• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 anderen Followern an

Besondere Leseempfehlung des Tages … Auto-Anthropophag & ad sinistram

Es ist zwar immer noch keine Normalität eingetreten, da wir weiterhin vorrangig an der Front im wahren Leben gefordert sind, aber gerade deshalb möchten wir heute mal wieder zwei (unserer bescheidenen Ansicht nach) besonders lesenswerte Beiträge empfehlen … Weiterlesen

Leseempfehlung spezial 22.10.09 – ad sinistram

Wir leben in einem Land und Zeitalter des Jammerns auf hohem Niveau … die Frage ist, trifft das eher auf jene „Kleinen“ zu, die auf allen Stufen des künstlich geschaffenen Prekariats dazu gezwungen werden, zugunsten der Not leidenden Banken und Exportindustrie den Gürtel Loch um Loch enger schnallen sollen? Oder vielleicht doch eher auf jene, die sie erst arbeits- und dann recht- und würdelos machten? Weiterlesen

Leseempfehlung spezial 17./18.10.09 – ad sinistram

Um es kurz auf den Punkt zu bringen, warum wir diesen „Doppelschlag“ von Roberto in einer Leseempfehlung zusammenfassen … Egoismus und scheinheiliges Wohlfahrtsgebaren sind zwei ganz entscheidende Elemente des Niedergangs unserer Gesellschaft, die in „früheren Nachkriegstagen“ definitiv auch als Solidargemeinschaft bezeichnet werden konnte. Weiterlesen

Leseempfehlung spezial … 12.10.09 ad sinistram

Ab sofort werden wir nur noch solche Artikel empfehlen, deren Themen und Inhalte sich nahtlos in die Thematik des Blogs einfügen lassen. Dies wird vor allem daher notwendig, weil wir definitiv nicht die Zeit für „tägliche Rundreisen im Netz“ aufbringen können. Darüber hinaus möchten wir aber auch eine engere Anlehnung an die Schwerpunkte unserer Arbeit verwirklichen … Weiterlesen

Leseempfehlung des Tages: ad sinistram (08.07.09)

Zunächst einmal keine große Einleitung, die der Artikel definitiv nicht nötig hat … Weiterlesen

Gastbeitrag ad sinistram: Wir sind, was wir essen

Mit freundlicher Genehmigung des Autors veröffentlichen wir einen Artikel, der unserer unmaßgeblichen Meinung nach nicht nur lesenswert ist, sondern von jedem Menschen verinnerlicht werden sollte … als Teil eines dringend erforderlichen Umdenkens, in dem nicht nur jeder Lebensform der gleiche uneingeschränkte Respekt entgegengebracht wird, der sich alleine aus ihrer Existenz als Teil des natürlichen Lebenskreislaufs ableitet, sondern auch eine ultimative Verrohung und „Kannibalisierung“ unserer eigenen Spezies verhindert werden kann (muss!). – Und wir veröffentlichen diesen Artikel auch deshalb mit besonderer Überzeugung und Dankbarkeit, weil er exakt zur Entwicklung unseres individuellen Denkprozesses (Selbstfindungsprozess!) passt! – Also: vielen Dank geschätzter Roberto. Weiterlesen

Besondere Leseempfehlung des Tages: ad sinistram (26.06.09)

Auch wenn mir bewusst ist, dass die Artikel des guten Roberto keine Werbung nötig haben, möchte ich diese Empfehlung aussprechen und der geschätzten Leserschaft unseres Blogs mit eindringlichem Nachdruck ans Herz legen … auf gewohnt und dennoch immer wieder bewundernswert konkrete Art und Weise fasst er jene Gedanken in Worte, die auch einen festen und für Beunruhigung sorgenden Platz in meiner Ansicht über unsere „freiheitlich demokratische Republik“ einnehmen … Weiterlesen