• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 anderen Followern an

Gastbeitrag Muskelkater zu Sparschweinen, Zinsen … und wohin so was führt

Wir freuen uns, neben den beliebten und immer wieder lehrreichen Mutter-Sohn-Gesprächen der Anna-Luehse-und-Klein-Dummie-Reihe auch wieder mal einen jener Gastbeiträge veröffentlichen zu können, in denen nicht minder interessante Vater-Sohn-Gespräche so manchen sinnvollen Denkanstoß liefern. Heute liefert das übernommene Gespräch einige bedenkenswerten Faktoren in Sachen Sparen, Zinsen usw.. Treffenderweise steht dabei das Thema „Sparschwein und Kinder“ im Mittelpunkt, weshalb wieder einmal wärmstens ans Herz gelegt werden muss, unbedingt auch zwischen den Zeilen zu lesen. Nun denn … dann wünschen wir mal viel Vergnügen … Weiterlesen

Gastbeitrag Rainer Weigt: Narrenzeit 2010

Mit Freude und vollinhaltlicher Zustimmung veröffentlichen wir heute die neueste „Büttenrede“ unseres Gastautors – des „politischen Poeten“. Pünktlich zur diesjährigen Karnevalshochzeit liefert er einen gewohnt ins Schwarze treffenden Streifzug durch die bundesdeutsche Sozial- und Bildungspolitik, um am Ende gelassen eine unbestreitbare Wahrheit auszusprechen.

Übrigens: wer Lust hat, den Künstler „live zu erleben“ und zufällig in Berlin zuhause ist, hat am 18. Januar bei der Montagsdemo in Potsdam Gelegenheit dazu. Weiterlesen

Themenschwerpunkt: Wahlen im Iran und westliche Propaganda

Wie schon durch die Gastbeiträge von He-Ka-Te (Duckhome) und Kriegspostille demonstriert, stehen wir den „Betrugsvorwürfen“ und diversen Kritiken wegen angeblicher Verstöße gegen Menschenrechte und Medienfreiheit, die bspw. auch von unserer Frau Bundeskanzlerin gewohnt harsch geäußert wurden (obwohl sie bei der aktuellen Lage im eigenen Land besser fein still schweigen sollte!), unversöhnlich kritisch gegenüber. Weiterlesen

Hinweis auf Gastbeiträge und Infos

Sehr geehrte Leser/innen,

wie auf unserem Blog schon oft genug offen gelegt und angemahnt, geht es jetzt auf die Zielgerade des Kampfes um eine „freiheitlich demokratische Grundordnung“, die dieser Bezeichnung auch gerecht werden kann und dem Bestreben der etablierten politischen Klasse und deren nicht mehr gänzlich unbekannten Hintermännern definitiv diametral entgegensteht … Weiterlesen

NATO-Gipfel … was noch dazu zu sagen wäre

Auf der Zielgeraden vor den Feierlichkeiten zum 60-jährigen Bestehen der NATO beim Gipfel in Strasbourg und Baden-Baden wird es unübersehbar … mit denselben verlogenen Behauptungen rechtfertigen die Politiker, Sicherheitskräfte und auch das Militär einen massiven Angriff auf die deutschen und europäischen Grund- und Freiheitsrechte … man kann den Angstschweiß der Eliten förmlich riechen! Weiterlesen

Der Irrsinn mutiert, die Grundlagen bleiben dieselben

Eigentlich ist zu diesem Thema, ebenso zu allen damit verknüpften, mittlerweile ja alles gesagt … aber leider interessiert das „die Krise“, ihre an der Front agierenden Verursacher und die im Schatten verborgenen Drahtzieher und Profiteure herzlich wenig … und die Menschen, bspw. in unserem Lande, scheinen diese trotz allem offenkundige tödliche Farce immer noch nicht in ausreichendem Maße zu durchschauen – oder sich unmissverständlich gegen sie zu stellen!? Weiterlesen

Großmacht Deutschland … nur imperialistischer Größenwahn?

Diese Fragestellung ergibt sich aus der „Feststellung“, die ein junger Schweizer Journalist namens Eric Guyer in einem „Körber Policy Paper“ machte, das er im Auftrag der gleichnamigen Hamburger Stiftung verfasste … sie lautet, auf den Punkt gebracht, wörtlich übersetzt etwa so: „Schluss mit der Heuchelei (oder???) den Minderwertigkeitskomplexen – Deutschland ist eine Großmacht“ … Weiterlesen

Hartz-IV-Hetze – aktuell wissenschaftlich beleuchtet und entlarvt

Es ist immer wieder erbaulich, wenn wirklich seriöse Wissenschaftler den Bockmist auseinandernehmen, den Politik, Medien und entartete Berufskollegen (man kann sie auch käufliche Mietmäuler und/oder Pseudowissenschaftler nennen) in Serie produzieren, um Hartz-IV-Geschädigte medial aufbereitet als Sündenböcke für alles darzustellen … und das nur, um von der eigenen Unfähigkeit, Untätigkeit oder – weit schlimmer noch – vom ebenso lukrativen wie vorsätzlichen Verrat und Land und Menschen zugunsten elitärer Strippenzieher abzulenken. Weiterlesen

Die etablierte politische Klasse hat abgewirtschaftet

… und ist für das Volk nicht mehr tragbar!


Diese Behauptung stelle ich (als Hesse und damit – als urteilsberechtigter „Koch-Geschädigter“ – natürlicher Feind eben dieser Klasse) auch vor dem Hintergrund des morgen anstehenden Showdown im hessischen Landtagswahlkampf auf und begründe sie damit, dass es kein Ressort auf Bundes- oder Landesebene (von der EU ganz zu schweigen) gibt, dessen verantwortliche/r Inhaber/in seine respektive ihre Aufgabe im Sinne des geleisteten Amtseids und des ausgiebig argumentativ missbrauchten Gemeinwohls wahrnimmt … und kein Thema, bei dem die notwendigen Entscheidungen im Sinne der Gesamtheit des Volkes getroffen werden. Natürlich hat das System … präziser: es ist das System! Weiterlesen

Wird die Welt von Psychopathen beherrscht?

Auch wenn ich diese Frage – persönlich und aus dem Bauch heraus – eher für hypothetisch halte, da man angesichts der Vorgänge in der Welt auf keinen Fall von einer „mental, emotional und menschlich-moralisch gesunden Herrschaftsschicht“ sprechen kann, möchte ich mich ihr noch einmal annehmen, nachdem ich durch einen Artikel vom GedankenVerbrecher dazu inspiriert wurde, meine eigene Meinung zu diesem Thema wieder einmal hervorzukramen und zu hinterfragen. Weiterlesen