• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 anderen Followern an

In eigener Sache … und eine kleine Nebenbemerkung zur „Affäre Jung“

Wir sind jetzt zwar in eingeschränkter Form wieder online verfügbar, kommen aber leider nicht dazu, dies auch in die gewohnte „Artikelvielfalt“ umzusetzen. Zum Teil liegt das in einem – sicherlich vorübergehenden – Motivationsproblem begründet, weil sich die Damen und Herren in Berlin, Brüssel und anderen Schaltzentralen der Macht offenkundig alles leisten können, ohne dass in der breiten Volksmasse mehr als eine leichte Verstimmung darüber spür- und hörbar wird. Da fragt man sich ernsthaft … und wieder einmal … wofür man sich noch einsetzen soll? Weiterlesen

Externe Info: Campact-Aktion zum Fall Brender ./. Koch

Bei dem oben genannten Fall des ZDF-Chefredakteurs, der beim hessischen Ministerpräsidenten – nennen wir es mal so – mit seiner mangelnden Anpassungsfähigkeit in Ungnade gefallen ist, geht es nicht nur um die Entscheidung hinsichtlich des zur Disposition gestellten Postens. – Zum Fall selbst sollte man nicht mehr allzu viel schreiben müssen, da er über die letzten Monate ausgiebig genug kommuniziert wurde … Weiterlesen

Gastbeitrag Radio Utopie zur „gebrochenen“ EU-Spitze

Den untenstehenden Artikel übernehmen wir mit freundlicher Genehmigung des Autors. Wir stimmen im Großen und Ganzen mit seiner Gesamtdarstellung überein, müssen aber ernstlich bezweifeln, dass die vorgenommene Einschätzung der „neuen Spitzenfunktionäre der EU“ sich im Laufe der Zeit tatsächlich als korrekt erweisen wird. – Genauer: man darf unserer Ansicht nach die „scheinbare anti-neokonservative“ Weltanschauung eines Herrn Van Rompuy („EU-Ratspräsident“) und einer Frau Ashton („EU-Außenministerin“) über- und die Zielstrebigkeit der hinter der Fassade EU verborgenen politischen, wirtschaftlichen und „sonstigen“ Interessen nicht unterschätzen … Weiterlesen

Bitte um Solidarität für und mit Hartz4-Plattform

Liebe Leserinnen und Leser,

Da wir gerade auch eine böse Erfahrung in Sachen „technische Probleme in Verbindung mit chronisch leeren Kassen“ durchleben, ist es uns ein echtes Bedürfnis und eine solidarische Selbstverständlichkeit, die nachfolgende Bitte von Brigitte Vallenthin weiterzuleiten. Weiterlesen

Gastbeitrag Rainer Weigt: 60 Jahre DGB

Wer „uns kennt“, weiß auch, dass wir Gewerkschaften und ihrem Wirken in unserer Gesellschaft außerordentlich skeptisch gegenüber stehen. Das bezieht sich, wie bspw. auch in weiten Teilen der Politik, keineswegs auf die kleine Frau und den kleinen Mann an der Basis, die mit aufrichtigem Herzblut für eine Sache streiten, über welche die Damen und Herren in den Führungsgremien meistens (und bestenfalls) immer nur flammende Sonntagsreden halten. Weiterlesen

Eilmeldung der Hartz4-Plattform zu Überprüfungsanträgen

Kurz vor Mitternacht erreichte uns die nachfolgende Meldung von der Hartz4-Plattform. Sie ist nach unserem Dafürhalten extrem wichtig, weshalb wir der Bitte sehr gerne nachkommen, sie auch an unsere Leserinnen und Leser weiterzuleiten. Weiterlesen

Gastbeitrag Auto-Anthropophag zu Afghanistan

Anstelle einer eigenen Einleitung übernehmen wir lieber den Text der Begleitmail zum nachfolgend veröffentlichten Artikel; er sagt unserer Ansicht nach alles, was man wissen muss, um den Beitrag als lesenswert und wichtig einschätzen zu können …

Nachdem ja bald wieder im Bundestag über eine erneute Mandatsverlängerung abgestimmt wird, habe ich einen weiteren Beitrag zu Afghanistan verfasst – natürlich unter Creative Commons. Wem er zusagt, der kann ihn, unter Namensnennung und URL-Angabe, gerne übernehmen.

Danke schön … genau das tun wir hiermit! Weiterlesen

Gastbeitrag Rainer Weigt zum Kampf ums Wasser

Aus höchst aktuellem Anlass übernehmen wir den Beitrag und legen ihn auch jenen Menschen ans Herz, die mit traditionellem Liedgut nicht mehr so vertraut sind. Der Text spricht für sich und behandelt ein Thema dass buchstäblich uns alle angeht … Weiterlesen

Die BRD ist nicht Deutschland! – Wege aus dem Dilemma?

Der erste Teil des Titels ist absichtlich nicht als Frage, sondern als betonte Feststellung formuliert. Der zweite Teil stellt die Frage dar, die man sich stellen muss, wenn man die unhaltbaren Verhältnisse – hier ist das Untergehen Deutschlands in einer EU-Kapitaldiktatur ausdrücklich einzuschließen – beenden will, bevor es zu spät dafür ist. Weiterlesen

Externe Info: Presseerklärung Hartz4-Plattform 11.11.09 … WICHTIG!

Diesmal wendet sich Brigitte Vallenthin gegen „die gängige Praxis“ von ARGEn und Optionskommunen, die bei der Bearbeitung von Überprüfungsanträgen bezüglich der Eck-Regelsätze, weiterhin behaupten, dass jene der erwachsenen Bezieher/innen von ALG II gar nicht zur Disposition stünden. – Lesen Sie selbst … und beachten Sie auch den beigefügten Antrag am Ende des Artikels (er liegt in drei Versionen vor). Er wurde an die „Realität des 20. Oktober“ (Termin vorm BVerfG) angepasst und kann bis zur Verkündung einer Entscheidung nach wie vor gestellt werden (man geht hier vom „Verkündungstermin“ aus, der bekanntlich auf Anfang des kommenden Jahres festgelegt wurde, so dass man seinen Antrag unbedingt noch in diesem Jahr stellen sollte!)! Weiterlesen