• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 Followern an

3. Oktober 2010 – 20 Jahre „deutsche Einheit“ … Die Nutznießer und Mitläufer in Feierlaune

Zwei Jahre der sich jagenden Jubelfeiern aus Anlass der „Gründung der BRD“ und der 40 bzw. 41 Jahre später „erkämpften Wiedervereinigung Deutschlands“ erreichen mit dem heutigen Tag ihren Höhepunkt … doch wie sieht die Realität hinter dieser schillernden Fassade aus? Weiterlesen

Gastbeitrag Hans Fricke: So nicht, Herr Schäuble!

Zu später – oder auch früher, kommt auf den Blickwinkel an – Stunde veröffentlichen wir noch diesen Gastbeitrag, der uns heute per Mail zugegangen ist. Herr Fricke beschäftigt sich darin mit dem „20. Jahrestag der Währungsunion“ (der feindlichen Übernahme und rigorosen Ausplünderung der ehemaligen DDR durch die BRD und kollaborierende Ost-Funktionäre sowie westliche Raubritter) und liefert einmal mehr einige handfeste und unwiderlegbare Fakten, welche das gesamte BRD-NGO-Lügengebilde schwer erschüttern. Weiterlesen

Ist der (bundes)deutsche Michel überhaupt noch fähig zum aufrechten Gang?

Um es unserer persönlichen Erfahrung und darauf aufbauenden Sichtweise folgend gleich vorwegzunehmen: man muss diese Frage wahrscheinlich als rein rhetorisch bezeichnen, da sie alleine in den letzten zwölf Monaten gleich mehrfach unmissverständlich negativ beantwortet wurde. Wir stehen – nicht nur, aber auch und vor allem – aus diesem Grund ziemlich dicht vor dem unwiderruflichen Ausstieg aus dem ebenso frustrierenden wie undankbaren „Job“ des unverdrossen weiter um Aufklärung und Erwachen bemühten Blogs … aber einen letzten Vorstoß wollen wir doch noch einmal wagen. Weiterlesen

Gastbeitrag Hans Fricke zu Mythenbildung und gehobenem Frondienst

Wenn man sich mit Mythen befassen möchte, die dazu dienen, Machthierarchien aufzubauen und/oder zu bewahren, muss man weder in die Ferne schweifen, noch auf Verschwörungstheorien ausweichen.

Eine nette Sammlung solcher Mythen gibt es auch in der Bundesrepublik – und zwar vermehrt seit dem – das nenne ich jetzt mal so – verlogenen Possenstück namens „Wiedervereinigung“. Dazu könnten wir jetzt auch noch die eine oder andere Szene / Episode beitragen, mittlerweile sind schließlich schon genügend Lügen und zumindest fragwürdige Vorgänge rund um diesen Betrug an der deutschen (Gesamt-) Bevölkerung aufgeflogen. Aber zum einen haben wir das schon hin und wieder getan und zum anderen sollte es auch vollkommen genügen, was Herr Fricke in seiner Zusammenfassung aus aktuellem Anlass schreibt und treffend richtig stellt. Weiterlesen