• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 anderen Followern an

Gastbeitrag Rainer Weigt – Macht der Mai alles neu?

Wieder einmal dem Prinzip „in der Kürze liegt die Würze“ folgend, hat sich nun auch unser politischer Poet mit knappen Worten und den Finger dennoch in eine der maßgeblichen Wunden inkompetenter und/oder duckmäuserischer BRD-Politik legend der Eurokrise und der schwarz-gelben Merkel-II-Koalition angenommen.

Dass diese neuerliche Spitzenleistung des Kabinetts Merkel II auch noch andere Facetten besitzt, die drastischere Worte fordern, weil sich dahinter unfassbare Machenschaften verbergen, haben wir schon mit den zuvor veröffentlichten Beiträgen verdeutlicht. Nichtsdestotrotz halten wir das „Mai-Lied Spezial“ unseres Kooperationspartners für gelungen, weshalb wir es unseren Leser/innen auch gerne ans Herz legen möchten. Weiterlesen

Besondere Leseempfehlung des Tages … Egon W. Kreutzer

In seinem aktuellen Paukenschlag 20/2010 bedient sich der Autor eines Rückgriffs auf einen im Dezember 2002 veröffentlichten Paukenschlag, um seine absolut zutreffend im Titel der aktuellen Ausgabe festgestellte Behauptung zu untermauern, welche da lautet:

Extremsparer – wie vom wilden Affen gebissen

Auch wenn es gesundheitlich besser bestellt wäre, würde sich jeglicher Eigenkommentar erübrigen, weshalb der Beitrag (inklusive dem eingebundenen älteren Paukenschlag) gerade angesichts der kriminellen Machenschaften in BRD und EU definitiv eine besondere Leseempfehlung verdient! Weiterlesen

Externe Info – Presseerklärung der Partei Die Guten vom 18.05.2010

Chronologie, Thesen und Alternativen zum Staatsstreich der Finanzindustrie

.

Wir übernehmen und veröffentlichen diese Presseerklärung auszugsweise aufgrund einer Zusendung, die uns von Daniel Neun (Radio Utopie) über den Verteiler des SaarBreaker-Netzwerkes erreichte. Wir beschränken uns bei der Veröffentlichung auf die Einleitung der Presseerklärung sowie auf den abschließenden Aufruf, dem wir uns auf der Basis unseres individuellen Engagements vollinhaltlich anschließen.

Es wird dringend empfohlen, alle Informationen abzurufen und zu verarbeiten, welche die vollständige Presseerklärung anbietet. Weiterlesen