• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 Followern an

Leseempfehlung Spezial: Zurück zum ganz alltäglichen Wahnsinn?

Nachdem wir die Fußball-Weltmeisterschaft nun glücklich überstanden haben, könnte man sich langsam aber sicher wieder auf das wirklich Wesentliche konzentrieren … das sage ich jetzt einfach mal ganz unbedacht so vor mich hin, denn es ist ja leider hinlänglich bekannt, dass die Menschen sehr unterschiedliche Meinungen vertreten, was denn nun als wichtig oder wesentlich anzusehen sei. Wer unseren Blog schon etwas länger und vor allem besser kennt, wird natürlich wissen, dass wir diese „menschliche Eigenart“ als nicht gerade unerheblichen Teil des Kernproblems unserer Zeit, Gesellschaft und Welt bezeichnen … und entsprechend wird auch diese neueste Folge unserer Sonderreihe von Leseempfehlungen ausfallen. Weiterlesen

Eine individuelle politische Bestandsaufnahme (IV)

Nun liegt das „Hartz-IV-Urteil“ also auf dem Tisch. Obwohl sich die Richterin und die Richter des BVerfG damit keineswegs mit letztmöglicher Konsequenz gegen die grundgesetzwidrige  Regelsatzberechnung (übrigens nicht nur die für Kinder, sondern auch jene für Erwachsene!) ausgesprochen, sondern dem Gesetzgeber im Rahmen ihrer erhobenen Forderungen eine „größtmögliche Gestaltungsfreiheit“ zugestanden haben, gehen diverse Darsteller des bundesdeutschen Polittheaters mit plumper Hetze und Tatsachenverfälschung zu Werke, um den Teufel des „sozialistischen Gesellschaftsmords“ an die Wand zu malen. Weiterlesen

Die etwas andere Leseempfehlung … Wie viel Irrsinn verkraftet die Weltgemeinschaft noch?

Selbst wenn man sich der Dauerberieselung durch TV und Presse entzieht, weil man sich nicht länger von den mehr oder minder kreativen Sprachrohren in Diensten der globalen Kapitaldiktatur verblöden lassen möchte, kommt man nicht umhin, sich jeden Tag aufs Neue und zudem noch mit unaufhaltsam zunehmender Tendenz über den ungebremst grassierenden Irrsinn … und die erschreckend vielen Menschen zu ärgern, die sich davon nach wie vor ins Bockshorn jagen – oder ganz und gar im Sinne der Brandstifter indoktrinieren lassen.

Das alles zwingt uns natürlich nicht dazu, unsere diesbezügliche Meinung kundzutun und in einem weiteren leserunfreundlichen, da langen Artikel zu veröffentlichen. Dass wir es hier und heute trotzdem wieder tun, ist insofern vorrangig dem Selbstschutz geschuldet, da wir andernfalls an der sich kontinuierlich aufbauenden Wut ersticken würden. Außerdem hilft die „öffentliche Verarbeitung“ auch dabei, gefährliche und kontraproduktive Gefühlsstürme zu vermeiden. Deshalb, frei nach dem Motto „wir wissen nicht, was der freundliche Apotheker an der Ecke empfiehlt“, möchten wir unsere Eigenmedikation auch jedem anderen Menschen kostenlos und unverbindlich anbieten und darum bitten, sie mit der gleichen Zielsetzung auch an- und einzunehmen … Weiterlesen

Gastbeitrag Radio Utopie über Afghanistan, Warlords und NATO

Wir übernehmen diesen Artikel, da wir es für außerordentlich wichtig halten, dass endlich Transparenz in die geradezu monströsen Machenschaften (nicht nur) im Afghanistankrieg gebracht wird. Mit jedem neuen Detail sollte klarer werden, worum es den dahinter stehenden Mächten geht und dass wir uns dagegen wehren müssen, dass es vorgeblich „auch in unserem Namen“ immer so weitergeht! Weiterlesen