• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 Followern an

Der Aphorismus – Eine Schöpfung des Geistes oder nur ein Urknallprodukt?

Gastbeitrag von Josephus Aphoristus

Von Christus bis zum Teufel, von allen Aphoristikern verlassen und scheinbar mit allen Wassern gewaschen. Ein groß angelegtes Thema also, einmal versuchsweise aphoristisch beleuchtet. Ich denke dazu keine lange Vorrede halten zu müssen, die Aphorismen werden Ihnen den Weg schon zeigen. Sollten Sie unterwegs doch einmal Probleme bekommen, würde ich Ihnen nicht empfehlen dumm aus der Wäsche zu gucken, denn dann könnte Sie ein Aphorismus eiskalt erwischen. Weiterlesen

Der abstruseste Gedanke ist uns gerade gut genug II

Um dem Verborgenen auf die Spur zu kommen, stellen die Menschen viele, bisweilen sogar ungewöhnliche Dinge an. Archäologen graben an den Standorten alter Kulturen und an allen möglichen anderen Orten, wo sie Interessantes vermuten. Andere Wissenschaftler führen Experimente chemischer, physikalischer und biologischer Art durch. Wieder andere senden Radiowellen ins All hinaus, weil sie dort den Ursprung für unser Sein vermuten oder sie schicken angeblich bemannte oder auch unbemannte Objekte zu anderen Gestirnen. Doch die Frage, wer wir sind und woher wir kommen, die konnte bisher auf diese Weise bis heute nicht schlüssig nachgewiesen und erklärt werden. Weiterlesen