• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 anderen Followern an

Vorläufiger Abschluss der Causa „Merling & faschismus2.de“

Mit der im weiteren Text zur Ansicht oder zum Herunterladen angebotenen Stellungnahme, die heute per E-Mail-Anhang sowohl an Herrn Merling als auch – ohne aktuelle Mandatserteilung – an unseren Rechtsanwalt abgegangen ist, schließen wir diese Angelegenheit für den Moment ab. Wen es interessiert, was wir exakt zu den diffamierenden Anwürfen zu sagen haben, sollte sich die komplette Stellungnahme anschauen, ansonsten fügen wir im Anschluss nur eine kurze Zusammenfassung an.

Das „Interesse“, welches der Vorstoß von Herrn Merling und unsere nur den Vereinsinteressen gewidmete Erwiderung darauf bisher geweckt haben, weisen allerdings darauf hin, dass er sich selbst „ein wenig zu wichtig nimmt“ und wir in unserer verständlichen Wut über seine Unverschämtheit ebenfalls den Fehler begangen haben, ihm zu viel Bedeutung beizumessen. Sei’s drum, die investierte Arbeit war sicher nicht umsonst, da wir jetzt wenigstens alle Unterlagen beisammen haben, um für den Fall der Fälle „aus dem Stand“ jene juristischen Schritte einleiten zu können, zu denen unser Anwalt uns dringend rät, die wir momentan aber als der übergeordneten Sache[*1] nicht dienlich einschätzen und ablehnen müssen. Weiterlesen

Bernd Merling & Faschismus 2.0 – Diffamierung geht mehr als eine Umdrehung zu weit

Geschätzte Leserinnen und Leser,

in Bezug auf den Titel möchten wir vorwegnehmen, dass wir – als natürliche Personen = Bürger/innen Deutschlands und Menschen – Leute wie Herrn Merling und Konsorten sicherlich nicht für das Maß aller Dinge halten. Entsprechend gehört auch der Verantwortliche von Faschismus2.de zu den Zeitgenossen, deren geistige Ergüsse wir normalerweise gemäß dem „Lebensmotto der deutschen Eiche“ ignorieren würden. Es gab und gibt aber eine Grenze, die man nicht überschreiten kann, ohne unsere Bereitschaft zu Toleranz und Gelassenheit auf eine Weise zu überfordern, die wir nicht mehr hinzunehmen bereit und in der Lage sind. Weiterlesen

Verschwörungstheorien … oder: das Problem mit der falschen Interpretation von Fakten

Wir haben nicht ohne Grund in der letzten Zeit verschiedene Artikel über sogenannte „Verschwörungstheorien“ veröffentlicht und dabei auch versucht, diese Bezeichnung als wenigstens „oftmals falsch“ zu entlarven, weil viele ehemals heftig umstrittene Themen heute auch von ehemaligen Kritikern komplett anders beurteilt werden (müssen). Der Umgang mit solchen „Randbereichen“ macht  vielen Menschen doch erhebliche Probleme, wobei die „Unglaublichkeit der Thesen“ eindeutig das geringste Übel repräsentieren … Weiterlesen

Zeit für den Abschied vom Märchen der „demokratischen Wahlen“

Bevor heute Abend der Höhepunkt des medialen Wahlkampfes erreicht sein und ein Millionenpublikum von den führenden Medien und zwei Paradebeispielen für „bundesdeutsche Spitzenpolitik“ wieder bis zum Extrem für dumm verkauft werden wird, möchten wir unsere endgültige und unwiderrufliche Wahlentscheidung bekanntgeben. Gleichzeitig möchten wir unseren Leserinnen und Lesern nochmals eindringlich ans Herz legen, sich den Fakten und der Realität unserer Zeit zu stellen. Vor allem sollten Sie begreifen, dass es „Demokratische Wahlen“ in „diesem unserem Lande“ gerade so wenig gab und gibt, wie wir uns als Bürger/innen eines souveränen sozialen Rechtsstaates auf der Basis einer freiheitlich-demokratischen Grundordnung fühlen können und dürfen. Weiterlesen

Eilmeldung: Prof. Dr. Klaus Sojka verstorben

Heute Nacht, genauer vor knapp einer Stunde erhielten wir einen Link zur Presseerklärung des Initiators und Autors der Aktion KEHRWOCHE, der seinerseits durch den 1. Vorsitzenden der Volksgewerkschaft, Herrn Paulus über den plötzlichen und – soweit wir wissen – unerwarteten Tod des Staatsrechtlers und Politikwissenschaftlers informiert worden war … Weiterlesen

Neutralitätserklärung

Aus gegebenem und höchst bedauerlichen Anlass geben wir – I.B.E. AmSeL e.V. – hiermit bekannt, dass wir im Rahmen unseres Engagements im Aktionsstrang „Volksgewerkschaft ~ Aktion KEHRWOCHE“ gezwungen sind, eine ausdrückliche Neutralitätserklärung abzugeben. Weiterlesen

Kommentar zum und an den Eifelphilosophen

Es ist schon interessant, wie welt- und realitätsfremd so mancher Mensch sein kann, der sich vollmundig als systemkritisch bezeichnet … das war der erste Gedanke, der mich beim Lesen des merkwürdigen Pamphlets des oben genannten Autors überfiel. Weiterlesen

Aktion Deutschland … 85 Tage bis zur letzten Entscheidung

Mehr als vier Jahre ist es nun schon her, seit wir uns mit dem gewaltigen – zunächst zugegebenermaßen auf dem „eher niedrigen Niveau“ eines reinen Widerstands gegen überbordende Ungerechtigkeit und Willkür unseres kapitalgesteuerten Politikapparates – Ziel aufmachten, „lose Enden zu verknüpfen“ und auf dem Umweg über die Überwindung von künstlich ausgehobenen Gräben innerhalb des Volkes und einer Rückbesinnung auf die schiere Macht einer solidarisch geeinten Volksgemeinschaft eine Heilung der unerträglichen Zustände in diesem unserem Lande zu ermöglichen …

Darüber und dazu haben wir sehr viel geschrieben – aber wir haben auch stets versucht, das, was wir von unseren Mitmenschen verlangten, aktiv vorzuleben … auch und sicher nicht zuletzt durch unsere Bereitschaft zur „schnittstellen- und schnittmengenbezogenen“ Kooperation mit anderen aktiven Organisationen! Nun gut, der eingebrachte gute Wille und die zweifelsohne investierte Eigenleistung haben bisher noch nicht den erhofften Erfolg gebracht … aber im Endspurt des basisdemokratischen Aufbruchs, den wir immer gefordert und mit getragen haben, wollen wir beim „Verknüpfen der losen Enden“ noch einmal alles geben! Weiterlesen

Globaler Wahnsinn der Eliten – und Deutschland mittendrin

Zurzeit erleben wir auf verschiedenen Ebenen und zahllosen realen oder fiktiven Schlachtfeldern – im wahrsten Sinne des Wortes – den mit Brachialgewalt geführten ultimativen Krieg der Eliten gegen Menschheit und Natur … Weiterlesen