Sommerloch-Gastbeitrag Muskelkater – Erinnerungshilfen

Da bei uns selbst ebenfalls ein schwerer Anfall von Sommerloch aufgetreten ist – nun ja, wie man es nennt, ist letztendlich ja unerheblich, nicht wahr? – nehmen wir das Angebot unseres Kollegen Muskelkater gerne an und übernehmen den ebenso interessanten wie offensichtlich notwendigen Artikel eines seiner Mitautoren. Bitte lesen, anschauen und danach nicht einfach wieder zur Tagesordnung übergehen!

Es wird nachdrücklich darum gebeten, dies nicht als schlichten Beitrag zu Ihrer Unterhaltung misszuverstehen … es ist längst Ernst aus dem Spaß geworden und das, was in den Beiträgen dargestellt wird, ist auch in keinster Weise als „satirische oder kabarettistische Überspitzung“ aufzufassen. – Doch sei’s drum …

Aus unbekannten Gründen können die Videos trotz übernommenem Code nicht eingebettet werden. Deshalb stellen wir die Links zur Verfügung. Zum direkten Abspielen aus dem Artikel empfehlen wir den Zugriff über den Originalartikel.

* * * * * * * * * * * * * * *

Sommerloch-Artikel: Pizza bestellen und die Angst Schäuble’s vor dem Volk

Von Muskelkater

.

Wie war das nochmal? – Erinnerungshilfen

Könnt ihr euch noch erinnern, als Schäuble Innenminister war und die Zensursula uns das Internet mit Stoppschildern zukleistern wollte? – Nein?

Hier zur Erinnerung in der Fassung von 2007 mit Matthias Richling:

http://www.youtube.com/watch?v=bfCfojpEj20&feature=player_embedded

.

So würde ein einfaches Pizza-bestellen aussehen, wenn Schäuble und Zensursula sich durchgesetzt hätten (Bildschirm bleibt absichtlich schwarz):

http://www.youtube.com/watch?v=e3CiDRKXKA0&feature=player_embedded

.

Aber die Überwachungsgesetze sind noch nicht vom Tisch. Jeden Moment kann die Regierung wieder zuschlagen und uns mit weiteren Gesetzen attackieren. Jeder in Deutschland ist nämlich verdächtig. Denn Du bist Terrorist!!!

http://www.youtube.com/watch?v=SGD2q2vewzQ&feature=player_embedded

4 Antworten

  1. Hallo Hans,

    ich mache auch gerne Spaß und ich verstehe auch Spaß, aber diesen Artikel finde ich nun ÜBERHAUPT NICHT lustig – dafür aber SEHR wichtig.
    Menschen, die ihre eigene Versklavung finanzieren und alles so gut finden, wie man es ihnen eintrichtert, die werden aber kaum den Sinn hinter dem Artikel begreifen. Leider!
    Sie lachen womöglich mit wie die Leute bei diesem Schäuble Imitator und warten dann den nächsten Spaß der Regierung seelenruhig und augenzuzwinkernd ab.

    Hier das liest sich auch seltsam, aber für möglich halte ich eigentlich alles.

    http://bertjensen.info/bunkerbauaktivitaeten-bericht-eines-lesers/

    Schöne Grüße, Jochen

  2. Richtig Jochen, du hast es erkannt und … hallo an alle.

    Die Sommerloch-Artikel des Muskelkaters sind auch nicht dafür da, Heiterkeit zu erzeugen, sondern wurden von unserem Team mit Bedacht und Kalkül ausgewählt, um die Leser an etwas zu erinnern, was meist im Wust der Nachrichten unterging. Schaue dir beim Muskelkater einfach mal die Kategorie Sommerloch-Artikel an. Da findest du Sachen, an die sich die Meisten garnicht mehr erinnern.

    Wie z.B. die Vereidigung von Angela Merkel gleich im ersten Artikel. Bei der Vereidigung zur Kanzlerin 2009 erhob sich noch nicht mal ihre Hand zum Schwur. Hatte das Auswirkungen auf die Wirksamkeit?

    Wir haben einfach versucht, Daten über Videobeweise zu bringen, um damit eine kleine Erinnerungs-Datenbank anzulegen. Und den Lesern damit zu sagen: „Leute, seit wachsam. Leute, passt auf. Was gegenwärtig um euch herum passiert, ist äußerst wichtig!“

    Einige dieser Artikel sind sogar von den NachDenkSeiten übernommen worden. Ein weiterer Beweis, wie wichtig das Erinnern ist und auch der Anstoß dazu.

    Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich allen, die hier vorbei schliddern.

    Euer Muskelkater (Martin)

  3. Hallo Jochen & Martin,

    wie ich sehe und „zufrieden konstatiere“, kann man von einer weitgehenden inhaltlichen Übereinstimmung ausgehen, die sich auch mit meinem Verständnis bezüglich des übernommenen Artikels und der gesamten „Sommerloch-Artikel-Serie“ deckt.
    Ohne Zweifel ist es enorm wichtig, an gewisse Dinge zu erinnern, die aufgrund der „Informationsflut“ (sowohl offiziell wie alternativ ein nicht unerhebliches Problem!) aus der Wahrnehmung der breiten Masse „verschwunden“ sind – ohne die Einbeziehung dieser Ereignisse und/oder Entscheidungen, Zitate etc. kann es kaum gelingen, die gegenwärtige Situation verständlich zu machen und aufzuzeigen, warum es unabdingbar ist, eigenverantwortlich zu einer umfassenden Veränderung derselben beizutragen.

    Insofern denke ich, dass gerade Ihr beide einen ganz wesentlichen Beitrag zur dementsprechenden Öffentlichkeitsarbeit leistet, wofür ich hier einfach mal Danke sagen möchte!

    @Martin

    Stecke momentan wieder einmal in einem zeitlichen und arbeitstechnischen Engpaß … deshalb möchte ich mich an dieser Stelle für Deine letzte Mail und „alles andere“ bedanken!

    @Jochen

    „Hier das liest sich auch seltsam, aber für möglich halte ich eigentlich alles.“

    Der explizit behandelte Fall ist mir zwar nicht bekannt, aber diese geheimen unterirdischen Anlagen existieren definitiv auch hierzulande. Da dem so ist sollte jede/r Leser/in mal für sich selbst überlegen, was das wohl zu bedeuten haben mag!

    Trotzdem – oder gerade darum – wünsche ich Euch und allen mitlesenden Gästen und/oder Gemeindemitgliedern ebenfalls ein angenehmes Wochenende.
    Hans

  4. @Muskelkater

    Wenn ich demnächst mal wieder Muskelkater habe, dann weiß ich wenigstens wie er mit Namen heißt. Dafür danke Martin!

    Deine liebevoll hergerichtet Seite ist es auf jeden Fall wert, länger darauf zu verweilen. Mögen es immer mehr Leute tun und sich den Sinn des Ganzen, warum sich jemand so viel Mühe macht, sehr gut überlegen und dann auch danach handeln.

    Auf einer anderen Seite las ich eben, dass die NWO nie zustande kommen wird. Ich denke, so wird es sein. Denn sie ist auf lauter Lügen aufgebaut und das kann einfach nicht gutgehen.

    Liebe Grüße an alle,

    Jochen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: