• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 Followern an

Solidarität mit den Stuttgart 21 – Demonstranten und gegen Polizeigewalt

Leider war ich heute – wie ich jetzt sehe – mit zu viel unwichtigem Zeugs beschäftigt, wodurch mir eine wichtige Information entgangen ist. Deshalb hier nun einfach eine Verlinkung zu Radio Utopie, wo eine hervorragende Dokumentationsarbeit geleistet wurde und auch erste Reaktionen aus dem gesamten Bundesgebiet – und sogar aus dem Ausland zu vermelden sind!

http://www.radio-utopie.de/2010/09/30/berichte-polizei-einsatz-in-stuttgart-vorverlegt-hundertschaften-unterwegs/

http://www.radio-utopie.de/2010/09/30/spontandemonstrationen-berlin-bremen-zur-unterstutzung-der-stuttgarter-burger/

Bitte lesen und darüber nachdenken, wie lange WIR das noch durchgehen lassen können, bevor wir uns endgültig mit schuldig machen!

Weitere Meldungen und bemerkenswerte Stellungnahmen: Weiterlesen

„Sensationelle Dokumente“ von WikiLeaks nur eine Porpagandamasche?

Es ist schwer, diese Sache differenziert zu betrachten, da der Verlauf der Ereignisse nach der Veröffentlichung des größeren Teils von 91.000 Dokumenten, die ausnahmslos als „Geheim“ klassifiziert sein sollen, schon sehr eindeutig dafür spricht, dass uns wieder einmal – diesmal unter wissentlicher oder unwissentlicher Mithilfe der „Whistleblower-Plattform“? – ein X für ein U vorgemacht werden soll. Weiterlesen

Gastbeitrag Radio Utopie zum Krieg verdeckter Paramilitärs in Afghanistan und Pakistan

Vor dem Hintergrund weiterer toter Bundeswehrsoldaten in Afghanistan und dem starren Festhalten der Bundesregierung an einer Verschärfung eines Krieges, den offensichtlich niemand mehr unter Kontrolle zu halten vermag (sofern das jemals geplant war?), übernehmen wir diesen Artikel von petrapez und stellen ihn unseren Leser/innen zur Verfügung. Weiterlesen

Besondere Leseempfehlungen zum Themenkomplex Afghanistan-Opfer

Wir haben heute zwei Artikel ausgewählt, die sich dem oben genannten Thema – einseitig bezogen auf die 3 Bundeswehrsoldaten, die am Karfreitag getötet wurden – in der einzig richtigen Weise angenommen haben. Sie stammen von ad sinistram und Luftpost-KL.

Da die Autoren das Thema sehr umfassend beleuchten empfehlen wir ihre Artikel mit allem geforderten und berechtigten Nachdruck!

Als ebenso realitätsnahes Gegenbeispiel fügen wir noch zwei Artikel von Radio Utopie bei, die sich mit dem jüngsten Fall von willkürlicher Tötung afghanischer Zivilisten befassen. Weiterlesen

Externe Info … *Eilmeldung!!!* zur Entscheidung der EU-Kommission über den Einsatz von Gentechnik in Nutzpflanzen

Wie bereits von EU-KritikerInnen befürchtet (und schon vor langer Zeit auf www.myspace.com/stop_the_lisboa_treaty veröffentlicht) hat die EU-Kommission heute beschlossen, dass der Einsatz von Gentechnik in Nutzpflanzen europaweit zulässig ist.

Wer unsere Meinung zu Monsanto, Bayer, BASF, Syngenta und all den anderen Unternehmen dieser Gattung der „Gott spielenden Hasardeure“ kennt und dazu berücksichtigt, dass wir schon „ewig“ vor den politischen Marionetten der weltbeherrschenden transkontinentalen Privatgesellschaft warnen, wird begreifen, dass wir von dieser Meldung nicht überrascht werden … sondern nur mit noch mehr wütendem Nachdruck an Sie appellieren müssen, sich endlich gegen diese  Machenschaften zu wenden … Weiterlesen

Gastbeitrag Daniel Neun: Chronologie der Iran-Situation

Gerne nehmen wir das Angebot zur Übernahme des nachfolgenden Artikels an, der zwar unter die Kategorie „sehr lang“ fällt, aber auch enorm viele und wichtige Informationen in einem korrekten Kontext zusammenfasst. – Vor dem Hintergrund des gestrigen hochoffiziellen Regierungstreffen zwischen BRD und Israel, den dabei wieder einmal in Richtung Iran ausgestoßenen Drohungen (einschließlich der üblichen Lügen hinsichtlich eines nicht existenten AtomWAFFENprogramms) und anderer, sowohl innerer als auch äußerer Faktoren halten wir es für unbedingt notwendig, solche Information möglichst vielen Leser/innen (also Menschen) zugänglich zu machen. Einen eigenen Kommentar lassen wir wegen der Länge des Artikels weg, werden eventuell aber später noch einmal darauf zurückkommen. Weiterlesen

Gastbeitrag Radio Utopie zur „gebrochenen“ EU-Spitze

Den untenstehenden Artikel übernehmen wir mit freundlicher Genehmigung des Autors. Wir stimmen im Großen und Ganzen mit seiner Gesamtdarstellung überein, müssen aber ernstlich bezweifeln, dass die vorgenommene Einschätzung der „neuen Spitzenfunktionäre der EU“ sich im Laufe der Zeit tatsächlich als korrekt erweisen wird. – Genauer: man darf unserer Ansicht nach die „scheinbare anti-neokonservative“ Weltanschauung eines Herrn Van Rompuy („EU-Ratspräsident“) und einer Frau Ashton („EU-Außenministerin“) über- und die Zielstrebigkeit der hinter der Fassade EU verborgenen politischen, wirtschaftlichen und „sonstigen“ Interessen nicht unterschätzen … Weiterlesen