• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 Followern an

Gastbeitrag Adalbert Naumann: Das Problem von antizionistischen Juden und Nichtjuden mit dem Staat Israel

Wie im letzten Artikel angekündigt, veröffentlichen wir den nachfolgenden Gastbeitrag in nahezu vollständiger Übereinstimmung mit dem Autor … wir werden uns garantiert noch eingehender mit ihm austauschen und gehen eigentlich davon aus, dass sich dabei schließlich die letzten Nachkomma-Prozente in Richtung Meinungsgleichheit auch noch einstellen werden. Der Artikel passt sich notgedrungen der Tradition dieses Blogs an … aber bei diesem Thema ist eine Kurzzusammenfassung viel kürzer einfach nicht zu bewerkstelligen.

Trotzdem oder besser: gerade deswegen wünschen wir interessante Lektüre – und gleich auch noch ein angenehmes Wochenende an unsere Leser/innen – Gemeindemitgliedern und Gelegenheitsbesuchern gleichermaßen. Weiterlesen

Gastbeitrag Rainer Weigt: Auf nach Dresden (13.02.10)

Nicht nur, weil wir den Übermittler dieser Information sehr schätzen, leiten wir sie gerne weiter. Sie ist gleichzeitig auch ein Aufruf an all jene, die räumlich und zeitlich in der Lage sind, sich im Sinne der Veranstaltung einzubringen. Leider ist das die einzige Unterstützung, die wir zur Aktion beitragen können, dafür tun wir es aber um so nachdrücklicher und überzeugter.

Über den Rest schweigen wir uns in Anbetracht des guten und wichtigen, da immer wieder ein wenig Versöhnung und Menschlichkeit aus den Ruinen einer düsteren und blutigen Vergangenheit zutage fördernden Anlasses höflich aus (gilt vorrangig den erwähnten politischen Vertretern, auch wenn wir die nicht persönlich kennen und nicht verallgemeinernd erscheinen wollen).

Dieser Anlass ist es alleine schon wert, dass man ihm nicht nur einen würdigen Rahmen verleiht, sondern auch den braunen Schatten, die sich bereits ankündigen, einen überzeugenden Beweis zu liefern, dass sie absolut nicht willkommen sind! Weiterlesen

„Endzeit“ – auch ohne Verschwörungstheorien offensichtlich (Teil III)

Nachdem wir in den ersten beiden Teilen der Gegenwart und einige jener Umtriebe aufzeigten, die (nicht nur) unserer Ansicht nach bereits ausreichen, um die im Titel aufgestellte Behauptung voll umfänglich zu bestätigen und rechtfertigen, möchten wir im letzten Teil deutlich machen, dass diese „Spitzen des Eisbergs der Wahrheit“ tief in der Vergangenheit verwurzelt sind. Weiterlesen