• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 anderen Followern an

Gastbeitrag Rebecca E. – Sonntagsgedanke 06.09.09

Mit der Fortsetzung unserer Serie von Übernahmen der Sonntagsgedanken von Rebecca E. möchten wir heute eine besonders eindringliche Leseempfehlung verbinden und unseren Leserinnen und Lesern ans Herz legen. Es dreht sich dabei um eines der zentralen Probleme unserer „mediengesteuerten“ und von perfider „Zweckmäßigkeit“ bestimmten Zeit und Welt. Lassen Sie es uns kurz und knapp so ankündigen: es geht um die Lüge rund um Kriege, die angeblich geführt werden, um „Frieden, Freiheit, Demokratie und westliche Werte“ in alle Welt zu tragen … koste es was es wolle, gegebenenfalls auch unzählige Opfer! Weiterlesen

Partnernetzwerk: Der faschistische Staatsstreich und das Ziel für uns

Was uns zugespielt wurde – wir wissen nicht sicher vom wem

Es gab Zeiten in Deutschland in denen sich links von konservativ extrem gegen militante Aktivitäten zur Erreichung bestimmter Zwecke gewehrt wurde. Daran hat sich bis heute in Deutschland, mit Ausnahme vielleicht einiger Autonomer, nichts geändert. Dennoch ist festzuhalten, dass uns über die Medien immer wieder Nachrichten erreichen die durch militantes Vorgehen gerade zu bestechen. Dieses Vorgehen dient und diente seit jeher als Legitimation für staatsrechtliche Schritte. In den vergangenen Jahren können wir das verstärkt wahrnehmen.
Ob das militante Vorgehen einzelner Gruppierungen eventuell gezielt gestreut wird sollte für uns nicht weiter relevant sein. Es ändert nichts an unserer Zukunft. Im Gegenteil, es ist vielmehr dienlich das aktuelle System schneller zu Fall zu bringen. Wer nun intrigiert ist uninteressant. Wichtig ist nur „das“. Weiterlesen