Himmlische Impressionen

Heute ist der 1. Mai. Schön! Wenn man von den zu erwartenden Krawallen in Berlin einmal absieht, unsere Wirtschaft sich buckeln muss, um noch wieder bis Weihnachten durchzuhalten, sich die NRW-Wähler schon jetzt darauf freuen, bald mal wieder ihre Stimme abgeben zu dürfen, es auf ein paar mehr oder wenige Tote in Afghanistan auch wegen deutscher Beteiligung nicht ankommt, so kann man sich doch immer noch über die Natur freuen, die uns allen zum Leben gleichermaßen gegeben worden ist. Wenn auch ein paar Menschen, die meinen gleicher zu sein als andere, es uns schon Recht machen.

Kürzlich habe ich ein paar Fotos aufgenommen, da wo ich Zuhause bin und die nichts weiter aussagen, als dass man sogar auch den Himmel noch schöner zu machen versucht, als er schon ist. Morgens, wenn ich aufwache, sehe ich schon andere den Himmel wieder anstreichen. So fleißig sind die Leute bei uns, dass sie scheinbar ohne Pause in der Luft sind, um es uns unten am Boden schön behaglich zu machen oder es zumindest versuchen, uns unsere Behaglichkeit zu erhalten. Denn die böse Mutter Erde will ja nicht alles mitmachen, was wir Menschen ihr abverlangen und straft uns deshalb mit einer Veränderung des Klimas. So sagt man es uns wenigstens. Was das aber immer für weiße Streifen sind, die ich sehe bzw. was sie beinhalten an Chemie, das verschweigt man uns. Wasserdampf in Linien, Kondensstreifen, die von heißen Düsentriebwerken erzeugt werden, na klar, darauf hätte ich doch auch selbst kommen können.

Am Morgen, zur Mittagszeit und am Abend schöne weiße Streifen am Himmel. Man gewöhnt sich als Mensch ja an alles. So bin ich schon manchmal darüber erstaunt, wenn ich an einem Tag mal keine weißen Streifen am Himmel sehe und das finde ich dann unnormal.

Lassen Sie folgende Bilder einfach auf sich wirken. Eventuell fallen Ihnen auch Ähnlichkeiten zum Himmel in Ihrer Nähe auf. Schön deutlich sind die Bilder aber geworden oder finden Sie nicht? Am Ende können Sie sich dann noch ein kleines Filmchen ansehen, das mir empfohlen worden ist und was auch in der Nähe meines Wohnortes aufgenommen wurde. Für mich sieht es wie ein DNA-Strang aus. Einen interessanteren weißen Streifen am Himmel habe ich bisher noch nicht gesehen. Weitere Filmchen dieser Art finden sie dann direkt im genannten Link. Ich hoffe, die Aufnahmen erfreuen Ihr Herz genau so wie meines.
Ich wünsche allen Lesern noch einen schönen 1. Mai.

Foto 1:


Foto 2:


Foto 3:


Foto 4:


Foto 5:


Foto 6:


Foto 7:


Foto 8:

(Die Fotos wurden am 28.04.2010 abends und am 29.04.2010 vormittags im Raum K/BN aufgenommen.)

Filmchen auf youtube.com von nuckelchen (www.chemtrails.de):

http://www.youtube.com/watch?v=8flYbqWVJsI

18 Antworten

  1. Hallo Jochen,

    wirklich schöne und – wie ich finde – aussagekräftige Fotos, die Du uns da spendierst. Und ja, es ist nicht zu verleugnen, dass ähnliche bis identische Himmelsmalereien auch in unserer Region stattfinden. Da wir auch nicht allzu weit vom Rheim-Main-Flughafen in Frankfurt entfernt leben, könnten wir uns eventuell noch einreden lassen, dass dies an den logischerweise höheren Flugbewegungen in der unmittelbaren Umgebung von größeren Flughäfen zusammenhängen könnte … aber die waren auch früher schon da und damals auch nur unwesentlich weniger groß, oder?

    Der Hammer … oder das Bonmot, das den Vogel grandios abschießt, ist jedoch die Aufnahme von „Nuckelchen“. Da wir viel im Internet unterwegs sind und dabei auch gezielt „Chemtrails-Infos“ verfolgt haben, kennen wir ja schon einige Kunstwerke … aber so was ist uns bisher noch nie begegnet! – Wirklich „ganz toll“ …

    Nun ja … das soll es gewesen sein, denn darüber hinaus stimme ich Deinen Ausführungen voll und ganz zu … wie das unsere Leser/innen und erst recht unsere „Mitmenschen“ sehen, steht zwar auf einem ganz anderen Blatt – kann und muss uns aber relativ egal sein!

    Deshalb auch Dir noch einen schönen Samstagabend, der zufällig auch der 1. Mai ist (die Randale in Berlin scheint übrigens meines Wissens weitestgehend ausgefallen und durch entsprechende Aktivitäten in Hamburg ersetzt worden zu sein!?) und bis die Tage

    HG, Hans

  2. Hallo Jochen,

    sehr schöne Bilder. Es ist doch überall dasselbe Bild. Egal in welchem Land oder Staat wo gesprüht wird. Das von Nuckelchen habe ich letztens auch bei uns gehabt. Die Streifen waren sowas von fett und breit, die hätte man bald berühren können(so gross waren die jedenfalls). Und die lieben Schäfchen trotteln vor sich hin ohne nach links oder rechts zu gucken, geschweige denn nach oben. Konsum ist ja wichtiger.
    Ich schon längere Zeit keine Bilder mehr gemacht. Ist ja immer das gleiche Bild. Nur die Intensität hat sich verändert. Ich glaube gestern war es. Die sind da höher und schneller geflogen. Hatten es ziemlich eilig, das Zeug los zu werden. Ich hab mal überlegt einige Bilder bei sowas wie Flick oder wie die heissen zu hinterlegen. Mich hält da aber die Anmeldung und das ab. Und müsste ich erstmal sehen wie das überhaupt geht.
    Danke für die netten Bilder und liebe Grüsse von hier. Es scheint ziemlich ruhig zu sein.

    Jan

  3. Hallo Hans,

    nur ganz kurz. Danke für Deinen Kommentar.
    Sehe ich auch so, dass „nuckelchen“ – so heißt die Katze des Chemtrails-Fotografen – uns da etwas ganz besonders an Aufnahmen geliefert hat. So hat man eben seine Kontakte.

    Hier gehts es zu „nuckelchen“:

    http://nuckelchen.blog.de/2010/04/02/part-one-8293589/

    Die Möwe auf seiner Seite ist auch ganz toll.

    Die Krawalle in Hamburg bringen überhaupt nichts. So etwas sollte man sich wirklich sparen.

    Dir und Elke und allen anderen hier noch einen schönen Abend.

    LG Jochen

  4. guten morgen,

    hab mir erlaubt,
    noch einen feinschmecker-edit von dem video nachzulegen,
    ich hoffe ,
    er mundet.

    denn ab später gibts knallharte live-berichterstattung vom petersberg.
    die ersten night-watch aufnahmen aus 250 meter entfernung sind im kasten.

    mal sehen,
    was da später noch alles so abgeht.

    aber nun zunächst ersmal das destillat von dem oben erwähnten video :

    grüsse ulli

  5. Hallo Ulli,

    Besten Dank für die Frei-Haus-Lieferung.

    Wenn es nicht einen brutal ernsten Hintergrund hätte, würde ich sagen … yes, man – groovy clip … aber so … nun ja, da sage ich lieber nur Danke für die sehr eindrucksvolle Demo und denke mir ansonsten meinen Teil.

    Eigentlich sollte sie auch die letzten Schläfer und Fassadengläubigen kurieren …

    Beste Grüße – auch an Nuckelchen, Dickerchen – und an alle Freunde hier wie dort
    Hans

  6. Wenn man es genau nimmt, dann sind die Chemtrails noch das kleinste Problem für uns alle.
    Jetzt sind uns Zuhause auch noch die Zwiebeln ausgegangen. Falls die jemand irgendwo trifft, könnte er ihnen bitte sagen, sie sollen sich schleunigst nach Hause begeben?
    Danke!

  7. […] This post was mentioned on Twitter by Statt Zeitung. Statt Zeitung said: Himmlische Impressionen – http://tinyurl.com/38waknw […]

  8. ich könnte ja welche den berg runter rollen lassen,
    mit etwas glück müsste es eine bis zu dir schaffen….

  9. um diesen mai bericht abzurunden,
    möchte ich meine beobachtungen vom 22.5. als video noch kurz vorstellen:

    grüsse

    ulli

  10. der mai wird zum schluss hin noch runder,
    hier noch mein letztes video mit aufnahmen vom 29. mai 2010.

    das wird dann auch das letzte video für mai gewesen sein,
    denn wir haben seit 30 minuten den juni.

    wenn mir allerdings jemand verrät,
    wo ich meine kommenden juni-videos hier hinstellen kann,
    sehen wir uns diesen monat auch bestimmt ein paar mal wieder.

    grüsse ulli

  11. Betreff Ulli’s Anliegen:
    „wenn mir allerdings jemand verrät,
    wo ich meine kommenden juni-videos hier hinstellen kann,“

    Hallo Hans und Ulli!

    Dazu ein Vorschlag: Auf einem anderen Blog hatte jemand die Idee, einen speziellen Platz, hier sagt man besser Artikel dazu, für vielleicht jeden Monat zu erstellen, so als Reihe, wo man dann interessante Links nacheinander und schön gesammelt posten kann.

    Hans kann sich das ja mal überlegen. Derweil suche ich weiter nach meiner Familie. Wie ich jetzt erst von Felix, Klein Dummies Spielkamerad, gehört habe, wollte unser Kleine mal richtigen Schlamm sehen, er steht ja auf Schlammschlachten und eventuell hat ihm meine Anna seinen Herzenswunsch erfüllt und sie ist mit ihm für ein Sightseeing zum BP Abenteuerspielplatz vor den Küsten der USA gefahren.
    Ich kann nur hoffen, dass ihr Schiff auch die richtige Richtung eingeschlagen und sich nicht dem Gaza Konvoi angeschlossen hat. Dann sehe ich die beiden womöglich nie wieder.
    Ich halte Euch auf dem Laufenden.

    So jetzt muß ich noch schnell zu Horst Köhler, denn ich möchte mich noch bei ihm bedanken, weil er dem deutschen Volk durch seinen Rücktritt so einen großen Dienst erwiesen hat. Man sollte ihn mit dem Bundesverdienstkreuz „mit Eichenlaub und Schwertern“ erschlagen. Uih, jetzt war ich genau so ehrlich wie Herr Köhler. Aber im Gegensatz zu ihm, mache ich jetzt einen Schritt vor und keinen Rücktritt.

    Bis bald und herzliche Grüße, Jochen

  12. Hallo Jochen … und „Nuckelchen“-Ulli …

    der Vorschlag ist durchaus interessant, zumal das Thema ja schwerlich an Aktualität verlieren wird, so dass es absolut in unserem Interesse wäre, wenn wir den interessierten Leser/innen fortlaufend eindeutiges Bildmaterial anbieten könnten. Es müsste dann halt auch immer ein entsprechend gestalteter Monatsbeitrag geschrieben werden, den man dann mit den Video-Updates ergänzen kann. – Sollte man gegebenenfalls mal in kleiner Runde durchsprechen, dann wird sich bestimmt eine für alle Seiten akzeptable und vor allem realisierbare Lösung finden lassen!

    ***

    Nun denn, Jochen … das sind ja (zwar noch nicht verifizierte, aber immerhin) erhellende Neuigkeiten und man kann wirklich nur hoffen, dass die beiden auf hoher See nicht auf Abwege geraten sind … wir befleißigen uns da am besten uneingeschränkten positiven Denkens und bauen darauf, in Kürze weitere Informationen zu halten, die auf eine Wiedervereinigung in absehbarer Zeit hoffen lassen.

    Tja, und dann wünsche ich mal viel Erfolg bei Deiner individuellen „Köhler-Mission“ … ich habe mich ja auch erdreistet, im Zusammenhang mit der Veröffentlichung einer externen PM ein paar unzensierte Gedanken zum Thema abzulassen😉 … Deine Ehrlichkeit ist im Übrigen von gänzlich anderer Art als jene unseres Ex-Bundespräsidenten, der von weiten Teilen der Bevölkerung (leider teilweise auch der kritischeren) entgegen aller klar erkennbaren Zusammenhänge ja immer noch in einem romantisch-glorifizierenden Licht gesehen wird. Ich sage dazu … die Vita dieses Herrn spricht eindeutig für sich und alles, was man an „verkapptem Aufbegehren“ gegen elitär bedingte Missstände in seine öffentlichen Auftritte hinein zu interpretieren versucht, sind nur Produkte der Agenda, der er seine gesamte Karriere hindurch unbeirrbar gedient hat und gefolgt ist. – Insofern ist in Deinem Fall jeder Gedanke an „Rücktritt“ selbstverständlich kategorisch zurückzuweisen. Wir brauchen uns doch … also machen wir weiter, was wir am besten können und zwar so weit und lange, wie wir es verantworten können.

    Deshalb auch von mir (uns) herzliche Grüße und ein zuversichtliches „bis bald“
    Hans

  13. Hallo Hans!

    „Es müsste dann halt auch immer ein entsprechend gestalteter Monatsbeitrag geschrieben werden,…“

    Ich wollte nur noch erwähnen, daß ich nicht nur spezielle Links zum Thema Chemtrails meinte, sondern auch ganz allgemeine Verweise auf neue Homepages oder Links eben, die allgemein von Interesse sein könnten. So wie z.B.

    http://www.grundgesetzfeinde.wordpress.com
    http://www.offenbarung.de
    http://www.campact.de zum Thema Kopfpauschale und dazu der Aufruf von denen an die Bevölkerung eine Petition dagegen zu unterschreiben.

    nuckelchen habe ich informiert. Eventuell wird er sich noch mit Dir in Verbindung setzen hier wegen den Links usw.

    Mir scheint langsam immer mehr Bewegung in alles zu kommen. Wenn die von der Leyen wirklich Präsidentin von unserem SCHROTT-Staat wird, dann wird bestimmt die allgemeine Zwangsarbeit wieder eingeführt bei vollem Lohnausgleich zu 5,00 Euro pro Stunde. Also Hans, mach daß Du wieder ganz auf die Beine kommst, bevor die Leyen es mit Gewalt bei Dir versucht.

    Mein Bruder meinte zu mir, ich solle mich als Kandidat zum Präsidentschaftsamt zur Verfügung stellen. Würde ich ja gerne machen, aber ich mag in keinem Luftschloß wohnen.

    Herzliche Grüße, Jochen

  14. Hallo Jochen,

    vorstellbar und letztlich machbar ist das sicherlich … ich warte dann halt mal ab, ob „nuckelchen“ sich bei mir melden und was er dann ggf. vorzuschlagen haben wird.

    Ich werde mich bemühen, Deinen guten und angesichts der sich abzeichnenden „politischen Entscheidungen“ auch unbedingt zu beachtenden Rat zu beherzigen und den Rest meiner jämmerlichen Gestalt energisch dazu aufzufordern, endlich wieder auf die Beine zu kommen … allerdings wäre es auch nicht ganz uninteressant, wenn sich die zuständigen Stellen in unserem Kreis dazu entschließen würden, es in Sachen „Bürgerarbeit“ auf einen offenen Schlag… – äh, pardon – ich meine natürlich Meinungsaustausch mit mir ankommen zu lassen. Könnte ich dann ja gleich eine Artikelserie daraus machen!

    Dein Bruder hat grundsätzlich gar nicht so Unrecht, aber leider wiegen Deine Argumente gegen die Kandidatur definitiv schwerer😉

    Herzliche Grüße retour, Hans

  15. ich weiss ja auch nicht,
    eine komplette chemtrail-diary in monatlicher form habe ich ja selber nicht.

    aber ich hab ja noch nen bisher brach liegenden blog hier auf wordpress.

    ich frage einfach mal zwei drei leute,
    ob sie nicht lust hätten,
    dort mit mir ein monats-trail-blog zu machen.

    denn könnte man doch hier anschliessend prima einbinden.

    oder?

    greets ulli

  16. Hallo „nuckelchen“ … Ulli,

    sicher ließe sich das einbinden – schau mal zu, was Deine zwei, drei Leute meinen und lass uns dann wissen, wie Ihr Euch entschieden habt. Eine entsprechende Verlinkung ggf. einschließlich der Übernahme dieser speziellen Artikel wäre dann relativ problemlos und kurzfristig einzurichten.

    Grüße zurück, Hans

  17. ok,
    eine frage dazu:
    meinst du,
    man könnte nicht die berichte von „nuckelchen.blog.de“ ebenfalls direkt übernehmen?

    weil ich beim übernehmen der auf blog.de gemachten beiträge in meinen wordpress-blog nicht sehr weit kam….

    und die begeisterung meiner potenziellen unterstützer hält sich bisher auch in grenzen,
    so dass ich evtl ersmal nur mit einem übernehmen der eh zu dem thema gemachten beiträge von mir auf meinem blog.de blog beginnen würde.

    als unter-thema für die ganze sache würde mir „Himmlische Impressionen“ sehr gut gefallen.

    es lässt etwas mehr raum als zb der begriff „chemtrails“,
    dem ich sowieso mehr als skeptisch gegenüber bin:
    http://nuckelchen.blog.de/2010/06/03/begriffsklaerung-8726359/

  18. Hallo „Nuckelchen“,

    erst mal grundsätzlich … eine Übernahme Deiner Berichte wäre sicherlich möglich, wobei man abklären müsste, wie das vonstatten gehen soll, da Du ja selbst festgestellt hast, dass die simple Übernahme zwischen den beiden Blogsystemen nicht so recht klappt. Eventuell wäre es möglich, die diesbezügliche Erörterung etwas direkter zu gestalten … ggf. wäre ich gerne bereit, zu diesem Zwecke bei Dir anzurufen … falls das für Dich okay sein sollte, sende mir doch bitte eine kurze Nachricht an moltaweto@deutschland.ms und füge dieser Deine Festnetznummer und eventuell auch eine Mitteilung bei, wann ich Dich am besten und wenigsten störend kontaktieren kann.

    In Bezug auf die Idee, das Ganze als Unterrubrik mit dem Titel „Himmlische Impressionen“ laufen zu lassen, möchte ich einerseits sagen, dass ich mit der Benennung absolut einverstanden wäre, aber um es ständig verfügbar zu machen, wäre es eben doch vorteilhafter, wenn wir die Geschichte über einen separaten Blog abwickeln und dann als „Projekt“ (Verlinkung) auf diesem Blog einbinden würden. Nun ja, wie geschrieben, es wäre gut, wenn wir das mal direkt und in Ruhe besprechen könnten.

    In diesem Sinne und für den Moment
    beste Grüße, Hans.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: