• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 Followern an

Gibt es nichts Neues aus dem Golf von Mexiko?

Es liegt sicher nicht nur an den Erschwernissen, welche die Wirbelsturm-Saison oder die massive Manipulation des Internets durch BP und Konsorten verursachen, dass vergleichsweise wenig  aktuelle Berichte (laut Internetsuche auch bei alternativen Seiten, YouTube eingeschlossen) zur Ölkatastrophe im Golf von Mexiko aufzutreiben sind.

Da mir die Zeit für eine mehr in die Tiefe gehende und vorrangig auf englischsprachige Seiten beschränkte Recherche fehlt, das Thema mir aber nach wie vor sehr wichtig ist, möchte ich anschließend einige neuere Berichte empfehlen, die eventuell wenigstens zur Aufschlüsselung des Phänomens beitragen können. Weiterlesen

So etwas wie ein Update zur Ölkatastrophe im Golf von Mexiko – Das „Omega-Projekt“

Dass es in Sachen Informationen zu den Vorgängen im Golf von Mexiko von Seiten der offiziellen internationalen und bundesdeutschen Medien sowie von „offizieller Regierungs- und Unternehmensführung“ noch nie eine kontinuierliche und glaubwürdige Berichterstattung gab, dürfte zwischenzeitlich als allgemein bekannt bezeichnet werden. – Allerdings ist es auch auf der Seite der alternativen Informationslieferanten recht still geworden.

Das mag auf englischsprachigen Seiten weniger ausgeprägt sein, aber es fehlt einfach an der Zeit, ständig größere Rundreisen durchs Netz zu unternehmen, um diese Informationen zusammenzutragen. Deshalb bedanken wir uns wieder einmal bei unserem Freund Tommy, der es getan und uns per Mail einen teilweise übersetzten Artikel mit einer Reihe von interessanten (englischsprachigen) Links zugeschickt hat. Diese Informationen bieten wir hiermit als kleines Update an, weil die darin behandelte „letzte Möglichkeit“ angesichts der offensichtlich doch mehr als kritischen Situation mehr Unbehagen als Hoffnung bei uns weckt … Weiterlesen

Leseempfehlung Spezial: Zurück zum ganz alltäglichen Wahnsinn?

Nachdem wir die Fußball-Weltmeisterschaft nun glücklich überstanden haben, könnte man sich langsam aber sicher wieder auf das wirklich Wesentliche konzentrieren … das sage ich jetzt einfach mal ganz unbedacht so vor mich hin, denn es ist ja leider hinlänglich bekannt, dass die Menschen sehr unterschiedliche Meinungen vertreten, was denn nun als wichtig oder wesentlich anzusehen sei. Wer unseren Blog schon etwas länger und vor allem besser kennt, wird natürlich wissen, dass wir diese „menschliche Eigenart“ als nicht gerade unerheblichen Teil des Kernproblems unserer Zeit, Gesellschaft und Welt bezeichnen … und entsprechend wird auch diese neueste Folge unserer Sonderreihe von Leseempfehlungen ausfallen. Weiterlesen

Leseempfehlungen – Update zur BP-Ölkatastrophe im Golf von Mexiko

Auswahl von Internet-Fundstücken – Informationsstand einschließlich 29. Juni 10 … wird (nach Möglichkeit) fortgesetzt.

Weiterlesen

Internationale Ergänzung zur Bestandsaufnahme (XIII)

Da wir gestern aufhören mussten, als es gerade „am schönsten“ war … nun ja, wie man es nimmt, auf jeden Fall möchten wir heute jene Themen nachreichen, die wir gestern aufgrund der Länge des Artikels nicht mehr behandeln konnten. Weiterlesen

Leseempfehlungen … Update zur BP-Ölkatastrophe im Golf von Mexiko

Leider eskaliert die Situation mittlerweile „mehr im Stillen“, aber einige Meldungen finden – wie das immer der Fall ist – auf verschiedenen Umwegen doch den Weg ans Tageslicht. Wir werden diesen „Update-Service“ zwar kaum dauerhaft aufrechterhalten und gewährleisten können, aber diese Zusatzinformationen möchten wir Ihnen auf keinen Fall vorenthalten. Weiterlesen

Update – Externe Artikel zum Überfall der israelischen Marine auf die Gaza Freedom Flotille

Da die israelische Propaganda-Maschinerie auf Hochtouren läuft und in gewohnter Manier darum bemüht ist, die Tatsachen im Sinne der dominanten Staatsdoktrin zurechtzubiegen, haben wir uns dazu entschlossen, dieses Update in Gestalt einer Sammlung von externen Artikel zu veröffentlichen, um unseren bescheidenen Beitrag zur Generierung einer authentischen Gegenöffentlichkeit zu leisten. – Die meisten der Beiträge werden von uns kommentarlos weiterempfohlen, da man sie selbst lesen sollte und sie dann auch ohne Kommentierung unsererseits alles Wesentliche vermitteln. Weiterlesen