• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 anderen Followern an

Leseempfehlung spezial 22.10.09 – ad sinistram

Wir leben in einem Land und Zeitalter des Jammerns auf hohem Niveau … die Frage ist, trifft das eher auf jene „Kleinen“ zu, die auf allen Stufen des künstlich geschaffenen Prekariats dazu gezwungen werden, zugunsten der Not leidenden Banken und Exportindustrie den Gürtel Loch um Loch enger schnallen sollen? Oder vielleicht doch eher auf jene, die sie erst arbeits- und dann recht- und würdelos machten? Weiterlesen

Stellungnahme AmSeL zur Diskussion „Rechtsradikalismus“

Liebe Leserinnen und Leser,

diese Angelegenheit wurde von uns vor einigen Tagen schon einmal angesprochen und von unserer Seite aus abgeschlossen. Leider hören die Diskussionen nicht auf, sondern werden in Art und Inhalt immer obskurer. Dies wollen wir hiermit Ihnen allen zur Beurteilung übergeben, deshalb dieser nochmalige Ansatz zur „Situationsbereinigung“ … Weiterlesen

Externe Info: Hartz4-Plattform zum Bundesverfassungsgerichtstermin

Der nachfolgend veröffentlichte Kurzbericht von Brigitte Vallenthin ging uns heute per Mail zu und wir beteiligen uns gerne an seiner Weiterverbreitung. Da das Urteil erst für den Januar kommenden Jahres angekündigt wurde, sollte man seine Zuversicht zwar im Zaum halten, es ist jedoch offensichtlich geworden, dass die Regierungsseite in diesem Fall die „Definitionshoheit“ eingebüßt hat … das ist in jedem Fall schon einmal ein bemerkenswerter Umstand! Weiterlesen

Leseempfehlung spezial 21.10.09 – Egon W. Kreutzer

Heute empfehlen wir, absolut aus höchst aktuellem Anlass, den Paukenschlag 42/2009 von Egon W. Kreutzer, der als Ergänzung und Einleitung zur Ausarbeitung „Per Saldo“ von Dr. Dieter Petschow, Langenhagen konzipiert ist und sich auf den Punkt 4.0 derselben „Mehr Netto vom Brutto“ bezieht. Lesen Sie bitte erst die „Waschanleitung“ von EWK und wenden Sie danach ihre uneingeschränkte Aufmerksamkeit dem PDF-Dokument mit der Abhandlung, welches über den Paukenschlag abrufbar ist. Weiterlesen

US-Armutsbericht reloaded … kommt uns das nicht bekannt vor?

Heute Morgen erreichte uns ein Hinweis über eine gestern über die Agenturen gegangene Meldung zur Armutssituation in den USA, den wir hiermit aufgreifen und kurz kommentiert weitergeben möchten. Weiterlesen

Gastbeitrag Arno Hirsch zu Eigentum und Privatisierung (Enteignung)

Dem nachfolgenden Artikel muss man keine Einleitung vorausschicken, da er das Problem mit der „Geschichte des Eigentums“ und deren zunehmenden Pervertierung bis zum heutigen Tag vollkommen korrekt beschreibt … und auch sagt, warum das so nicht weitergehen kann und darf! Weiterlesen

Schweinegrippe: Noch mehr wichtige Fragen und Fakten

Nachdem in den Kommentaren unserer letzten Beiträge einige gute und wichtige Fragen formuliert wurden, möchten wir Ihnen das nachfolgend bezeichnete Fundstück nicht vorenthalten. Es liefert – man kann sagen aus internationaler Perspektive – noch weitere Fragen und garantiert noch nicht allgemein bekannte Informationen. Weiterlesen

Gastbeitrag Wolfgang Hänisch (trueten.de) zu Lockerbie

Wir leiten diesen Beitrag aus dem Partnernetzwerk ohne zusätzliche Kommentierung weiter, möchten unseren Leser/innen aber zu einer objektiven Betrachtung der Ausführungen anhalten, in die man auch die angegebene vorangegangene Veröffentlichung an gleicher Stelle einbeziehen sollte. – Ein Beispiel unter vielen, sich immer weiter häufenden dafür, dass „erschreckend oft“ nicht alles (bis gar nichts) so ist, wie es scheint oder uns vorgespiegelt wird … Weiterlesen

„Neid-Debatte“ über unterschiedliche Schweinegrippe-Impfstoffe …

… armseliger geht es wirklich nicht mehr! Als wäre es das einzige Problem, dass es unterschiedliche Impfstoffe für „Verantwortungsträger“ (einschließlich deren Schutz- und Sicherheitskräfte) und Fußvolk gibt. Unseretwegen dürfen die ihr Stöffchen gerne behalten, wir wollen es ebenso wenig wie den Gift-Cocktail für den Rest der Menschheit. – Viel wichtiger ist doch die Frage, ob man den Unsinn der „beschaffungstechnischen Hintergründe“ glauben kann, oder sich doch besser weiterführende Gedanken über die Motivation der „Herrschenden“ machen sollte? Weiterlesen

Leseempfehlung spezial 18.10.09 – Auto-Anthropophag

Heute möchten wir mal – entgegen unserer Ansage, keine „allgemeinen politischen Themen“ mehr behandeln zu wollen – einen nicht ganz alltäglichen Beitrag zum Thema „SPD und Oskar Lafontaine“ empfehlen. Wir haben ihn ausgesprochen genossen und möchten unsere Leser/innen deshalb daran teilhaben lassen. Weiterlesen