• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 Followern an

Gastbeitrag Hans Fricke zu Wikileaks-Veröffentlichung und bundesdeutscher Mitschuld

Aus aktuellem Anlass hat Herr Fricke einen Artikel zur neuesten Wikileaks-Veröffentlichung und dahinter weitestgehend verborgenen Aspekten geschrieben, welche auch die bundesdeutschen politischen Entscheidungsträger in Regierung und Opposition nicht auf die leichte Schulter nehmen sollten.

Dieser Beitrag ging uns per Mail zu und wird ohne weitere Kommentierung – auch hinsichtlich Wikileaks und unseren früher in diesem Zusammenhang angemeldeten Bedenken – veröffentlicht.  Weiterlesen

Uri Avnery: Satan und die Details

Nicht nur aus Anlass seines 87. Geburtstags, den Uri Avnery am vergangenen Freitag beging, sondern vor allem wegen der klaren Ansage, die er bezüglich der aktuell und angesetzt auf ein Jahr laufenden „direkten Verhandlungen unter US-Vermittlung“ formuliert, halten wir es für geboten, seinen jüngsten Artikel zu veröffentlichen.

Wie immer kann er als Insider auf diverse historische und unleugbare Parallelen verweisen, die insbesondere seit dem „historischen“ Betrug Abkommen von Oslo 1993 in höchst unschöner Regelmäßig immer wieder zu ziehen waren und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch für die – nicht ohne Grund heftig umstrittenen – jetzigen Verhandlungen gelten dürften.

Darüber hinaus gehende Aspekte sollen hier nicht behandelt werden … lesen Sie den Artikel und nutzen Sie die Möglichkeit, die Realität an den Worten eines Mannes zu messen, der sie maßgeblich mitzubestimmen versuchte und – im wahrsten Sinne des Wortes – immer mittendrin dabei gewesen war! Weiterlesen

Externe Info – JVP zu Israel/Palästina, AIPAC und US-amerikanische Hilfsleistungen

Der im Anschluss veröffentlichte Artikel ist die Übersetzung einer Mail, die mir heute von Jewish Voice for Peace [Jüdische Stimme für den Frieden] zugegangen ist.

Wie wir persönlich zu dem Thema stehen, haben wir oft genug zum Ausdruck gebracht und dürfte somit als bekannt vorausgesetzt werden. Aus diesem Grund gehen wir auch mit keinem Kommentar auf die nachfolgend veröffentlichte Mail ein … aber die Möglichkeit, dass in absehbarer Zeit wieder einmal ein klar und unmissverständlich formulierter Artikel unsererseits erscheinen wird, muss leider mit jedem verstreichenden Tag als wahrscheinlicher erachtet werden!

Beachten Sie bitte auch das „Update“ am Ende des Artikels. Es entstammt einer Mail, die ich erst vor einer knappen halben Stunde erhalten habe. Weiterlesen

Clinton und Gates auf Verbal-Mission eines wankenden Imperiums

Eigentlich brauchten „wir Deutsche“ uns von den jüngsten Verbalattacken der Außenministerin und des Kriegs … äh … Verteidigungsministers der Vereinigten Staaten von Amerika ja gar nicht angesprochen und angegriffen fühlen – unserer transatlantischer Freundschaft verbundenen und uneingeschränkt israeltreuen Bunten Regierung sei Dank. Weiterlesen