• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 anderen Followern an

Der elitäre NWO-Masterplan und die blinde „Hilflosigkeit“ der Masse

In den letzten Wochen und Monaten haben wir unsere Arbeit verstärkt auf den oben grob umschriebenen Themenschwerpunkt konzentriert und dabei versucht, ihn so weit gefasst und auch allgemein verständlich wie möglich darzustellen. Zwar entspannen sich daraus einige interessante „Diskussionen“ – aber zum einen beteiligten sich immer nur dieselben „Insider“ an diesen und zum anderen wurde dabei auch sehr deutlich, wie anhaltend wirkmächtig die Dialektik der Macht ist, die in allen Epochen vorrangig zur Verunsicherung und Spaltung der Massen benutzt wurde und immer noch wird. Weiterlesen

Informationskrieg in Sachen Schweinegrippe geht weiter

Heute sind uns gleich zwei Informationen von Freunden ins Haus geflattert, die einmal mehr belegen, wie hierzulande mit allen Mitteln um „Akzeptanz der Schweinegrippe-Impfung“ gekämpft wird und dabei nach wie vor geflissentlich maßgebliche Informationen unterdrückt werden.

Im Einzelfall brauchen und müssen wir darauf sicher nicht eingehen. Auf unserer Seite finden sich bereits zahlreiche Informationen, mit denen sich dieser „Eindruck“ umfassend belegen lässt. Weiterlesen

Schweinegrippe: Panikmache und Desinformation gehen weiter

Egal, wohin man schaut und hört, oder wo (bei den Mainstream-Medien) man liest, überall wird mit fast schon verzweifelter Hektik an „Überzeugung in Sachen Schweinegrippe-Pandemie und –Impfung“ gestrickt. So bescheuert, wie das jedem selbständig denkenden und die Fakten prüfenden Menschen vorkommen mag (oder sollte), ist das aber leider nicht.

Weiterlesen

Offener Brief zur „Schweinegrippe“ …

… an die lokalen Parteien und Printmedien …

Der nachfolgend veröffentlichte Offene Brief ist uns heute per Mail und der ausdrücklichen Bitte um Weiterleitung und Veröffentlichung zugegangen. Dieser Bitte entsprechen wir umgehend und gerne, da die Angelegenheit zu ernst ist und nicht oft genug in jeder sinnvollen Weise in den Fokus der „offiziellen und inoffiziellen“ Öffentlichkeit gerückt werden kann.

Wir anonymisieren diesen Offenen Brief, obgleich wir davon ausgehen, dass dies vom Absender nicht verlangt wird. Er ist uns persönlich bekannt und kann demzufolge als vertrauenswürdig und „im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte stehend“ angesehen werden (nur für die notorisch unbelehrbaren Zweifler, die hinter jeder derartigen Veröffentlichung nur irre Verschwörungstheoretiker und/oder Querulanten vermuten 😉 ).

Dem Inhalt des Schreibens können wir uns nur anschließen, wenngleich es sicherlich noch mehr und vielleicht auch besser geeignete Quellen gäbe, die man den Adressaten zum eigenen Studium hätte empfehlen können! – Interessierte (und das sollte jede/r Bürger/in unseres Landes sein!) können sich gerne in den einschlägigen Artikeln informieren, die zu diesem Thema (auch) auf unserem Blog veröffentlicht und mit zahlreichen Links verknüpft worden sind. Weiterlesen