• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 Followern an

Der Wahnsinn grassiert unvermindert … in vielen Gestalten

Nun könnte man auf den Titel natürlich erwidern „was soll’s, ist doch alles bekannt, warum immer wieder darüber schreiben?“ – doch wer nun meint, das sei doch eine unwiderlegbar korrekte Ansicht, der übersieht offensichtlich, dass auch dieses Denken Teil des uns umgebenden Wahnsinns ist und hauptsächlich dafür verantwortlich, dass er sich wie eine Seuche immer weiter ausbreiten kann.

Warum wir darüber so und nicht anders denken müssen, haben wir in zahllosen Artikeln und Anläufen darzulegen versucht. Dass dieses Bemühen nicht vom erhofften Erfolg gekrönt wurde, frustriert zwar ungemein, ist andererseits aber auch einem Denkfehler geschuldet, dem wir und – wie wir mal annehmen – auch viele andere Aufklärer aufgesessen sind. Weiterlesen

Der elitäre NWO-Masterplan und die blinde „Hilflosigkeit“ der Masse

In den letzten Wochen und Monaten haben wir unsere Arbeit verstärkt auf den oben grob umschriebenen Themenschwerpunkt konzentriert und dabei versucht, ihn so weit gefasst und auch allgemein verständlich wie möglich darzustellen. Zwar entspannen sich daraus einige interessante „Diskussionen“ – aber zum einen beteiligten sich immer nur dieselben „Insider“ an diesen und zum anderen wurde dabei auch sehr deutlich, wie anhaltend wirkmächtig die Dialektik der Macht ist, die in allen Epochen vorrangig zur Verunsicherung und Spaltung der Massen benutzt wurde und immer noch wird. Weiterlesen

Worauf stützt sich die wahre Macht „der Eliten“?

Wir haben in der letzten Zeit einige Artikel veröffentlicht, die sich im weitesten Sinne auch mit dieser Frage beschäftigten. Aufgrund von Kommentaren und darin enthaltenen Verweisen auf externe Informationsquellen haben wir uns daraufhin etwas eingehender mit der „Offenbarung“ befasst. Dabei beschränkten wir uns allerdings nicht auf Recherchen hinsichtlich der Bibelgeschichte und des Wandels, dem diese über die Jahrhunderte durch verschiedene Einflüsse unterworfen wurde, sondern auch auf die weltlichen Begleiterscheinungen.

Dabei sind wir auf einige „unglaubliche“ Hintergründe gestoßen, die wir bei unserem Studium der Weltgeschichte vorher zwar auch schon das eine oder andere Mal gestreift, aber nie einer wirklich eingehenden Prüfung unterzogen hatten. Weiterlesen

Spalten statt versöhnen … die Medienstrategie „der Eliten“

Da wir uns hier (aber sicherlich nicht nur hier) gerade in intensiven Diskursen zu diesem Thema ergehen – was unzweifelhaft notwendig ist und noch viel umfassender vorangetrieben werden müsste – möchten wir einen schon etwas älteren, aber nach wie vor hochaktuellen Beitrag „ins Rennen schicken“. 8 Minuten, welche die Welt sicherlich auch nicht verändern … aber vielleicht ein wenig zum Nachdenken anregen können? Weiterlesen

Die Weltverschwörung … Ideologien, Religionen, Sonnenkult und Okkultismus („Satanismus“)

In den letzten Tagen wurden auf unserem Blog verschiedene Artikel zu diesem Themenspektrum veröffentlicht – dabei wurden via Kommentar auch Definitionen der Glaubenslehre (hier vorwiegend des protestantischen Christentums) ins Spiel gebracht, die zurzeit den Mittelpunkt unserer „gesamtweltlichen“ Recherchen zu unserem aktuellen individuellen Kernthema (Mythos Macht/Kontrolle und Weltherrschaft) bilden. Wir gehen dabei vor allem von dem eingenommenen und sich immer wieder bestätigt findenden Standpunkt aus, dass man absolut nichts aus dem Zusammenhang gerissen betrachten und analysieren kann, sondern die Parallelen verschiedenster „Theorien“ als Beweis dafür ansehen muss, dass im buchstäblichen Sinne alles gesteuert wird. – Und da wir weiterhin davon ausgehen, dass die sichtbare Oberfläche der Weltgeschichte nichts über die wahren Kräfte und Mechanismen der Kontrolle und Machtausübung im Unter- und Hintergrund aussagen kann, können wir nur vor Verallgemeinerungen und „fundamentalistischen“ Denkweisen gleich welcher Art warnen!

Wir wollen uns nicht wiederholen und Sie auch nicht langweilen, sondern einige unserer Gedanken dazu noch einmal in „geordneter Form“ in die Diskussion oder ggf. auch in die Entscheidungsfindung einbringen. Weiterlesen

Freiheitswille versus Macht … Die unüberwindliche (?) Vorherrschaft der Dialektik

Menschen, die ihr Gehirn noch zum eigenständigen, im wahrsten Sinne des Wortes ungebundenen Denken benutzen (können) – und dabei auch ihre emotionalen Sensoren nicht vernachlässigen, sehen sich momentan mit der düsteren und bedrückenden Erwartung schlimmer Ereignisse konfrontiert. Aber das scheint wirklich nur eine sehr kleine und nicht weiter ins Gewicht fallende Abart der Spezies Mensch zu sein … wenigstens wenn man kritisch betrachtet, was derzeit auf unserem Planeten, bevorzugt in den sogenannten fortschrittlichen und zivilisierten westlichen Industrienationen … und ganz besonders in der Bananenrepublik Deutschland abgeht! Weiterlesen

Das blaue Wunder – Der Talk mit Jochen Mitanna – Episode 2 ~ Missbrauch, egal wohin man auch sieht

Humorvolle Aufklärung ist gut und schön, aber manchmal vergeht sogar mir das Lachen. Ich bitte also zu entschuldigen, wenn ich diesmal etwas ernster an das Thema herangehe. Denn Missbrauch ist NICHT lustig. Weiterlesen