• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 anderen Followern an

Gibt es nichts Neues aus dem Golf von Mexiko?

Es liegt sicher nicht nur an den Erschwernissen, welche die Wirbelsturm-Saison oder die massive Manipulation des Internets durch BP und Konsorten verursachen, dass vergleichsweise wenig  aktuelle Berichte (laut Internetsuche auch bei alternativen Seiten, YouTube eingeschlossen) zur Ölkatastrophe im Golf von Mexiko aufzutreiben sind.

Da mir die Zeit für eine mehr in die Tiefe gehende und vorrangig auf englischsprachige Seiten beschränkte Recherche fehlt, das Thema mir aber nach wie vor sehr wichtig ist, möchte ich anschließend einige neuere Berichte empfehlen, die eventuell wenigstens zur Aufschlüsselung des Phänomens beitragen können. Weiterlesen

Israel/Palästina (Iran) – Israel bleibt auf Kurs …

… die Frage, die sich nicht nur Kritiker der israelischen „Politik der Aufrechterhaltung der Spannung“, die sich maßgeblich in den widerrechtlichen Siedlungsprogrammen und militärisch gestützten Unterdrückungsaktionen gegen Palästinenser in Israel und den besetzten Gebieten widerspiegelt, bei dieser Feststellung vor Augen halten sollten, ist jene nach dem Ausgangspunkt und Ziel dieses Kurses.. Im Endeffekt also auch, was das finale Ergebnis dieser von zionistischer Staatsideologie getragenen Politik sein wird … nicht sein könnte, denn über diesen Punkt einer  Wahl zwischen unterschiedlichen Möglichkeiten ist die Eskalation der Situation im Nahen Osten längst hinaus gegangen!

Doch dazu möchte ich heute im Einzelnen keine Stellungnahme abgeben – das überlasse ich ausnahmsweise einem Gastautor, der kurz davor steht, in den ehrenwerten Kreis der Gemeinde dieses Blogs einzutreten. Er – niemand geringeres als unser neuer und etwas „bullbeißig“ dreinschauender Freund Adalbert Naumann hat uns (Josephine und meiner Wenigkeit) einen Text zugesandt, der von uns entweder im Laufe des heutigen Abends oder spätestens morgen auch veröffentlicht werden wird. Weiterlesen

Eine individuelle politische Bestandaufnahme (XIII)

Nun ist es also tatsächlich passiert. Mit weit mehr Glück als Verstand und Spielwitz ist die bundesdeutsche Fußballnationalmannschaft ins Achtelfinale eingezogen. Das bedeutet auch, dass das „Sommermärchen“ weitergeht und unsere siegestrunkenen Mitmenschen sich weiterhin über die Umtriebe hinweg täuschen lassen werden, die im Hintergrund ablaufen – nicht nur in „diesem >unserem< Lande“, sondern weltweit. Weiterlesen

Uri Avnery: Der Blitz

Im aktuellen Artikel, den wir erneut vom Womblog zugesandt bekamen und aufgrund der damit verknüpften Genehmigung des Autors und der Übersetzerin, Ellen Rohlfs, auch veröffentlichen, nimmt Uri Avnery sich der „Politik der Stärke“ (= Gewaltanwendung) an, durch welche sich die israelische Führung immer wieder in Szene setzt. Wir müssen zwar bezweifeln, dass dies alleine dem Treiben eines Ehud Barak zuzuschreiben ist, aber ansonsten stellt der Autor den dahinter steckenden „religiös-ideologischen“ Sachverhalt in seiner vollen Breite und Tiefe durchaus korrekt dar.

Sicherlich gäbe es über die israelische Politik und die von ihr – nicht zuletzt auf Betreiben ihrer mächtigsten (US-amerikanischen) Unterstützer und „Förderer“ – angewendeten Macht- und Propagandamittel noch das eine oder andere mehr zu sagen, aber der Artikel deckt das Spektrum der Fakten doch sehr weitreichend ab. Weiterlesen

Aktuell: Update zur Öl-Katastrophe im Golf von Mexiko – Stand 16.06.10

Nun liegt sie hinter uns – die groß angekündigte Rede des US-Präsidenten an „seine Nation“, die man wohl eher den im November anstehenden Kongresswahlen und dem schweren innenpolitischen Stand des gefallenen Messias geschuldet, denn als eine klare und vor allem wahrheitsgemäße Ansage über tatsächliches Ausmaß und mögliche Konsequenzen der Katastrophe werten muss. Weiterlesen

Francis Shor: Ein von den USA gesponsertes Terrornetzwerk (Afghanistan)

Erneut geht unser Dank für die Übersetzung und Zusendung dieses Artikels an das bewährte Team von Luftpost-KL und Womblog. Ohne eine Wertung vorwegnehmen zu wollen, müssen wir doch deutlich unsere Meinung zum Ausdruck bringen, dass dieser Beitrag einen wichtigen und tiefen Einblick in die US-amerikanische Kriegführung (besonders nachdrücklich manifestiert anscheinend in der Person von General Stanley McChrystal) liefert, den man – je nach Blickwinkel des Betrachters – entweder außerordentlich interessant, oder aber erschreckend und entlarvend bezeichnen muss. Weiterlesen

Klein Dummie und seine Mutti Anna Luehse (IX) ~ Die Einladung

Sie werden es nicht für möglich halten, aber über meine neuen Freunde, die ich während meines Aufenthalts im Grenzland zu Pakistan kennen lernte, habe ich eine Einladung ins Weiße Haus erhalten. Dort werde ich mit dem amerikanischen Präsidenten zu Abend essen und kann ihn so ganz nebenbei interviewen. Meine Familie hat sich natürlich riesig darüber gefreut, mit in die USA reisen zu dürfen. Das ist schließlich für die Anna, meine liebe Frau, etwas anderes als die übliche Monotonie im Haushalt oder im Supermarkt, und für meinen kleinen Sohn wird der Besuch in der weltbekannten Villa, auch wenn diese nicht kunterbunt ist, eine schöne Abwechslung zu den sonstigen Verunsicherungsmöglichkeiten in seiner vertrauten Umgebung sein. Weiterlesen

Externe Info – JVP zu Israel/Palästina, AIPAC und US-amerikanische Hilfsleistungen

Der im Anschluss veröffentlichte Artikel ist die Übersetzung einer Mail, die mir heute von Jewish Voice for Peace [Jüdische Stimme für den Frieden] zugegangen ist.

Wie wir persönlich zu dem Thema stehen, haben wir oft genug zum Ausdruck gebracht und dürfte somit als bekannt vorausgesetzt werden. Aus diesem Grund gehen wir auch mit keinem Kommentar auf die nachfolgend veröffentlichte Mail ein … aber die Möglichkeit, dass in absehbarer Zeit wieder einmal ein klar und unmissverständlich formulierter Artikel unsererseits erscheinen wird, muss leider mit jedem verstreichenden Tag als wahrscheinlicher erachtet werden!

Beachten Sie bitte auch das „Update“ am Ende des Artikels. Es entstammt einer Mail, die ich erst vor einer knappen halben Stunde erhalten habe. Weiterlesen

Aufruf „Weiße Strömung“

Ohne lange Vorrede oder Einleitung … wir rufen dazu auf, die nachfolgenden Ausführungen, die wir auch zum Download bereitstellen, aufmerksam zu lesen und danach … wenn Sie es aus  Überzeugung wollen, im privaten Umfeld weiterzuleiten. An Stelle von Erläuterungen wird auf die Artikel dieses Blogs verwiesen, die alle Gründe benennen und ausführlich aufzeigen, die uns zu diesem Entschluss gedrängt haben … nur eines vorweg:

Weiß soll und muss mitnichten die Farbe der Kapitulation sein! Weiterlesen

Das ist nur eine Blog-Ente

Soeben flatterte folgende Meldung bei uns hinein, die wenn sie sich als wahr erwiesen hätte, einfach zu schön gewesen wäre. Aber lesen Sie bitte selbst. Weiterlesen