• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 anderen Followern an

Gastbeitrag Rainer Weigt: Auf nach Dresden (13.02.10)

Nicht nur, weil wir den Übermittler dieser Information sehr schätzen, leiten wir sie gerne weiter. Sie ist gleichzeitig auch ein Aufruf an all jene, die räumlich und zeitlich in der Lage sind, sich im Sinne der Veranstaltung einzubringen. Leider ist das die einzige Unterstützung, die wir zur Aktion beitragen können, dafür tun wir es aber um so nachdrücklicher und überzeugter.

Über den Rest schweigen wir uns in Anbetracht des guten und wichtigen, da immer wieder ein wenig Versöhnung und Menschlichkeit aus den Ruinen einer düsteren und blutigen Vergangenheit zutage fördernden Anlasses höflich aus (gilt vorrangig den erwähnten politischen Vertretern, auch wenn wir die nicht persönlich kennen und nicht verallgemeinernd erscheinen wollen).

Dieser Anlass ist es alleine schon wert, dass man ihm nicht nur einen würdigen Rahmen verleiht, sondern auch den braunen Schatten, die sich bereits ankündigen, einen überzeugenden Beweis zu liefern, dass sie absolut nicht willkommen sind! Weiterlesen