• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 Followern an

Letzte Ausfahrt NWO: Klimawandel-Religion und „Global Governance“?

… oder doch nur eine sehr ernst gemeinte und zudem höchst profitable Drohung an die Menschheit, die wahrgemacht werden soll – letzten Endes aber doch eher zur Kategorie der verwirrenden Ablenkung gehört? Fragen über Fragen …

In den letzten Wochen war ja einiges los … gerade rekonvaleszierende, Kraft und Energie sammelnd nur ein halbes Auge auf den banalen (= alltäglichen) Irrsinn unserer Zeit und Gesellschaft riskierende „Verschwörungstheoretiker auf Entzug“ verlieren da sehr leicht den Überblick. – Aber trotzdem beschleicht mich verstärkt das Gefühl, als würden die Zeichen, die ein heranrasendes „Armageddon“ ankündigen, immer greller und lauter? Weiterlesen

Externe Info Clustervision über Kinderschänder, okkulte Geheimgesellschaften und Medien

Während sich (auch) unsere Politiker/innen an dem Thema „Stoppschild gegen Kinderpornographie“ abarbeiten und dahinter nicht mehr und nicht weniger als die („systemrelevante“) totale Internet-Zensur verfolgen, wird das angeblich verfolgte Verbrechen auf höchster gesellschaftlicher Ebene im großen Stil und absolut ungestraft begangen. Das glauben Sie jetzt nicht, oder?

©David Dees Quelle

Weiterlesen

„Sensationelle Dokumente“ von WikiLeaks nur eine Porpagandamasche?

Es ist schwer, diese Sache differenziert zu betrachten, da der Verlauf der Ereignisse nach der Veröffentlichung des größeren Teils von 91.000 Dokumenten, die ausnahmslos als „Geheim“ klassifiziert sein sollen, schon sehr eindeutig dafür spricht, dass uns wieder einmal – diesmal unter wissentlicher oder unwissentlicher Mithilfe der „Whistleblower-Plattform“? – ein X für ein U vorgemacht werden soll. Weiterlesen

Amira Hass: Es geht nicht nur um Zement

Der Veröffentlichung unserer neuen Folge von Leseempfehlungen zum Themenschwerpunkt Israel/Palästina, die im Laufe des späteren Nachmittags geplant ist, möchten wir aus dem Paket, dass uns der Womblog an Übersetzungen von Ellen Rohlfs zugeschickt hat, den oben genannten Artikel herausziehen und separat veröffentlichen.

Amira Hass geht darin auf das gerne verdrängte, respektive seitens Israel ganz bewusst kaschierte Problem bezüglich der Gaza-Blockade ein. Sie fordert völlig zu Recht, dass sich sowohl die Aktivisten von „Free Gaza“ (die einen eher fragwürdigen Erfolg teuer erkauft haben) als auch die „empörten und zur Auflösung der Blockade  entschlossenen“ Politiker der Welt nicht nur eingehender damit befassen, sondern ihre Bemühungen auch vorrangig darauf konzentrieren sollten. Weiterlesen

Externe Info: PM Bundesausschuss Friedensratschlag zu Köhler-Rücktritt (mit Kommentar)

Wir hatten bewusst nicht auf den Rücktritt des Bundespräsidenten reagiert, da sich der Sachverhalt für uns als „offensichtlich“ darstellte, was letztlich auch durch die Begründung des Herrn Köhler für seine Entscheidung recht eindeutig untermauert wurde. Da uns die nachfolgende Pressemitteilung heute per Mail zugegangen ist und den zentralen Punkt hervorhebt, den man in Bezug auf den „Fehltritt“ des BP in Afghanistan, die anschließende Empörung bei diversen Damen und Herren der Kriegsparteien und nicht zuletzt auch mit Blick auf die Rücktrittsentscheidung keinesfalls übersehen sollte, veröffentlichen wir diese nicht nur, sondern fügen im Anschluss auch noch einen Kommentar an, der die Angelegenheit kurz aus unserer Sicht beleuchten soll. Weiterlesen

Gastbeitrag Hans Fricke: Die Schuld der „Weichspüler“

Der heutige Gastbeitrag bezieht sich auf den 14. Bundeskongress der Landesbeauftragten für die Stasiunterlagen vom 17.04.2010 und die anhaltenden Bemühungen der BRD-Administration (gelegentlich ja auch berechtigter Weise als Geschäftsführung einer NGO bezeichnet), eigene Versäumnisse, Fehler oder direkte kriminelle Machenschaften hinter den Schuldzuweisungen gegenüber dem „Unrechtsstaat DDR“ zu verstecken.

Der Beitrag bringt alles Wesentliche auf den Punkt und rückt so manches ins richtige Licht, so dass wir uns guten Gewissens jeder weiteren Kommentierung enthalten können. Weiterlesen