• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 anderen Followern an

Gender-Mainstream – definitive Geschlechtszugehörigkeit besser neutral?

Ich möchte im Folgenden einen kurzen satirischen Blick in die Zukunft wagen und zwar nur was dann die Festlegung der Geschlechterrolle betrifft. Dazu wählen wir ein männliches Individuum von sagen wir mal vormals 25 Jahren aus, das sich von der Gegenwart bis ins Jahr 2022 verschlafen hat. Soll ja schon vorgekommen sein, dass bei manchem der Wecker einfach nicht klingeln wollte. Sollte dabei jetzt auch das grammatikalische Zeitgefüge ein wenig durcheinander kommen, so stört mich das persönlich am wenigsten. Denn dies ist absolut das geringste Problem, was wir haben. Aber auch Sie sollten jetzt langsam wirklich andere Sorgen haben. Oder haben Sie ihren Wecker bereits gehört? Dann ist es gut! Weiterlesen

STOPPT JEGLICHEN MISSBRAUCH! ~ Schluss mit Reden – Jetzt MUSS gehandelt werden!

Als Einleitung ein paar kurze Fragen an Passanten:

MITANNA: Sind Ihnen schon mal diese langanhaltenden weißen Streifen am Himmel aufgefallen, Chemtrails genannt, nach deren Auftauchen so gut wie immer das Wetter umschlägt, es sich bewölkt und dann regnet?

UNBEKANNTER MANN: Also wenn Sie mich jetzt so direkt fragen, dann eher nein. Es scheint mir alles völlig normal zu sein so wie es ist.

MITANNA: Wussten Sie, dass die Intimuntersuchung bei der Musterung für die Tauglichkeit eines Wehrpflichtigen völlig irrelevant ist und dies nur zur Erniedrigung des jungen Mannes gemacht wird, um ihm auf diese Weise Gehorsamkeit beizubringen und es ferner zu dem Zweck dient, dass so jemand dann auch später während seines ganzen Lebens immer brav das macht, was die Obrigkeit von ihm will, auch wenn ihm dies selbst überhaupt nicht bewusst ist?

UNBEKANNTE FRAU: Also wenn Sie mich jetzt so direkt fragen, dann eher nein. Es scheint mir alles völlig normal zu sein so wie es gemacht wird. Weiterlesen