Jochen Mitanna interviewt die Exorbitante Neuverschuldung

Seitdem es immer schwieriger wird, von Politikern und anderen prominenten Versagern die Wahrheit zu erfahren, habe ich mir gedacht, die Kernsachen direkt anzusprechen. In einem anderen Blog wurde ich heute fündig. Dorthin hatte sich die Exorbitante Neuverschuldung verkrochen, um sich ihrer Verantwortung zu entziehen. Ich habe sie dann sogleich zur Rede gestellt und sie war auch wunderlicher Weise um keine Antwort verlegen.
Der Einfachheit halber sind unsere Namen im folgenden Interview nur als Initialen angegeben. Weiterlesen

Advertisements

Klein Dummie und seine Mutti Anna Luehse (IX) ~ Die Einladung

Sie werden es nicht für möglich halten, aber über meine neuen Freunde, die ich während meines Aufenthalts im Grenzland zu Pakistan kennen lernte, habe ich eine Einladung ins Weiße Haus erhalten. Dort werde ich mit dem amerikanischen Präsidenten zu Abend essen und kann ihn so ganz nebenbei interviewen. Meine Familie hat sich natürlich riesig darüber gefreut, mit in die USA reisen zu dürfen. Das ist schließlich für die Anna, meine liebe Frau, etwas anderes als die übliche Monotonie im Haushalt oder im Supermarkt, und für meinen kleinen Sohn wird der Besuch in der weltbekannten Villa, auch wenn diese nicht kunterbunt ist, eine schöne Abwechslung zu den sonstigen Verunsicherungsmöglichkeiten in seiner vertrauten Umgebung sein. Weiterlesen

Anstatt unseren Schöpfer beten wir die sich selbst emporgehobene vergoldete „Elite“ an

Was wir Menschen brauchen ist ein Dach über dem Kopf, etwas zu essen und etwas zum anziehen. Obdachlose haben wie der Name schon sagt, noch nicht einmal eine Behausung.
Leider sind die meisten Menschen unzufrieden, sie wollen mehr haben als nur das Nötigste. Neid kommt auf, wenn jemand anders von ihnen ein klein wenig mehr besitzt oder auch nur qualitätsmäßig etwas Besseres hat. Dann gieren sie danach auch das zu haben, was der andere mehr hat oder was ihrer Meinung schöner und besser ist als das ihre. Mit der Zeit wurde diese Gier der Menschen immer größer und viele unter uns bekommen den Hals einfach nicht voll. Weiterlesen

Alles völlig egal oder warum sind so viele glücklich?

Ein Kommentar hinsichtlich Sinn und Zweck der Bemühungen von Aufklärern oder warum alles einfach weiter seinen üblichen Gang zu gehen scheint. Weiterlesen

Blogmist Phase I – IV

Das ist vielleicht ein Titel, der sich da eben in meine Gedankenwelt einschlich. Jetzt stehe ich vor dem Problem, nicht genau zu wissen, was ich damit anfangen soll. Nur für den Fall, dass jetzt der eine oder andere Leser meint, daraus könne dann doch nur (wieder) Bockmist werden – nun, die Gefahr besteht grundsätzlich immer, wenn ich schreibe. Aber vielleicht findet mein komisch benannter Artikel auch seinen Leserkreis. Wenn nicht, dann macht mich das auch nicht ärmer. Weiterlesen

Gesundheit kann ganz schön teuer werden

Heute morgen erhielt ich von meiner Krankenkasse wie angekündigt, den Bescheid über den Zusatzbeitrag von 8 Euro monatlich.

Es heißt im Brief im weiteren: „Die DAK als starker Partner für Ihre Gesundheit zögert die notwendige Entscheidung nicht länger hinaus.“

Erst einmal sehe ich meine Krankenkasse nicht als meinen Partner an, sondern als ein Unternehmen, das die finanzielle Seite der Krankheiten von Menschen verwaltet. Außerdem finde ich, dass man in Deutschland nicht unbedingt viel zur Ursachenbekämpfung von Krankheiten unternimmt. Weiterlesen

Gastbeitrag Hans Fricke: Das „dicke Ende“ kommt noch!

Werte Leserinnen und Leser … diesen Beitrag, der einen sehr guten Überblick bezüglich der herrschenden und erst recht der zu erwartenden „politischen Zustände“ hierzulande anbietet, übernehmen wir aus dem Partnernetzwerk und legen in Ihnen um Zusammenhang – auch – mit unseren Beiträgen bezüglich der Aktion Deutschland ans Herz. Weiterlesen