• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 anderen Followern an

So etwas wie ein Update zur Ölkatastrophe im Golf von Mexiko – Das „Omega-Projekt“

Dass es in Sachen Informationen zu den Vorgängen im Golf von Mexiko von Seiten der offiziellen internationalen und bundesdeutschen Medien sowie von „offizieller Regierungs- und Unternehmensführung“ noch nie eine kontinuierliche und glaubwürdige Berichterstattung gab, dürfte zwischenzeitlich als allgemein bekannt bezeichnet werden. – Allerdings ist es auch auf der Seite der alternativen Informationslieferanten recht still geworden.

Das mag auf englischsprachigen Seiten weniger ausgeprägt sein, aber es fehlt einfach an der Zeit, ständig größere Rundreisen durchs Netz zu unternehmen, um diese Informationen zusammenzutragen. Deshalb bedanken wir uns wieder einmal bei unserem Freund Tommy, der es getan und uns per Mail einen teilweise übersetzten Artikel mit einer Reihe von interessanten (englischsprachigen) Links zugeschickt hat. Diese Informationen bieten wir hiermit als kleines Update an, weil die darin behandelte „letzte Möglichkeit“ angesichts der offensichtlich doch mehr als kritischen Situation mehr Unbehagen als Hoffnung bei uns weckt … Weiterlesen

Die Qual der Wahl? Oder: Bundestagswahl 2009 – Kür oder Pflicht?

Seit wir im Juli den Einstieg in die „politischen Aktionswelt“ gewagt und dies mit einer kleinen Reihe „Aktion Deutschland“ begleitet haben, versuchten wir im Rahmen unserer bescheidenen Möglichkeiten die Entwicklung der Stimmung im Land zu analysieren. Da dies im „öffentlichen Internet-Raum“ (bspw. unser Blog) nicht so recht funktionierte, da ein ausreichender Feedback ausblieb, mussten wir uns auf die Artikel und Kommentare auf anderen Seiten, die persönliche Kommunikation via E-Mail sowie auf den Spontandialog mit Menschen auf der Straße oder in unserem persönlichen Bekanntenkreis beschränken. Aus unserer Sicht, die fraglos in manchem Detail von „der Mehrheitsmeinung“ abweicht, muss das Ergebnis als wenigstens ernüchternd, wenn nicht gar frustrierend und desillusionierend bezeichnet werden. Weiterlesen

Das Karussell des Irrsinns dreht sich immer schneller

Der Irrsinn geht weiter … er tritt in vielschichtigen Maskeraden auf und gebärdet sich immer wilder – oder kommt einem das nur so vor? Liegt es vielleicht daran, dass man (wir, aber sicher noch viele andere) die Bundestagswahl vor Augen haben und nur zu gut wissen, was darauf folgen wird, wenn dem Wahnsinn nicht energisch Einhalt geboten wird? Weiterlesen