• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 Followern an

Gastbeitrag Rainer Weigt: Narrenzeit 2010

Mit Freude und vollinhaltlicher Zustimmung veröffentlichen wir heute die neueste „Büttenrede“ unseres Gastautors – des „politischen Poeten“. Pünktlich zur diesjährigen Karnevalshochzeit liefert er einen gewohnt ins Schwarze treffenden Streifzug durch die bundesdeutsche Sozial- und Bildungspolitik, um am Ende gelassen eine unbestreitbare Wahrheit auszusprechen.

Übrigens: wer Lust hat, den Künstler „live zu erleben“ und zufällig in Berlin zuhause ist, hat am 18. Januar bei der Montagsdemo in Potsdam Gelegenheit dazu. Weiterlesen

Gastbeitrag Rainer Weigt zu schwarz-gelben Aussichten

Nach einer längeren Pause meldet sich der politische Poet wieder einmal zu Wort. Er nimmt sich, wie der Titel bereits aussagt, in gewohnt klarer und ungeschönter Weise des Ist-Zustands der Politik sowie der Aussichten an, welche sich einem angesichts der „Vorzeichen“ wie Koalitionsvertrag und erzwungener neoliberaler „Renaissance“ bei realistischer Betrachtung aufdrängen. – Aber wie immer schließt er nicht einfach, sondern bietet auch seine Meinung darüber an, wie man damit umgehen sollte … Weiterlesen