Externe Info Cluster Vision / W. Meißner bezüglich Scientology & Verfassungsschutz (et al)

Die nachfolgend veröffentliche Info ist mir heute per Mail zugegangen. Da es sich dabei zweifelsohne um eine Angelegenheit des höchsten öffentlichen Interesses handelt, die einer möglichst großen Zahl von „Bürger/innen der BRD“ zugeleitet werden muss, wähle ich diese Form der Weiterleitung.

Die behandelte Thematik gehört zu jenen „Hintergrundaktivitäten“, die mir im Zuge meiner privaten Studien über Zeit- und Menschheitsgeschichte in mannigfaltiger Form begegnet sind – und ungeachtet der „Vogel-Strauß-Mentalität“ der nichts sehen, nichts hören und nichts verstehen wollenden Mehrheit meiner Mitmenschen seit etlichen Jahrzehnten nicht nur, aber insbesondere in der sogenannten BRD an der Tagesordnung sind.

Auch wenn ich mich aus derselben uneingeschränkten, auf Recherchen und ständiger Überprüfung meiner Erkenntnisse beruhenden Überzeugung von bestimmten „christlich-dogmatischen“ (nicht nur, aber vor allem „römisch-katholischen“) Argumentationen distanziere, ist das gemeinsame Streben nach Abstellen dieser und ähnlicher Begleiterscheinungen elitärer Macht- und Kontrollbestrebungen wichtig genug, um es mir unausweichlich erscheinen zu lassen, die undankbare aber wichtige Rolle des „Boten“ zu übernehmen.

* * * * * * * * * * * * * * *

Mail von Cluster Vision

vom 11.04.2011

* * * * * * * * * * * * * * *

 

Guten Tag,

– Betr. Organisierte Familienzerstörung in Deutschland

Herr W. Meißner möchte beim Verfassungsschutz NRW

„… umfangreiche Aussagen machen zu einer evident Scientology-artigen Verschwörung zum Nachteil der Bundesrepublik und ihrer Bürger, deren Familien zersetzt und die um ihre Gesundheit und um ihr Gesundheits- und sonstiges Gemeinwesen gebracht werden, oft um ihren gesunden Menschenverstand.“

Lob: Sehr gut , Herr Meißner!

Ihre Zivilcourage ist vorbildlich.

Ich leite diese Email und ihr Schreiben unten an geeignete Menschen weiter.

Links zu entsprechenden Quellen findet der interessierte Leser am Ende des Schreibens.

Freundliches Tschüss!

Cluster Vision

.

—–Original Message—–
Date: Mon, 11 Apr 2011
Subject: EILT. Verfassungsschutzpräsident wegen aufgedeckter Verschwörung Modus CIA/Scientology

.

Wilfried Meißner
Zum Eckardtsanger 21
07318 Saalfeld

.

Saalfeld, den 10.4.2011

.
An den
Präsidenten
des Bundesamts für Verfassungsschutz
Merianstraße 100
50765 Köln

.

EILT SEHR, SOFORT VORLEGEN ANZEIGE/ VORANFRAGE

Sehr geehrter Herr Präsident,

ich möchte in Gegenwart zweier Rechts [1]- Anwälte [2] umfangreiche Aussagen machen zu einer evident Scientology-artigen Verschwörung zum Nachteil der Bundesrepublik und ihrer Bürger, deren Familien zersetzt [3]  und die um ihre Gesundheit und um ihr Gesundheits- und sonstiges Gemeinwesen gebracht werden, oft um ihren gesunden Menschenverstand.

Diese Verschwörung ist leider weit fortgeschritten und aus mir nicht erklärlichen Gründen offenbar Ihrer Aufmerksamkeit entgangen, sonst hätten Sie sich bestimmt schon einmal hier gemeldet.

Ich will hoffen, daß man das Versagen nicht Ihnen persönlich [4] anlasten muß, doch habe ich angesichts des schweren Fehlverhaltens einer Ihrer Amtsvorgänger [5] und von anderen Leuten ohne Skrupel auch keinen Grund, blauäugig einfach davon auszugehen, daß ausgerechnet Sie Ihre Arbeit so verrichten, daß Sie nur den Interessen der Deutschen dienen und nicht denen des antichristlichen [6] Feindes.

Um sicher zu gehen, benötige ich von Ihnen unverzüglich einen Dreizeiler, in dem Sie mir kurz und verbindlich – an Eides statt – erklären, daß Sie nie für die CIA oder einen anderen Feinddienst tätig waren, nie für Scientology [7] und daß Sie Kenntnis haben von und Ehrfurcht vor den Grund-Gesetzen unsrer Welt [8].

Danach hören Sie von uns.

Ich bin sicher daß Sie nur richtige Bewegungen machen werden, denn sonst weiß auch ich nicht, was aus Ihnen [9] wird.

Mit vorzüglichster Hochachtung!

Dipl. Mediziner Wilfried Meißner
Arzt. Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie, Anatomie
Gruppe Justizkontrolle [10] / Scientologyabwehr [11] Deutschland [12]
– Volksnachrichtendienst Art. 20 (4) GG –

.

Links:
——-
[1] http://www.hein-pdm.de/
[2] http://www.psychiatrierecht.de/
[3] http://www.bss-by.de/Zersetzung_/zersetzung_.html

[4] http://www.verfassungsschutz.de/de/das_bfv/praesident_bfv.html

[5] http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,736242,00.html
[6] http://www.youtube.com/watch?v=luKZTCN7V2w
[7] http://www.ingo-heinemann.de/DSA-Selbstdarstellung-22.02.1987.pdf
[8] http://kath-zdw.ch/maria/gebote.html
[9] http://koelnspd.de/
[10] http://www.abgeordnetenwatch.de/florian_streibl-512-19221–f289237.html#q289237
[11] http://www.abgeordnetenwatch.de/dr_gregor_gysi-575-37621–f273303.html#q273303
[12] http://www.ingo-heinemann.de/Bundesministerium-Die-Scientology-Organisation-Aufl2-1996.pdf

Advertisements

2 Antworten

  1. Bis zur Stunde liegt keine Erklärung des Präsidenten des Bundesamts für Verfassungsschutz vor, kein Dreizeiler, in dem er mir kurz und verbindlich – an Eides statt – erklärt hätte, daß er nie für die CIA oder einen anderen Feinddienst tätig war, nie für Scientology [7] und daß er Kenntnis habe von und Ehrfurcht vor den Grund-Gesetzen unsrer Welt [8].
    Nach meinem Rechtsverständnis gehört er sofort arretiert.
    Grüße!
    W. Meißner
    Gruppe Justizkontrolle / CIAentologyabwehr Deutschland
    – Institut für Totalitarismusabwehr Deutschland –

  2. Noch immer liegt keine Erklärung vor, derzufolge der Herr Fromm nie für die CIA oder einen anderen Feinsddienst tätig war, auch nie für CIAntology.
    Und daß er Kenntnis habe von und Ehrfurcht vor den Grundgesetzen unsrer Welt.
    Erster Lichtblick: Er ist heute zurückgetreten nach den nicht mehr zu verbergenden kriminellen Vorgängen in seinem Verantwortungsbereich rund um „NSU“, um den provozierten und staatlich subventionierten „Rechtsextremismus“, die zwielichtiger Rolle des VS bei Morden und nach dem Schreddern von annehmbar brisanten Akten:
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fromm-will-mit-ruecktritt-ansehen-des-verfassungsschutzes-retten-a-842137.html

    Eingesperrt hat man den Herrn Fromm aber noch nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: