• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 anderen Followern an

Eine individuelle weltpolitische Bestandsaufnahme mit verschwörungstheoretischem Vorsatz

Wer uns „kennt“, ahnt sicherlich bereits, dass dieser Artikel wieder einmal von der Art sein wird, welche von – uns generell argwöhnisch beobachtenden – seriösen alternativen Berichterstattern und Systemkritikern fraglos aufs Schärfste zurückgewiesen und im Reich der reinen Verschwörungstheorie verortet werden „muss“ … doch um es diesen zumeist nur einen Fingerbreit über dem Mainstream schwebenden VT-Kritikern so schwer wie irgend möglich zu machen, werden wir unsere Bestandsaufnahme wieder einmal auf einer Reihe von externen Meinungen aufbauen, die (zumindest teilweise) nicht so leicht ausgeblendet, ignoriert oder welcher jeweils opportun erscheinenden Ecke auch immer zugeordnet werden können. Weiterlesen

Externe Info Trueten.de … Skandalprozess gegen „Die Sieben“ 19.04.10

Liebe Leserinnen und Leser,

gerne greifen wir das Angebot und die Bitte von Trueten.de auf, den nachfolgenden Beitrag von Brigitte Renkl zu übernehmen und einer weiteren Verbreitung zuzuführen. Wir sehen es ebenfalls als eine eklatante Entwicklung an, dass das öffentliche Bekenntnis zu Demokratie und Rechtsstaat (ungeachtet der Frage, wie viel davon bei uns aktuell existiert) in Gestalt der demonstrativen Positionierung gegen rechte Veranstaltungen und Propaganda in unserem „Staat“ mehr und mehr kriminalisiert wird. Insbesondere, da  man die angeblich von allen „Demokraten“ geforderte „zivile Mobilmachung gegen Rechts“ im gleichen Aufwasch praktisch verunmöglicht! – Wir haben mehr als einmal darauf hingewiesen, dass man sich nicht ausschließlich mit der NPD (einer „Verfassungsschutz-Partei“) und erst recht nicht mit „verdächtigen“ (in der überwiegenden Regel aber lediglich objektiv-kritischen) Blogs aufhalten muss, um klar faschistoide Entwicklungen mitten in Europa und andernorts in der westlichen Welt bestaunen zu können. Weiterlesen

Leseempfehlungen zum Themenschwerpunkt Israel/Palästina

Wir setzen die Serie von Leseempfehlungen zu diesem (auf den gesamten Nahen und Mittleren Osten zu erweiternden) Thema fort und bedanken uns für die Unterstützung des Womblog und der Übersetzerin, Frau Ellen Rohlfs. Weiterlesen

Externe Info trueten.de über geplatzte Gerichtsverhandlung „Stuttgarter NS-Täter“

Der nachfolgende Artikel über den für heute angesetzten Gerichtstermin zur Klage gegen das Buch „Stuttgarter NS-Täter“ von Karl-Horst Marquart ging uns per Mail zu. Wir veröffentlichen ihn nicht nur, weil er an sich höchst interessant ist, sondern auch, weil er ein grausig-gutes Mosaiksteinchen zum ewigen Mythos von der Entnazifizierung nach dem Zweiten Weltkrieg liefert. Was hier am Beispiel eines ehemaligen städtischen Bediensteten, der sich um nationalsozialistische „Ideale verdient gemacht“ hat, aufgezeigt wird, ist nur ein Fitzelchen der Spitze des Eisbergs, die bislang über dieses Kapitel unserer Geschichte ans Licht gekommen ist. Es zieht weite Kreise und schließt sowohl Unternehmen (Konzerne) als auch „Spitzenkräfte“ in politischer, juristischer, wissenschaftlicher, wirtschaftlicher, geheimdienstlicher und militärischer Verantwortung ein, die es auch im „befreiten und entnazifizierten Deutschland“ der Nachkriegszeit zu gesellschaftlichem Ansehen und beruflichem Erfolg bringen konnten … mit anderen Worten: der Artikel behandelt einen „wichtigen Tropfen“ unverarbeiteter Wahrheit in einem Fass ohne Boden. Weiterlesen