• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 anderen Followern an

Die allgemeine Wehrpflicht NUR auszusetzen, ist reine Heuchelei

Schön hat sie sich das mal wieder ausgedacht, unsere Obrigkeit. So wie nach dem Motto: „Gib dem Hund einen Knochen, dann hält er sein Maul.“

Dass es nun nach 60 Jahren Zwangsdienst für junge Männer, obwohl unserer Land bisher NIE von feindlichen Aggressoren bedroht worden ist, plötzlich eine Änderung in dem Bereich geben soll, das müsste eigentlich jeden aufhorchen lassen. Leider bekommt das Volk von allem, wenn überhaupt, nur immer die Hälfte mit. Weiterlesen

Jochen Mitanna interviewt den seelischen Schmerz

Ich habe mich dieses Mal in die seelischen Abgründe vorgewagt, um an meinen Gesprächspartner heranzukommen. Es war wirklich nicht leicht ihn zu finden, denn die Stelle wo sich der seelische Schmerz wirklich aufhält, die ist mitunter sehr tief. Dazu ist er auch noch ein sehr scheues Wesen und ich musste schon einiges an journalistischem Können und Fingerspitzengefühl aufbringen, um das von ihm zu erfahren was ich wissen wollte. Schließlich war es dann zuletzt doch viel mehr an Information geworden, als ich erwartet hatte. Ob dies was ich von ihm erfuhr, jedoch schon alles an Geheimnissen ist die in ihm schlummern, das wage ich zumindest für meinen Teil sehr zu bezweifeln. Aber eventuell ebnet dieser Kontakt zwischen ihm und mir nun den Weg dafür, dass er sich uns irgendwann vielleicht doch einmal ganz offenbart. Es wäre ihm jedenfalls sehr zu wünschen, unserem seelischen Schmerz.

Weiterlesen

Alles okkult oder watt?

Gestern blätterte ich in einer Zeitschrift und dabei entdeckte ich die Werbung zu einer neuen Comedy-Show von SAT.1 mit dem Titel: Rock statt Rente. Dass es sich dabei um eine Senioren-Musikband handelt, wurde erst auf den zweiten Blick deutlich. Denn auf dem Werbeplakat ist nur eine Hand dargestellt, siehe Link unten, die das sogenannte Teufelssymbol formt.

http://www.sat1.de/comedy_show/rock-statt-rente/

Sie finden ein entsprechendes Foto dazu auch am Ende des Artikels. Weiterlesen

The Greatest Horrorstory Ever Told

Wer sind wir, woher kommen wir, was machen wir aus und auf dieser Welt und wohin gehen wir? Weil Worte nicht immer da ankommen wo sie sollen und mir bei vielem was auf der Welt so passiert die Spucke wegbleibt, habe ich gedacht, ich suche mal ein paar passende Videos heraus. Vielleicht kann ja der eine oder andere etwas damit anfangen. Weiterlesen

Buchvorstellung … Besondere Lese- und Freundschaftsempfehlung der AmSeL-Redaktion

Das Thema dürfte regelmäßigen Leser/innen unseres Blogs ebenso bekannt sein wie unsere uneingeschränkte Unterstützung der Kampagne … deshalb ohne lange Umschweife:

Musterung

Staatlich legitimierte Perversion
By Lars G Petersson

ISBN: 978-1-84991-122-1
Published: 2010
Pages: 265

http://chipmunkapublishing.co.uk/shop/index.php?main_page=product_info&products_id=1611

Bald auch über AMAZON.de erhältlich. Mehr Info unter: www.musterung.us/book/

Weiterlesen

Das missbrauchte deutsche Volk, das außer beim Fußball vergessen hat, was das Wort „WIR“ bedeutet

Ich lege in diesem Artikel jetzt mal keinen besonderen Wert auf schönen Ausdruck oder Ausgereiftheit was die Wortwahl anbelangt (mache ich übrigens sonst auch nicht), denn dafür ist mir das Thema an sich viel zu wichtig und ich bin eben ein spontaner Mensch. Entweder man(n) und auch Frau begreift es oder man(n) und auch Frau begreift es nicht. Bisher scheinen es die wenigsten wirklich zu verstehen.

Die grundlegende alles beherrschende Frage der Aufklärer lautet doch: Warum kriegt der deutsche Bürger einfach seinen Hintern nicht hoch, obwohl man uns alle mächtig verscheißert? Weiterlesen

Ein Aufklärer hing am Glockenseil

Bemerkung: Ich war gestern Abend auch noch auf der Suche nach dem Sinn und dabei brachte ich folgende kleine Geschichte zu Papier (ja zuerst Papier, dann erst PC). Mittlerweile ist der Sinn zwar hier im Blog wieder deutlich spürbar, aber wer meine kleine Story nicht lesen will, der muss es ja nicht.

Sie kennen bestimmt die übliche Geschichte. Ein Biokampfstoff der Armee wurde freigesetzt. Eine dadurch hervorgerufene schlimme Seuche breitet sich rasant aus, Menschen sterben in Massen und wachen als Untote, sogenannte Zombies wieder auf. Weiterlesen

STOPPT JEGLICHEN MISSBRAUCH! ~ Schluss mit Reden – Jetzt MUSS gehandelt werden!

Als Einleitung ein paar kurze Fragen an Passanten:

MITANNA: Sind Ihnen schon mal diese langanhaltenden weißen Streifen am Himmel aufgefallen, Chemtrails genannt, nach deren Auftauchen so gut wie immer das Wetter umschlägt, es sich bewölkt und dann regnet?

UNBEKANNTER MANN: Also wenn Sie mich jetzt so direkt fragen, dann eher nein. Es scheint mir alles völlig normal zu sein so wie es ist.

MITANNA: Wussten Sie, dass die Intimuntersuchung bei der Musterung für die Tauglichkeit eines Wehrpflichtigen völlig irrelevant ist und dies nur zur Erniedrigung des jungen Mannes gemacht wird, um ihm auf diese Weise Gehorsamkeit beizubringen und es ferner zu dem Zweck dient, dass so jemand dann auch später während seines ganzen Lebens immer brav das macht, was die Obrigkeit von ihm will, auch wenn ihm dies selbst überhaupt nicht bewusst ist?

UNBEKANNTE FRAU: Also wenn Sie mich jetzt so direkt fragen, dann eher nein. Es scheint mir alles völlig normal zu sein so wie es gemacht wird. Weiterlesen

„Bevor ich Bescheid wusste“

Diesen Satz habe ich aus dem US-Spielfilm „Valdez“ sehr in Erinnerung behalten, den ich mir einst mit Interesse angeschaut habe. So wie z.B. auch den Film „Das Wiegenlied vom Todschlag“, in dem ein friedliches Indianerdorf von der US-Armee überfallen und alle Bewohner wie in einem Blutrausch von der Kavallerie niedergemetzelt werden. Wer die Macht hat, auf dessen Seite ist eben auch oft das Recht des Stärkeren. Weiterlesen

Die Gewalt steckt verborgen wie der Teufel im System (und hat System?)

Offen gezeigte Gewalt bestimmt unser Leben doch fast täglich. In den Nachrichten wird darüber berichtet, wenn auch in zensierter Form. Im Fernsehen kommt sie direkt zu uns ins Wohnzimmer oder man kauft sie sich einfach an der Kinokasse. Gewalt kann sogar Spaß machen, wenn in Filmen mit passender Musik untermalt, die Fäuste fliegen und jene blaue Augen davontragen, denen man vielleicht selbst gerne einmal eine verpassen würde, wenn das nicht verboten wäre. Wenn in privaten Wohnungen vor den jeweiligen Fernsehsendungen von der FSK davor gewarnt wird, die Jugendschutzbestimmungen zur Altersfreigabe einzuhalten, dann wirkt das auf mich einfach lächerlich. Sicher, fast niemand schickt im Kreis einer Familie jüngere Kinder hinaus, wenn ein Film gezeigt wird, der für Kinder wegen dargestellter Sexualität und Gewalt nicht geeignet ist. Aber der Staat zumindest, hat seine Pflicht dann erfüllt. Weiterlesen