• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 Followern an

Externe Info des Helferkreises Bruno S. … Existenzvernichtung geht in die nächste Runde

Im Anschluss veröffentlichen wir eine Mailzusendung des HK für Bruno Schillinger. Die Amtswillkür, die seit Jahren anhält und von allen zuständigen politischen Verantwortungsträgern auf kommunaler, Landes- und Bundesebene durch aktive Unterstützung oder Ignoranz der Fakten mit zu verantworten ist, geht in eine neue Runde. Die seitens des HK aufgestellte „Mutmaßung“, dass es den Verantwortlichen in letzter Konsequenz darum geht, Bruno Schillinger nicht nur zum Schweigen zu bringen und ihm die Kontaktpflege zu anderen Menschen zu nehmen, ist leider berechtigt und wirft schwerwiegende Fragen hinsichtlich der moralischen und ethischen Verfasstheit unserer „Republik“ und ihrer Verwaltungsbehörden auf. Weiterlesen

Externe Info Helferkreis Bruno S. … Der Skandal geht weiter!

Wir leiten die Informationen und Stellungnahme von Bruno Schillinger unkommentiert und ungekürzt weiter, möchten aber deutlich machen, dass dieser schon Jahre andauernde Skandal auch eine schallende Ohrfeige für Westerwelle & Konsorten ist (oder aus Sicht des Betrachters wenigstens sein sollte), die mit hetzerischer und Tatsachen aufs Unglaublichste verfälschender Schwarz-Weiß-Malerei Realitätsverweigerung und Klientelpolitik zu Lasten großer Teile der Bevölkerung betreiben. Die Webseite, über die Sie alle verfügbaren Informationen im Zusammenhang abrufen können, wird in dem Video eingeblendet, das wir am Ende eingebunden haben und Ihrer besonderen Beachtung anempfehlen möchten. Weiterlesen

Externe Info: Presseerklärung von Hartz4-Plattform vom 07.01.10

Nachfolgend veröffentlichen wir die aktuelle Presseerklärung der Sprecherin von Hartz4-Plattform, Brigitte Vallenthin, in der es um – unserer Ansicht nach – einen eklatanten Fall von Rechtsbeugung, Manipulation und Missachtung von Recht und Gesetz … oder Schlimmerem geht. Die Einschätzung, dass die „Empfehlungen“ der gerade erst „umgeschulten“ Frau von der Leyen und des Vorstandvorsitzenden der BA, Weise, im Rahmen dieser Aktion belegen, dass die „Eliten“ nun vollends in Panik geraten, teilen wir zwar, warnen aber davor, diese letzte Verzweiflungsoffensive auf die leichte Schulter zu nehmen. – Aus unserer Sicht ist auch der vorliegende Fall nicht mehr und nicht weniger als ein unwiderlegbarer Beleg dafür, dass der „soziale Rechtsstaat“ namens Bundesrepublik Deutschland als solcher längst nicht mehr existiert und die Politik die von ihr selbst kontrollierte Gerichtsbarkeit – einschließlich des zusätzlich durch den EU-Vertrag von Lissabon zwangsentmachteten Bundes“Verfassungs“Gericht nicht ernstnehmen zu müssen glaubt … vom „Souverän“ – dem Volk – und der hierzulande angeblich existierenden Demokratie erst gar nicht zu reden. Weiterlesen

Externe Info vom Bündnis für ein Sanktionsmoratorium

Hier veröffentlichen wir, dank Weiterleitung durch Frau Vallenthin von der Hartz4-Plattform, eine Pressemitteilung des Bündnisses für ein Sanktionsmoratorium weiter. Es ist nicht nur für Betroffene wichtig, die wegen dem angeprangerten „Verstoß gegen die Mitwirkungspflicht“ sanktioniert wurden, sondern auch für die Allgemeinheit. Unter anderem wird mit dieser Veröffentlichung wieder einmal bestätigt, was die „gängige Praxis gemäß behördeninternen Ausführungsanweisungen“ an gesetzeswidrigen Praktiken beinhaltet! Weiterlesen

Externe Info – HKBS & Medienguerilla zum Fall Bruno S.

Der Fall, zu dem wir vor einiger Zeit auch eine Solidaritätsbekundung abgegeben hatten, ist immer noch ungeklärt und soll seitens der zuständigen Politiker und Behörden offenbar auf dem Umweg über eine „natürliche Endlösung“ abgeschlossen werden. Auch wenn es immer „Kritiker/innen“ gab und geben wird, welchen es in den Kram passt, die Schuld für das Dilemma in schierer Obrigkeitshörigkeit allein beim Betroffenen verorten wollen … so geht es nicht und so kann es auch nicht weitergehen. Weiterlesen

Offener Brief – Solidarische Veröffentlichung: Hungerstreik Görlitz

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

vor einigen Tagen hatten wir bereits auf einen Artikel hingewiesen, der sich dieses Themas angenommen hat. Es handelt sich – aufgrund der besonderen Situation beider Betroffener, insbesondere des schwer erkrankten Sohnes (Andreas Kurz) sicherlich um einen außergewöhnlich anmutenden Einzelfall. Doch einerseits gibt es weit mehr derart gelagerte Fälle als der/die „durchschnittlich (medial) informierte“ Bürger/in ahnt … oder wissen will? … und zum anderen basiert er auf einem willkürlichen Unrechtssystem, das die „BRD“ auf allen Ebenen und in allen Bereichen des „staatsbürgerlichen Lebens“ als Ausgeburt der westlichen, neoliberalen und neofeudalen Umtriebe des globalen Großkapitals entlarvt. Weiterlesen

Observation: das neueste „Rechtsmittel“ der Verfolgungsbetreuer

Zu diesem Thema will man fast nichts mehr schreiben, weil das voraussetzt, dass man sich gedanklich damit befasst – und wenn man solche Machenschaften mit gebotener Ernsthaftigkeit und gleichgeartetem Realitätssinn betrachtet, dann steigt eine eiskalte Wut in einem hoch … so lange man noch über die Fähigkeit des freien Denkens verfügt und seine Emotionalität im Zuge der von oben diktierten Anpassung noch nicht eingemottet hat … Weiterlesen