• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 Followern an

Freiheitswille versus Macht … Die unüberwindliche (?) Vorherrschaft der Dialektik

Menschen, die ihr Gehirn noch zum eigenständigen, im wahrsten Sinne des Wortes ungebundenen Denken benutzen (können) – und dabei auch ihre emotionalen Sensoren nicht vernachlässigen, sehen sich momentan mit der düsteren und bedrückenden Erwartung schlimmer Ereignisse konfrontiert. Aber das scheint wirklich nur eine sehr kleine und nicht weiter ins Gewicht fallende Abart der Spezies Mensch zu sein … wenigstens wenn man kritisch betrachtet, was derzeit auf unserem Planeten, bevorzugt in den sogenannten fortschrittlichen und zivilisierten westlichen Industrienationen … und ganz besonders in der Bananenrepublik Deutschland abgeht! Weiterlesen

Aus gegebenem Anlass … Leseempfehlung für den 04.03.10 – EWK

Wir haben den aktuellen Paukenschlag von Egon W. Kreutzer ganz bewusst und zielgerichtet zur besonderen Leseempfehlung des Tages erkoren und möchten nicht nur kritisch mit unserem Staats- und Gemeinwesen umgehende Leserinnen und Leser ebenso herzlich wie nachdrücklich dazu einladen, sich diesen „mehrstufigen“ Beitrag „anzutun“ … interessant und aktuell ist er alleine, weil EWK als Ausgangspunkt seiner Betrachtung ebenfalls das Urteil des BVerfG in Sachen Vorratsdatenspeicherung gewählt hat. Weiterlesen

Deutsch-türkischer Justizskandal Update 7

Dreieinhalb Monate sind seit unserem letzten Update zum Fall Sabrina A. ins Land gezogen … doch auch wenn hier auf dem Blog lange nichts mehr veröffentlicht wurde, so ist doch eine Menge passiert und hat uns ziemlich auf Trab gehalten. Leider ist immer noch keine wirklich positive Entwicklung zu konstatieren – und auch unser Hauptproblem = mangelnde Resonanz in der Öffentlichkeit konnte trotz aller vorausgegangenen Veröffentlichungen nicht geheilt werden.

Darüber haben wir jedoch schon genug geschrieben und halten es für sinnlos, weiterhin in Sachen zwischenmenschliche Solidarität zu argumentieren, die – wenn überhaupt – immer nur dieselben Wenigen aufzubringen bereit sind. Allerdings werden wir uns deshalb – wie in den knapp achtzehn Monaten bisher auch, die wir nun schon in dem Fall aktiv sind – nicht davon abbringen lassen, unser Engagement im Namen von Menschlichkeit und Gerechtigkeit fortzusetzen.

Teil dieses Engagements ist – und bleibt es auch, bis der Fall zur Zufriedenheit aller Beteiligten auf Sabrinas Seite abgeschlossen werden kann, die Verbreitung von Informationen über unsere Arbeit und die dabei gewonnenen Erkenntnisse. Diesem Anliegen, das wir gleichzeitig auch als Teil unserer Verantwortung als Interessenvertretung von Sabrina, ihrem Sohn Jason und den Angehörigen auffassen, möchten wir mit diesem 7. Update gerecht werden. Weiterlesen

Externe Info: Weiterleitung in Sachen „Verfolgungsbetreuung“

Nachfolgende Zuschrift – inklusive Bitte um Veröffentlichung, der wir hiermit gerne nachkommen – ist uns gerade per Mail zugegangen. Wir haben in der Vergangenheit (nicht selbst, aber durch an uns herangetragene Informationen direkt von derart extremer Verfolgungsbetreuung betroffenen Menschen) schon so einiges über die Machenschaften verschiedener „Argen“ mitbekommen. Das nachfolgende Beispiel könnte aber eine Facette des künftigen Normalzustands sein, wenn unsere politische Klasse ihren „Agenda-Reform-Wahn“ im Sinne der Kapitaleliten weiter fortsetzen und forcieren wird!

Und wer wagt daran, dass sie dies tun wird, schon ernsthaft zu zweifeln?

Weiterlesen

Fall Sabrina A. – Türkischer Justizskandal vollendet

In den letzten Aktualisierungen des Hauptblogs unseres Engagements haben wir die aktuelle Situation im Fall von Sabrina A., der heute 21 Jahre alten Duisburgerin, die im Juli 2007 unter dem Verdacht des Drogenschmuggels im türkischen Antalya festgenommen wurde, umfassend dargestellt. Mit der Zurückweisung des Revisionsantrags durch das zuständige Gericht in Ankara ist das Urteil des Sondergerichts in Izmir rechtskräftig und der Fall nach türkischem Recht abgeschlossen … für uns bedeutet das jedoch lediglich, dass unsere Arbeit jetzt erst wirklich beginnt! Weiterlesen

Deutsch-türkischer Justizskandal Update 6

Im Grunde genommen könnten wir uns diese Arbeit sparen … denn wirklich Neues gibt es nicht zu berichten, wenn man davon absieht, dass sich der bisher ehrenamtlich erbrachte und keinerlei Eigennutz beinhaltende Aufwand auch 15 Monate nach dem Beginn unsere strikt an Fakten und berechtigten Zweifeln ausgerichteten Öffentlichkeitsarbeit nicht die geringste ernstzunehmende Reaktion in der Bevölkerung hervorgerufen hat.

Weder in der „realen Welt da draußen“, noch in der virtuellen Welt des Internets (von einigen wenigen und deshalb nicht wirklich ins Gewicht fallenden, wenn auch trotzdem erfreulichen Ausnahmen abgesehen!) … Weiterlesen

Deutsch-türkischer Justizskandal – Update 5

Regelmäßige Leser/innen unseres Blogs sind über den Fall der heute 21 Jahre alten Sabrina A. umfassend informiert. Dies gilt auch für gewisse Veränderungen, die sich seit dem letzten Update ergeben haben. Für sie, vor allem aber neu hinzukommende und grundsätzlich interessierte Menschen möchten wir deshalb vor allem jene Fakten aufführen, die als veränderter oder neu zu konstatierender Erkenntnisstand respektive Sachverhalt anzuführen sind, bieten aber auch die Grundlagen noch einmal zusammenfassend an.

Auch diesmal richten wir die herzliche und dringende Bitte an die Betreiber/innen anderer Blogs oder Webseiten, uns beim Engagement für eine – nach dem Rechtsstaatsprinzip „in dubio pro reo“ – nach wie vor als unschuldig anzusehende Staatsbürgerin des Staates Deutschland zu unterstützen, in dem Sie diesen Artikel und die darin enthaltenen Links zu ausführlichen weiterführenden Informationen weiterverbreiten. Weiterlesen