• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 Followern an

Es gibt weder Eugenik noch Pläne zur Reduzierung der Weltbevölkerung?

… oder: wenn es Programme gibt, die man bei weitest möglicher Auslegung als derartigen Zielen und Motiven geschuldet anerkennen könnte, dann sind diese mit der „NS-Diktatur“, die sie „laut Nürnberger Prozessen“ erfunden und alleine betrieben hat, natürlich untergegangen?

Diese beiden Fragen stelle ich hier wieder mal „einfach so in den Raum“, nachdem wir von einem engagierten Menschen (danke Wolfgang!), den wir auch zu den Lesern unserer Seite zählen dürfen, auf das nachfolgende Video hingewiesen wurden. Weiterlesen

Seien Sie versichert, (bis) die Entrückung kommt

In Anlehnung an meinen kürzlich erschienenen Artikel „Wer bläst im apokalyptischen Endzeitorchester eigentlich die Posaune(n)?“, starten wir hier auf dem Blog auf Wunsch mehrerer Besoffener, äh, ich meinte mehreren in Zukunft wahrscheinlich Betroffenen, die Aktion: ‚Rette Deinen Arsch, noch bevor er weg ist.’ Umgesetzt wird das Ganze als sehr kostengünstige Entrückungsversicherung für bibeltreue Christen oder Menschen die dies demnächst noch werden wollen. Weiterlesen

Externe Info … nicht nur Hilfe, sondern auch solidarischer Widerstand gefordert!

Nachdem „wir“ (was bislang erst einmal die eigenmächtige und nur mit den engsten Vertrauten abgeklärte Entscheidung des „Hauptautoren“ ist) beschlossen haben, unser Engagement künftig noch mehr als bisher an der Entwicklung von notwendigen Lösungskonzepten auszurichten, deshalb aber die uns selbst auferlegte Informationspflicht gegenüber unseren Mitmenschen nicht aufzugeben, sollte man die Weiterleitung der nachfolgenden Informationen vor allem als einen wichtigen Schritt in diese Richtung sehen.

Ganz oberflächlich zusammengefasst geht es um so elementare Themen, wie Gesundheit (insbesonder Impfzwang), Familie, Legitimationskrise unseres Staates, seiner politischen Parteien, seines Sozial- und Rechtswesens sowie – nicht zuletzt – auch um das Recht der freien Meinungsäußerung. Letzteres ist im Kontext mit den vorgenannten Punkten zu begreifen und – im Sinne der Verfügbarmachung wichtiger Informationen für die Öffentlichkeit – auch als Grundstein eines tragfähigen und mit dem Wachsen einer bewusst selbstbewussten Gemeinschaft auch wirkmächtigen Fundaments für jegliches gegen die Machenschaften der „Eliten“ gerichtetes Engagement. Weiterlesen

Schweinegrippe: Panikmache und Desinformation gehen weiter

Egal, wohin man schaut und hört, oder wo (bei den Mainstream-Medien) man liest, überall wird mit fast schon verzweifelter Hektik an „Überzeugung in Sachen Schweinegrippe-Pandemie und –Impfung“ gestrickt. So bescheuert, wie das jedem selbständig denkenden und die Fakten prüfenden Menschen vorkommen mag (oder sollte), ist das aber leider nicht.

Weiterlesen

Externe Info: Bioterrorismus, Impfzwang in F, GR, Österreich, EU

Es ist sicherlich kein Weg, eine Panik mit einer anderen bekämpfen zu wollen, aber in diesem besonderen Fall denken wir, dass man nicht oft und deutlich genug warnen und jeden Menschen dazu aufrufen kann, sich mit Vernunft und (ganz wichtig!) Realitätssinn zu wappnen. Unaufgeklärte Menschen sind schon immer leichte Opfer für die Mächtigen gewesen … welcher genaue Hintergrund bei der Schweinegrippe und der Impfkampagne auch immer gegeben sein mag, sie können nicht den vitalen Interessen jener Menschen dienen, welchen die fragwürdige Ehre zuteil wird, zur „Gruppe der besonders gefährdeten und unbedingt als erste zu impfenden Menschen“ gerechnet zu werden (sofern man staatlicherseits nicht gleich zur Total-Zwangs-Impfkeule greift!).

Jeder Verdacht, der die Impfung wie eine größere Gefährdung als die „Schweinegrippe“ selbst erscheinen lässt, sollte unbedingt ernst genommen werden – zumal die Kritik an den Impfplänen gerade in den Reihen von verantwortungsbewussten Experten immer lauter wird. Weiterlesen

Vorprogrammiertes Wahldebakel – oder straft der Michel uns doch noch Lügen?

Was kann man – abgesehen von einer verstärkten Bündelung von kritischen und kompetenten Meinungen sowie deren Transfer in die „wirkliche Welt außerhalb des Internets“ (was bislang leider immer noch in zu geringem Maße versucht und umgesetzt wird!) – noch tun, um den deutschen Michel (hiermit ist die „Spezies“ gemeint und beinhaltet sowohl weibliche als auch männliche Vertreter derselben!) geistig, moralisch und nicht zuletzt auch emotional auf Trab zu bringen, damit er seine Rechte und Interessen selbst einfordert und gegen „politische Einflüsse“ jedweder Art schützt? Weiterlesen

Neues von Clustervision – Menschenversuche …

Weil wir uns in den letzten Tagen genug mit der tristen Banalität des (mit Abstrichen!) sicht- und begreifbaren Alltags beschäftigt und auch vorübergehend keinen Bock mehr darauf haben, da man offenbar niemanden zum Nachdenken und konstruktiven Meinungsaustausch – und noch weniger zum logischen und entschlossenen Mitwirken bewegen kann, greifen wir wieder einmal eine freundliche Zusendung des oben genannten Absenders auf. Das tun wir aber keinesfalls nur der „reinen Abwechslung“ wegen … nein, wir denken auch, dass es für die Menschheit insgesamt besser wäre, wenn sie sich gelegentlich auch mal mit der dunklen Seite unseres sogenannten Intellekts befasst, die nachweisbar über alle „historisch überlieferte“ Epochen hinweg ihr zerstörerisches und krankhaft machtbesessenes Spiel getrieben hat. Wenn man das wenigstens versucht und dabei möglichst offen an die Thematik herangeht, kommen einem viele heute unfassbar anmutende Dinge gar nicht mehr so geheimnisvoll und unerklärbar vor … Weiterlesen