• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 Followern an

Gastbeitrag Rainer Weigt – Kurzbericht zum Atom-Protest 2011 (28.05.11)

Leider mit einer leichten Verzögerung, aber nichtsdestotrotz gerne und die im Text dargestellte Meinung des Autoren voll und ganz teilend, leiten wir hiermit seinen Bericht zur Berliner Demo weiter. Weiterlesen

Stuttgart 21 – Abgesang für eine lange entlarvte Pseudodemokratie

Bisher hielt ich mich immer für einen knallharten Realisten, den so leicht nichts mehr überraschen oder gar aus der Ruhe bringen kann … seit gestern weiß ich, dass ich mich selbst ziemlich falsch ein- und letztendlich überschätzt habe. Man kann noch so viel verstanden und durchschaut zu haben glauben, die Realität erwischt einen trotzdem immer wieder auf dem falschen Fuß und lässt einen zwischen Zorn, spontanem Mitgefühl und tief sitzender Verbitterung gefangen erkennen, dass die Verlogenheit und  der Machtrausch der „demokratisch gewählten“ Marionetten des Großkapitals jegliche menschliche Vorstellungskraft übersteigt! Weiterlesen

Leseempfehlungen zum Themenschwerpunkt Israel/Palästina

In der heutigen Ausgabe empfehle ich (nachdrücklich) Artikel von Adam Keller, Gideon Levy, Jonathan Cook, Laureen Booth und vom Koordinierungskomitee des Populären Kampfes …

Dabei soll und darf der Dank, den wir Ellen Rohlfs und Inga Gelsdorf für die Übersetzungen und Lopez vom Womblog für die Übermittlung nicht untergehen, den wir wie immer ebenso gerne wie aufrichtig abstatten. Weiterlesen

Der Militarismus ist des Menschen Todfeind

Jede Berührung mit dem Militarismus, macht die Menschen kaputt. Mit der Musterung – http://www.musterung.us – beginnt es und dann geht es noch viel eindringlicher weiter. Bis das Militär seinen Wurm ganz tief ins Gehirn des Betroffenen eingesetzt hat.

Wie sehr viele von den Betroffenen wissen, kann das schon während der Musterung passiert sein. Der Wurm frisst sich dann durchs ganze Leben. Auch wenn man das selbst vielleicht gar nicht so bemerkt oder wahrhaben will. Aber selbst die Musterung kann schon ein traumatisches Erlebnis bedeuten. Dann aber einmal als Mann oder Frau in Uniform in einem Kriegseinsatz gewesen zu sein, ergibt neben vielleicht erfolgter körperlicher Verwundungen, vielmehr noch und auf jeden Fall unheilbare seelische Wunden großen Ausmaßes. Weiterlesen

Die etwas andere Leseempfehlung … weil sich alles ändern muss!

Es ist unserer Ansicht nach zwar „ziemlich müßig“, sich weiterhin schreibender Weise mit dem erwartungsgemäß losbrechenden „politischen Chaos“ auseinanderzusetzen, weil jetzt nur noch „Nägel mit Köpfen machen“ das ultimativ Schlimmste verhindern kann, aber da wir nicht permanent auf höchsten Niveau in diese Richtung argumentieren können (hier ist von Zeit zu Zeit auch mal positiver Input zum Auftanken der bislang vergeblich verpulverten Energie erforderlich!), werden wir zumindest versuchen, durch Darstellung des nun offensichtlich werdenden schwarz-gelben Irrsinns deutlich zu machen, dass es jetzt wirklich anders angegangen werden muss als bisher … Weiterlesen

Auch Deutschland auf dem Weg in die „politisch korrekte“ 80:20-Gesellschaft

So wie es momentan aussieht, ist es fast egal, wie die Wahl am 27. September ausgeht und welche „farblich-programmatische“ Regierungskonstellation daraus hervorgeht … dies muss für den Fall als sicher gelten, dass die Bürgerinnen und Bürger unseres (Noch-) Pseudostaates keine Eigenverantwortung in der Art an den Tag legen, die der „Berliner Republik“ mit ihrer EU-fixierten und unveränderlich neoliberal programmierten Parteien-Diktatur ein legales und demokratisches, sowohl national als auch international unanfechtbares Ende setzt … Weiterlesen