabei wäre es wirklich so einfach … Weiterlesen

Leseempfehlungen des Tages 30.08.09

Nachdem wir gestern bereits versuchten, Ihnen auf angenehme Weise etwas Unterhaltung fürs Wochenende zu verschaffen, möchten wir mit den nachfolgenden Empfehlungen heute – auch vor dem Hintergrund der Landtagswahlen in Sachsen, Thüringen und im Saarland – den Sonntag wieder dem Ernst des Lebens überantworten. Amüsant dürfte die Lektüre unserer Vorschläge ganz gewiss nicht werden, dafür aber gewohnt vielfältig und interessant.

Viel Erfolg den Mitbürgerinnen und Mitbürgern in den oben genannten „Bundesländern“ – hoffen wir mal, Ihr gebt den Damen und Herren der „etablierten Parteiendiktatur“ ordentlich Saures – allen anderen wünschen wir einen guten Start in die kommende Woche. Weiterlesen

Wahlkampf mal anders … für ein angenehmes Wochenende

Weil das Leben gerade zu Wahlkampfzeiten und insbesondere in „diesem unserem Lande“ schon trist und grausam genug ist, haben wir eine Steilvorlage von Rebecca E. – herzlichen Dank dafür! – aufgenommen und als kleine Wochenendgabe zu einer unkommentierten, kurzen Sammlung von Empfehlungen zusammengefügt.

Einfach mal klicken, schauen und hören … aber wen das dann eventuell nachdenklich machen sollte, kann die Anregungen gerne auch am 27. September in seine oder ihre Wahlentscheidung einfließen lassen! Weiterlesen

Gastbeitrag Hans Fricke: Der Kater kommt ganz gewiss

Nach längerer Pause wegen Erkrankung und Genesungsphase wieder ein Beitrag, der erneut in relativer Kürze zusammenfasst, was augenblicklich „Sache“ in politischen und wirtschaftlichen Kreisen ist. Wahlkampfpropaganda, die in – unsere Einschätzung – nie zuvor dagewesener Klarheit die verlogene und heimtückische Verflechtung von „Volksvertretern“, Konzernen und dem riesigen Heer der mitlaufenden und auf verschiedenen Ebenen auch mit profitierenden Mietmäuler offenbart … im Volksmund auch „Experten und Berater“ genannt … und alle vereinigen sich, in offen ausgebrochener Panik vor der schieren Möglichkeit einer ebenfall „historischen Abstrafung des Systems“ gegen die Volksmasse, die heuer immer noch den Souverän repräsentiert … Weiterlesen