• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 anderen Followern an

Adalberts Meckerecke (IV) – Von Wasserprivatisierung und anderem gefährlichen Schwachsinn

Lassen Sie mich mit einem geflügelten Wort von Warren Buffett beginnen, meines Wissens zwei Jahre vor „Ausbruch der Weltwirtschaftskrise“ kreiert, das da lautet:

Es herrscht Klassenkrieg, richtig, aber es ist meine Klasse, die Klasse der Reichen, die Krieg führt, und wir gewinnen.“

Weiterlesen

Externe Info: Vorstellung der Petition „Trauma-Aufruf“

Von einem Freund wurden wir heute auf diese Petition aufmerksam gemacht. Wir haben uns die Seite und alle dort angebotenen Informationen sorgfältig angesehen und sind zu dem Urteil gelangt, dass dieses Anliegen eine breite gesellschaftliche Unterstützung nicht nur dringend benötigt, sondern auch unbedingt verdient hat. Weiterlesen

Korn- Feld- Back- Staub- und Wiesenkreise

Bereits in den 1930er Jahren sollen sogenannte Kornkreise gefunden worden sein. Mit dem Auftauchen der Aerea 51 Hysterie und dem Aufkeimen von Außerirdischen in den Köpfen der Menschen, wurden auch mehr und mehr die Kornfelder damit befallen. Wenn die Außerirdischen nicht freiwillig zu uns Menschen auf die Erde kommen wollen, dann muss man sie nach alter Menschenart eben dazu zwingen. Weiterlesen

PM Survival International 29.07.10 – Awá (brasilianischer Amazonas)

(c) Fiona Watson/Survival

In dieser, heute eingegangenen und aktuellen Pressemitteilung geht es um ein kleines Nomadenvolk im brasilianischen Amazonasgebiet – dessen Gebietsanspruch zwar „rechtlich anerkannt ist“, was den (wohl mit illegalen Holzfällern kollaborierenden) Bürgermeister einer nahegelegenen Stadt nicht daran hindert, die Existenz des Volkes zu bestreiten. Was ihn dazu wohl bewegen mag?

(Nur eine rhetorische und meinem wenig ausgeprägten Hang zum Sarkasmus geschuldete Randbemerkung!) Weiterlesen

PM Survival International 28.07.10 – Dongria Kondh (Indien) erhalten Unterstützung von „Avatar“

(c) Survival

Mit dieser, leider mit Verspätung bei uns eingegangenen Pressemitteilung setzen wir die kooperative Berichterstattung zu diesem Fall fort, die wir in Beiträgen vom 1. Juli (Vorstellung der Organisation) und 15. Juli begonnen hatten. Weiterlesen

„Sensationelle Dokumente“ von WikiLeaks nur eine Porpagandamasche?

Es ist schwer, diese Sache differenziert zu betrachten, da der Verlauf der Ereignisse nach der Veröffentlichung des größeren Teils von 91.000 Dokumenten, die ausnahmslos als „Geheim“ klassifiziert sein sollen, schon sehr eindeutig dafür spricht, dass uns wieder einmal – diesmal unter wissentlicher oder unwissentlicher Mithilfe der „Whistleblower-Plattform“? – ein X für ein U vorgemacht werden soll. Weiterlesen

Adalberts Meckerecke (III) – Loveparade-Desaster und Gesellschaftskrieg

In meinem letzten Beitrag hatte ich dieses Thema kurz angeschnitten – damals noch, da ich der Meinung war, dass man nicht einfach über ein x-beliebiges, einem persönlich wichtig erscheinendes Thema schreiben und eine solch schreckliche Katastrophe übergehen kann. Natürlich respektiere ich es, wenn sich andere Menschen lieber aus derartigen Diskussionen heraushalten, zumal dann, wenn sie sich dem auch diesem Unglück zugrunde liegenden Irrsinn auf breiterer Front entgegenzustellen versuchen …

Ich hingegen habe meine Meinung in den letzten Tagen geändert und mir das Thema ganz bewusst als Grundlage für die dritte Ausgabe meiner „Meckerecke“ ausgewählt. Dass dabei erneut ein Artikel des Spiegelfechters (siehe unten) eine ausschlaggebende Rolle spielte, hat mit derselben Erläuterung zu tun, die ich in meinem ersten „Serienbeitrag“ ausführlich dargelegt hatte. Ich schätze die Artikel von Jens Berger sehr, gehe deshalb aber auch kritischer mit ihnen um, wenn sich Ansätze von divergierenden Meinungen ergeben, als ich das bei weniger guten und fundierten Berichten anderer Seiten zu tun pflege. – Damit sind wir dann wieder bei dem Thema Meinungsfreiheit und Meinungsunterschiede, welches auch den alleinigen Hintergrund für diesen Beitrag meinerseits bildet. Weiterlesen

Der abstruseste Gedanke ist uns gerade gut genug III

Unser Leben findet immer häufiger im Internet statt. Hier wird eingekauft, Partner gesucht, gespielt, man chattet, holt sich Informationen, und hier findet angeblich auch hauptsächlich der Widerstand zu den Bestrebungen der NWO statt, über private Aufklärer mit ihren Blogs und professionelle Seiten wie wikileaks. Weiterlesen

Gastbeitrag Muskelkater: Vater-Sohn-Gespräch über verpasste Chance

Da ich mit meinem alternativen Projekt irgendwie nicht so recht fertig werde, meinen Kollegen aber nicht alle Arbeit auf dem Blog überlassen kann und möchte, bin ich froh und dankbar, wieder einmal einen Gastbeitrag vom Kollegen Muskelkater vorstellen zu dürfen.

Heute dreht sich die Diskussion – im so kurz wie möglich gefassten und oberflächlich interpretierten Überblick – vor allem um Bildung und Chancengleichheit (oder nennt man das in Neudeutsch jetzt Chancengerechtigkeit? … oder umgekehrt? – Verdammt, so allmählich brauche ich wohl Nachhilfe, um mich im Sprach- und Begrifflichkeits-Chaos zurechtzufinden?).

Nun, wie auch immer … selber lesen macht klug und sicher auch mehr Spaß, deshalb Vorhang auf und reinspaziert … Weiterlesen

Gibt es nichts Neues aus dem Golf von Mexiko?

Es liegt sicher nicht nur an den Erschwernissen, welche die Wirbelsturm-Saison oder die massive Manipulation des Internets durch BP und Konsorten verursachen, dass vergleichsweise wenig  aktuelle Berichte (laut Internetsuche auch bei alternativen Seiten, YouTube eingeschlossen) zur Ölkatastrophe im Golf von Mexiko aufzutreiben sind.

Da mir die Zeit für eine mehr in die Tiefe gehende und vorrangig auf englischsprachige Seiten beschränkte Recherche fehlt, das Thema mir aber nach wie vor sehr wichtig ist, möchte ich anschließend einige neuere Berichte empfehlen, die eventuell wenigstens zur Aufschlüsselung des Phänomens beitragen können. Weiterlesen