• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 anderen Followern an

Geheimniskrämerei und Propaganda führen Demokratie ad absurdum

Es gibt „zurzeit“ (das heißt: unterschiedlich lange schon) zahlreiche Diskussions- und Aktionsgruppen, die sich mit dem inakzeptablen Zustand unserer Republik – und darüber hinaus auch mit der Frage beschäftigen, wie man dem Abhilfe schaffen und Deutschland fast 64 Jahre nach Kriegsende endlich den Status eines selbstbestimmten und souveränen Staates verleihen kann. Ich möchte diese Gruppen nicht im einzelnen aufführen und auch weder Zustimmung zu noch Kritik an ihrem Argumentieren und aktiven Vorgehen äußern; mir geht es einzig und allein darum, die Basis dessen nochmals zu verdeutlichen, worum es hierbei geht (oder präziser: gehen sollte!). Weiterlesen

Leichte Verwunderung und eine Ankündigung

In den letzten Tagen habe ich „wieder etwas über das Internet gelernt“, über was ich mich zwar weder aufregen noch ärgern oder beschweren möchte – wäre sinnlos, da man hier sicherlich nach dem wenig befriedigenden, aber leider unwiderlegbaren Motto urteilen muss, dass es „nun mal ist, wie es ist“. Leichte Verwunderung und ein nicht unbeträchtliches Maß an Besorgnis sollte man aber schon darüber äußern dürfen, dass man mit „angeblichen Obama-Geheimplänen“ mühelos 4-stellige Zugriffszahlen erreichen kann, während der Zähler bei gesellschaftlich und politisch relevanten, außerordentlich realen Themen praktisch zur Arbeitsverweigerung gezwungen wird. Weiterlesen

Kooperation in Sachen Solidarität, Aufklärung, sozialem und politischem Engagement

Dies ist nun mein vierter und letzter Beitrag zum im Titel ausgedrückten und unserer Ansicht nach aufgrund der akuten Situation in unserem Land definitiv als Gebot der Stunde anzusehenden Zweck. In den vorausgegangenen drei Artikeln, die unten nochmals zum Aufrufen und Nachlesen verlinkt werden, habe ich das Thema schon sehr weitreichend darzustellen und in unterschiedliche Handlungs- und Vorgehensbereiche zu unterteilen versucht. – Im heutigen Beitrag möchte ich nun zum einen das Gesamtbild abrunden und zum anderen einen gangbaren Weg aufzuzeigen, wie trotz der knapp bemessenen Zeit alles noch rechtzeitig zu einem funktionierenden und überzeugenden Gesamten zusammengeführt werden kann. Weiterlesen

Hartz-IV-Hetze – aktuell wissenschaftlich beleuchtet und entlarvt

Es ist immer wieder erbaulich, wenn wirklich seriöse Wissenschaftler den Bockmist auseinandernehmen, den Politik, Medien und entartete Berufskollegen (man kann sie auch käufliche Mietmäuler und/oder Pseudowissenschaftler nennen) in Serie produzieren, um Hartz-IV-Geschädigte medial aufbereitet als Sündenböcke für alles darzustellen … und das nur, um von der eigenen Unfähigkeit, Untätigkeit oder – weit schlimmer noch – vom ebenso lukrativen wie vorsätzlichen Verrat und Land und Menschen zugunsten elitärer Strippenzieher abzulenken. Weiterlesen

Schaffung einer Gemeinschaft des demokratischen Aufbruchs

Für meine Begriffe – und das nicht erst seit meinem letzten Beitrag, der gleichzeitig der erste von einer Serie sein soll, mit der ich weniger längst bekannte Defizite und Missstände aufgreifen und anprangern, als viel mehr dabei zu helfen versuchen möchte, echte und gangbare Wege aus dem demokratischen, sozialen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Dilemma unseres Landes nicht nur zu finden, sondern auch für die praktische und erfolgversprechende Umsetzung zu eröffnen, ist es jetzt so weit, dass man nicht mehr debattieren, sondern endlich handeln muss. Eine Feststellung von – meiner Ansicht nach – herausragender Relevanz sollte dabei sein … für eine Lösung der Probleme ist das Internet bestenfalls eine unbedingt nach besten Kräften zu nutzende Parallelbasis, aber die wahre Arbeit an Lösungen muss in der wirklichen Welt „da draußen“ vonstatten gehen! Weiterlesen