• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 Followern an

PM Survival International 28.09.10 – Shell involviert in Landraub in Brasilien

In der neuesten Pressemitteilung geht es erneut im die Guarani-Indianer in Brasilien, die wegen dem Geschäft mit Biotreibstoff von ihrem Land vertrieben werden sollen, in den via Joint Venture auch der Shell-Konzern verwickelt ist … ebenfalls bedroht werden die indigenen Indianer (mehrere Völker) durch Staudammprojekte.

Der Film Birdwatchers zeigt die Probleme der Guarani Kaiowá in Brasilien. © Marie Hippenmeyer

Weiterlesen

PM Survival International 12.08.10 – Hunderte Indianer demonstrieren in Brasilien

Ein fünftägiger Protest gegen die Bedrohung durch gewaltsame Verfolgung wirtschaftlicher Interessen (Profite), zu dem Teilnehmern aus vielen indigenen Völkern Brasiliens erwartet werden. Unter anderem geht es auch um die Staudammprojekte.

© J. Ripper/Survival

Weiterlesen

Leseempfehlungen zum Themenschwerpunkt Israel/Palästina

Nachdem wir mit dem neuesten Artikel von Uri Avnery schon ein bemerkenswertes Beispiel für die lauter und unzweideutiger werdende Kritik an Israels Politik und deren zionistischen Beharrlichkeit veröffentlicht haben, möchten wir auch noch eine weitere Folge unserer Leseempfehlungen zu diesem Themenschwerpunkt nachreichen. Auch hierfür geht unser Dank erneut an die Übersetzerin Ellen Rohlfs und unseren Freund und Partner Lopez vom Womblog, der als freundlicher Postillion die Übermittlung gewährleistet.

Heute geht es um „Töten per Computer“ (Frauenarbeit) – bildungstechnische Feindbekämpfung durch Verhinderung des Wiederaufbaus von Schulen – mutige (edle) und gemeine (gemeingefährliche) Israelis – das wahre und erwartungsgemäß „desillusionierende Gesicht“ von Ministerpräsident Netanyahu – einige Besonderheiten des israelischen Siedlungsprogramms – und das vor allem, aber nicht nur medial bedingte Ungleichgewicht zwischen Israel-Lobby und Israelkritiker. Weiterlesen

Gastbeitrag Kriegspostille: Mauer, Mauer, Mauer …

Nach dem allenthalben wieder Ablenkungspolitik und Ablenkungspropaganda betrieben wird, möchte ich mit diesem sehr guten und die Angelegenheit auch in meinem Sinne perfekt auf den Punkt bringenden Artikel unserer Partnerseite für etwas faktische Gegenströmung beisteuern …

Aus dem gleichen Grunde hänge ich dem Artikel von Calwer-Wildnis noch zwei Leseempfehlungen an, die ich persönlich trotz der scheinbar abweichenden Thematik mit dem Thema „Mauerbau – Mauerbildung – Informationsbeschaffung“ sehr eng verbunden empfinde. Weiterlesen

Antirassismus-Konferenz: Boykott der schlimmsten Scheinheiligen

Es war ja kaum anders zu erwarten, wie ich auch hier schon deutlich zum Ausdruck brachte, dennoch muss man diese „Entscheidung“ kritisch betrachten und ihren Hintergrund realistisch beim Namen nennen. Wir erleben hier einen Boykott, der uns ungeheuer viel über den Zustand der Weltpolitik verrät und mehr als nur einen vagen Vorgeschmack darauf liefert, was in absehbarer Zeit noch alles passieren wird. Weiterlesen

BRD, USA, Israel, Internationaler Gerichtshof, Ahmadinedschad

… was haben all diese „Begriffe“ gemein, denen man der Vollständigkeit und Wahrheit halber auch noch „westliche Industrienationen“ ergänzend hinzufügen müsste? – Richtig: die Antirassismus-Konferenz in Genf!

Man könnte dieses gesamte Getue als eine Farce unter der Überschrift „Kindergarten globaler Machtgeplänkel“ verbuchen, aber leider ist es dafür schlicht und ergreifend zu real, ernst und gefährlich! Weiterlesen