• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 Followern an

Was gäbe ich darum, wenn ich Angela Merkels Gedanken lesen könnte?

Körperscanner sind inzwischen Realität, Gedankenlesegeräte befinden sich zur Zeit auch schon im Entwicklungsstadium, wie ich hörte. Solange will ich aber nicht warten. Ich will jetzt wissen, was im Kopf dieser Frau Merkel vor sich geht. 100 Tage ist sie jetzt mit ihrem Koalabärchen von der gelben Partei an der Macht. Dem hält sie sein Fresschen vor und nimmt es ihm dann wieder ab. Anders herum hält das Bärchen sein Händchen hin und zieht es dann wieder zurück, bevor das Monster ihm den Kopf abbeißen kann. Wir sehen schön dabei zu und müssen vor allem horrenden Eintritt dafür bezahlen. Weiterlesen

Externe Info zur Demo „Truppen raus aus Afghanistan!“ 20.02.10

Der gesamte Titel des Aufrufs lautet „Dem Frieden eine Chance – …“ [siehe oben] und findet somit unsere uneingeschränkte Unterstützung, weshalb wir auch zu einer Weiterverbreitung beitragen möchten. – Es wird vom Bundesausschuss Friedensratschlag für den 20. Februar zu bundesweiten Protestveranstaltungen und insbesondere zur Teilnahme an der Demo in Berlin aufgerufen. Weitere Informationen, einschließlich des nachfolgenden Textes als PDF-Datei, erhalten Sie über den Link am Ende des Artikels. Weiterlesen

Das anonyme Interview … heute aus Pakistan – zum Taliban Aussteigerprogramm

Erinnern Sie sich noch an den peinlichen Zwischenfall mit der Spielzeugpistole auf dem Frankfurter Flughafen, den unser rasender Reporter einem kindlichen Streich zu verdanken hatte? Davon konnte er sich wie schon kurz berichtet, inzwischen recht gut erholen. Das weitere Kuscheln mit der Kriminalpolizei, blieb ihm ja aufgrund der gemeinsamen Erklärungen von Mutti Anna Luehse und Klein Dummie, als dem Verursacher der ganzen Aufregung, zum Glück doch noch erspart. Jetzt geht es aber wieder an die Arbeit. Von der AmSeL Gedanke Plus = Gemeinschaft nach Afghanistan geschickt, soll sich unser Berichterstatter im Grenzland zu Pakistan unter den Taliban einmal umhören, wie das Aussteigerprogramm für diese terroristische Gruppe dort im einzelnen aufgenommen wird. Die fremde Kultur und in einem Krisengebiet unter den Feinden der freien Welt zu sein, das erfordert erhebliches Fingerspitzengefühl. Eine ziemlich gefährliche Mission also. Hören Sie jetzt einfach einmal zu, wie „professionell“ man dabei vorgehen muss, um nicht unter die Räder zu kommen. Weiterlesen