• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 Followern an

Aufruf „Weiße Strömung“

Ohne lange Vorrede oder Einleitung … wir rufen dazu auf, die nachfolgenden Ausführungen, die wir auch zum Download bereitstellen, aufmerksam zu lesen und danach … wenn Sie es aus  Überzeugung wollen, im privaten Umfeld weiterzuleiten. An Stelle von Erläuterungen wird auf die Artikel dieses Blogs verwiesen, die alle Gründe benennen und ausführlich aufzeigen, die uns zu diesem Entschluss gedrängt haben … nur eines vorweg:

Weiß soll und muss mitnichten die Farbe der Kapitulation sein! Weiterlesen

Gastbeitrag Daniel Neun: Chronologie der Iran-Situation

Gerne nehmen wir das Angebot zur Übernahme des nachfolgenden Artikels an, der zwar unter die Kategorie „sehr lang“ fällt, aber auch enorm viele und wichtige Informationen in einem korrekten Kontext zusammenfasst. – Vor dem Hintergrund des gestrigen hochoffiziellen Regierungstreffen zwischen BRD und Israel, den dabei wieder einmal in Richtung Iran ausgestoßenen Drohungen (einschließlich der üblichen Lügen hinsichtlich eines nicht existenten AtomWAFFENprogramms) und anderer, sowohl innerer als auch äußerer Faktoren halten wir es für unbedingt notwendig, solche Information möglichst vielen Leser/innen (also Menschen) zugänglich zu machen. Einen eigenen Kommentar lassen wir wegen der Länge des Artikels weg, werden eventuell aber später noch einmal darauf zurückkommen. Weiterlesen

Pseudo-Moral und Pseudo-Demokratie im Endstadium

Wir leben in einer Zeit, die sich unserer Meinung nach nur noch dadurch von der dunkelsten Epoche der Menschheitsgeschichte (nicht nur nach der „Geschichte der Sieger“ die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts) unterscheidet, dass alles noch rasanter in Richtung totalem Wahnsinn galoppiert. Erfreulich viele Menschen erkennen das auch und beweisen, dass wenigstens sie aus der Geschichte gelernt und für sich selbst beschlossen haben, nicht zu denen gehören zu wollen, die schweigend und stupidem Schlachtviel gleich sehenden Auges in den Untergang marschieren – und durch ihre Lethargie, Angst, Bequemlichkeit und/oder Obrigkeitshörigkeit alle anderen Menschen, die eigenen Kinder und Enkel eingeschlossen, in den unmittelbar vor unseren Füßen gähnenden Abgrund rennen lassen. Weiterlesen

Gastbeitrag Rebecca E.: Wenn Jesus das geahnt hätte …

An Stelle einer sonst bevorzugt benutzten eigenen Einleitung möchte ich heute ausnahmsweise einmal eine Meinungsäußerung der Autorin vorausschicken, die sich mit meiner Anschauung fast deckt: Weiterlesen