• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 Followern an

Externe Info … nicht nur Hilfe, sondern auch solidarischer Widerstand gefordert!

Nachdem „wir“ (was bislang erst einmal die eigenmächtige und nur mit den engsten Vertrauten abgeklärte Entscheidung des „Hauptautoren“ ist) beschlossen haben, unser Engagement künftig noch mehr als bisher an der Entwicklung von notwendigen Lösungskonzepten auszurichten, deshalb aber die uns selbst auferlegte Informationspflicht gegenüber unseren Mitmenschen nicht aufzugeben, sollte man die Weiterleitung der nachfolgenden Informationen vor allem als einen wichtigen Schritt in diese Richtung sehen.

Ganz oberflächlich zusammengefasst geht es um so elementare Themen, wie Gesundheit (insbesonder Impfzwang), Familie, Legitimationskrise unseres Staates, seiner politischen Parteien, seines Sozial- und Rechtswesens sowie – nicht zuletzt – auch um das Recht der freien Meinungsäußerung. Letzteres ist im Kontext mit den vorgenannten Punkten zu begreifen und – im Sinne der Verfügbarmachung wichtiger Informationen für die Öffentlichkeit – auch als Grundstein eines tragfähigen und mit dem Wachsen einer bewusst selbstbewussten Gemeinschaft auch wirkmächtigen Fundaments für jegliches gegen die Machenschaften der „Eliten“ gerichtetes Engagement. Weiterlesen

Externe Info: Bioterrorismus, Impfzwang in F, GR, Österreich, EU

Es ist sicherlich kein Weg, eine Panik mit einer anderen bekämpfen zu wollen, aber in diesem besonderen Fall denken wir, dass man nicht oft und deutlich genug warnen und jeden Menschen dazu aufrufen kann, sich mit Vernunft und (ganz wichtig!) Realitätssinn zu wappnen. Unaufgeklärte Menschen sind schon immer leichte Opfer für die Mächtigen gewesen … welcher genaue Hintergrund bei der Schweinegrippe und der Impfkampagne auch immer gegeben sein mag, sie können nicht den vitalen Interessen jener Menschen dienen, welchen die fragwürdige Ehre zuteil wird, zur „Gruppe der besonders gefährdeten und unbedingt als erste zu impfenden Menschen“ gerechnet zu werden (sofern man staatlicherseits nicht gleich zur Total-Zwangs-Impfkeule greift!).

Jeder Verdacht, der die Impfung wie eine größere Gefährdung als die „Schweinegrippe“ selbst erscheinen lässt, sollte unbedingt ernst genommen werden – zumal die Kritik an den Impfplänen gerade in den Reihen von verantwortungsbewussten Experten immer lauter wird. Weiterlesen