Danke deutsches Wahlvolk … Spitzenleistung! – Countdown Part VII (Zero … Feuer frei!)

Was jetzt kommt, habt Ihr Euch selbst zuzuschreiben … es wird ein böses Erwachen geben! Wir anderen, die seit langem und auf verschiedenen Wegen gegen diesen Irrsinn zu kämpfen versuchten, haben deshalb auch alles Recht der Welt, Euch unseren mehr als nur sarkastisch gemeinten „Dank“ ins Gesicht zu schleudern!

1a_Shit

© => Klick via Kriegspostille

* * * * * * * * * * * * * * *

Und komme da jetzt niemand und wage zu behaupten, „man habe ja nicht ahnen können“, was auf ein solches Wahlergebnis folgen würde und wird. Die Medien und die PR-Agenturen haben es lediglich trotz aller zahlreich erbrachten Belege für eine menschenverachtende, einseitig Kapitalinteressen bedienende Politik der neoliberalen Einheitspartei „Merkel“ geschafft, den Verstand (sofern es etwas derartiges in politischen Belangen hierzulande überhaupt gibt?) der Bürger noch einmal in entscheidendem Maße auszuschalten … und jetzt wird es noch schlimmer und für die Masse (wie von uns immer und immer wieder betont!) bis zum heute noch „gut situierten Mittelstand“ hinauf kommen. Wirklich eine reife Leistung von Nicht- und Falschwählern … eben …

Herdentrieb (Schafe)

© Atelier Behr => guckst Du hier

… und für was hat sich die „repräsentative Mehrheit“ der Wähler entschieden, abgesehen von jenen Verweigerern, die wenigstens dieselbe Schuldenlast zu tragen haben? Für das Schlimmste und Schlechteste, was Deutschland überhaupt bekommen konnte … mal abgesehen von einer „echten“ (und nicht nur verkappten) rechten Regierung … kann jetzt jede/r nehmen und verstehen, wie sie/er mag, aber ich verweise für die ganz Vernagelten gerne noch einmal auf eine der reichhaltig abgelieferten Erklärungen.

sumpfhornissel4 (Regierung)

Erläuterung: Schwarz-Gelb-Braun

© Atelier Behr => guckst Du auch hier

Lasst es uns mal „ganz vorsichtig“ formulieren: haben wirklich alle Menschen in unserem Land vergessen (oder, schlimmer noch, es niemals begriffen?), dass es gerade diese beiden Parteien waren, die Deutschland – lange bevor Rot-Grün auch nur „den Hauch einer Chance“ zum Verrat an Land und Volk besaßen – durch die „europäische Integration“, die unumkehrbare Neoliberalisierung unseres Gesellschafts- und Wirtschaftssystems in Richtung Globalisierung und „Exportweltmeister“ dank Sozialabbau und Dumpinglöhnen und nicht zuletzt „haufenweise kriminellen Machenschaften“ rund um die Pseudo-Wiedervereinigung (alles Leistungen der Kohl-Genscher-Regierung – mit maßgeblicher Unterstützung unseres heutigen Bundespräsidenten, der mit seiner Unterschrift unter den Lissabon-Vertrag gerade den deutschen Weg in die Kapitaldiktatur EU freigemacht hat!) über eine Regierungsperiode von 16 Jahren „sehr erfolgreich“ an den Rand des Abgrund gefahren hatte, in den es von Schröder/Fischer kalt lächelnd gestoßen wurde?

Im Moment können und wollen wir dazu noch nicht mehr schreiben, aber es wird noch einiges nachkommen … so lange jedenfalls, wie dies bei den zu erwartenden Gesetzen, die jetzt nicht trotz, sondern gerade wegen der Regierungsbeteiligung der Westerwelle-FDP garantiert umgehend zur Anwendung gelangen werden, noch möglich sein wird. Die Zahlenpräsentation und hochwertige Analyse überlassen wir vertrauensvoll den Kollegen und Kolleginnen, die das wesentlich besser als wir beherrschen … und sich diese frustrierende Sisyphusarbeit antun wollen.

Für heute deshalb von uns nur noch ein sehr enttäuschtes und – ja, wir geben es zu, werden es aber bis morgen abzustellen wissen – auch zorniges Gute Nacht Deutschland!

17 Antworten

  1. Danke deutsches Wahlvolk … Spitzenleistung! – Countdown Part VII (Zero … Feuer frei!)…

    Von Moltaweto | Der AmSeL-Gedanke Plus = Gemeinschaft | – Was jetzt kommt, habt Ihr Euch selbst zuzu-schreiben … es wird ein böses Erwachen geben! Wir anderen, die seit langem und auf verschiedenen Wegen gegen diesen Irrsinn zu kämpfen versuchte…

  2. Bin jetzt zu faul nachzulesen. Aber dem Artikel entnehme ich, das schwarz, gelb, rot, braun und grün nicht gut zu wählen war. Was denn dann? BIn verwirrt…

  3. Da sieht man mal, was die vom großen Bruder gelieferten, inszenierten Al-Qaida-Videos alles anrichten können.😉 Sind wir denn ein Volk von Sadomasoch(r)isten? Nein, liebes Stimmvieh, diese „Biene Maja“ ist weder klein noch schlau, aber sie wird euch mit absoluter Sicherheit ganz böse stechen. Und zwar da, wo es am meisten weh tut!

  4. Mike sagte „Sind wir denn ein Volk von Sadomasoch(r)isten?“

    Ja, genau das sind wir!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  5. @DerSilberneLoeffel

    Ohne unhöflich sein zu wollen, müssen wir – da Ihre Frage „schwer zu beantworten ist, ohne einen zu langen Text zu verfassen – doch mal die Frage in den Raum stellen, ob es bei dem eingestandenen Mangel, sich tatsächlich mit anderen Meinungen und Darstellungen befassen zu wollen, nicht bezeichnend zu nennen sein könnte, dass Sie nun „verwirrt“ sind?

    Vielleicht könnte man Ihren Beitrag aber auch als erschöpfende Erklärung für das zustande gekommene Wahlergebnis verstehen? – Nun, das werden wir einfach den Leser/innen zur individuellen Bewertung überantworten.

    Aber was soll’s – wir wünschen auch weiterhin guten Appetit – so lange es einem in diesem unserem Lande noch schmecken kann.

    MfG

  6. @Mike

    Ja, ist schon beeindruckend, nicht wahr … wahrscheinlich wurden deshalb heute gleich mal „zwei Islamisten“ in München verhaftet, um das wahltaktisch aufgebaute Bedrohungsszenario zu rechtfertigen? – Aber … nachdem die Wahl „anders ausgefallen ist als verlangt wurde“ … wird das bestimmt nicht reichen, sondern die Sicherheitsvorkehrungen müssen jetzt kontinuierlich weiter ausgebaut werden. Ganz sicher wird das ohne BW im Inneren nicht zu schaffen sein … *manreichemireinekotztüte*

    Auch sonst gehen wir mit der vorgebrachten Argumentation ebenfalls vollkommen konform … und unterstreichen doppelt, was @Jochen dazu bemerkt hat!

  7. Hallo Hans,Elke u Team (Noch mehr Namen und ich komme mit der Anrede nicht mehr zurecht – grins),

    Überrascht war ich eigentlich nicht von dem Ergebnis. Als dieser Westerirgendwasmitwelle bei den Bilderbergern war, hatte ich schon so ein seltsames Gefühl,was nicht gerade positiv war. Sehr seltsam kamen mir die Hellseherischen Fähigkeiten der Staatssender vor. Um 18:30 konnten die schon in etwa das Ergebnis nennen. Um 18:00h machen die dicht und ne halbe Stunde später schon ein Vorergebnis. Na,ja – Seltsam,Seltsam. Da könnte ich ja geradezu auf nicht erwünschte Gedanken kommen, für die man mich dann später zur Verantwortung nach EU Dikat ziehen kann.
    Na, jedenfalls war nach dem Ergebnis mein erster Gedanke „Na, dann AMEN, armes Deutschland und ade du mein lieb Heimatland“.
    Soll aber nicht heissen, das ich aufgebe. Da wart ich bis die mich abknallen. Ich weiss, es liest sich ziemlich blöd. Und, nein, ich bin noch nicht durchgeknallt.
    Na jedenfalls sind diejenigen, die so gewählt haben, die ersten, die jammern und heulen. Kommt irgendwie bekannt vor,nicht wahr?
    Vielleicht ist da ausser Fluor noch mehr im Trinkwasser. Wer weiss?
    Warten wir mal ab. Irgendwas liegt da noch in der Luft.
    Die wie immer herzlichsten Grüsse an Sie und Elke und den Rest des Teams und eine ruhige Woche.

    Jan

  8. @moltaweto

    Deine Bemerkung an ‚DerSilberneLoeffel‘:
    „doch mal die Frage in den Raum stellen, ob es bei dem eingestandenen Mangel, sich tatsächlich mit anderen Meinungen und Darstellungen befassen zu wollen, nicht bezeichnend zu nennen sein könnte, dass Sie nun „verwirrt“ sind?“

    Man sollte jemand nicht mehr verwirren, als es unbedingt sein muss, um ihn zu dem Trugschluß kommen zu lassen, dass er überhaupt nichts verstanden hat und aus der Zusammensetzung der Farben der Bundestagswahl nicht der Verwirrung hätte unterliegen müssen, vielleicht doch die richtige Partei auf dem Wahlschein anzukreuzen, wenn er denn hingegangen wäre.

    Eigentlich fühle ich mich ja sehr wohl auf wahrheiten.org und in meinem eigenen Forum. Aber da ich hier auf so freundliche Weise doppelt unterstrichen aufgenommen wurde und ich zum „Sadomasochismus“ neige, kann ich mir gut vorstellen, auch hier manchmal einen Kommentar zu hinterlassen, der zudem dann auch im Ganzen von mir selbst stammt.

    Ich habe jetzt vor der Wahl hier die Artikel dieser Seite mit Interesse verfolgt. Schade, dass die Worte nicht in der Größe dort angekommen sind wo sie sollten.

    Aber wie heißt es so schön: Wir geben nie auf!

    MfG

  9. wie sicher sind sie eigentlich, daß die Stimmen so abgegeben wurden, wie sie später im Endergebnis ausgezählt wurden?
    mfg zdago

  10. Hallo Jan,

    ist schon so, wirklich überraschen kann das Ergebnis eigentlich nicht … wobei Ihre Begründung sicherlich ernstzunehmen ist. Inwieweit man hier von einem wenigstens in Sachen Auszählung regulären Wahlergebnis sprechen kann, ist eine andere Frage, die man sich stellen müsste … aber was bringt es, eine wahrheitsgemäße Antwort würde man eh nicht erhalten.

    Derselben Gedanke zuckte bei mir auch auf und sicherlich in etwa mit dem gleichen „Jetzt erst recht“-Gefühl habe ich die Sache auch abgehakt. Das Einzige, was diese Wahlschlappe für die Demokratie fraglos dauerhaft in mir bewirkt hat, ist, meine Entschlossenheit zu stärken, mit allen Mitteln gegen deren Untergang anzugehen. Ich denke, die Zahl derer, die genau so oder wenigstens ähnlich denken, wird in der kommenden Zeit sprunghaft zunehmen!

    Manipuliert werden wir doch alle „auf die eine oder andere Weise mit diesem oder jenem Mittelchen“ – also muss es wohl an der körperlichen und geistigen Kondition des Einzelnen liegen. Sonst würden wir uns ja hier nicht „um Kopf und Kragen schreiben“ … aber Sie haben Recht, irgend etwas „elektrisierendes“ liegt in der Luft … und warten wir mal ab, ob das in einer Energiewelle enden kann, die letztlich doch noch möglich werden lässt, wofür wir uns seit gut vier Jahren bisher vergeblich eingesetzt haben?

    Schauen wir mal und lassen wir uns a) nicht unterkriegen und b) von dem überraschen, was jetzt passieren wird (oder nicht).

    Herzliche Grüße retour (und noch ein kleiner Tip zur Vermeidung einer „Anreden-Überlastung“ … wie wär’s mit „AmSeL-Team“? Davon fühlen Elke und ich uns auch höchst positiv angesprochen😉 )

    Hans & der Rest der AmSeL-Bande🙂

  11. @Jochen

    ist wohl wahr, aber diese verquerte Retourkutsche konnte ich mir einfach nicht verkneifen … nicht die feine englische Art, aber wie sagte unser neuer Spitzenregegierungsfuzzi Westerwelle heute zur englichen Frage eines Reporters, die er nicht beantworten wollte … wir sind hier in Deutschland😉

    Nun, wir würden uns selbstredend über jede Bereicherung mittels Kommentar freuen und laden entsprechend herzlich dazu ein.

    Das mit den vielen „vergeblichen Worten“ finden wir auch extrem bedauerlich, aber so lange wir diese Debatten nur übers Internet führen (können / wollen), wird man die Menschen kaum ausreichend erreichen und überzeugen können. Sehen wir mal zu, dass wir das in Zukunft besser hinbekommen und neben der virtuellen auch die wirkliche Welt erreichen.

    Und absolut … so lange noch ein Funke Leben in unserem Körper und Geist pulsiert, werden wir nicht aufgeben.

    In diesem Sinne
    MfG

  12. @zdago

    Gute Frage … nächste Frage? (siehe oben, die Antwort an Jan)

    Man sollte mal meinen, dass jeder, der sich jemals eingehender mit den Marionetten unserer Staatssimulation auseinandergesetz hat, diese Frage als Spontanreaktion schwerlich unterdrücken kann.

    MfG Hans

  13. Danke AmSel-Team,

    für all die offenen, ehrlichen Worte,
    für Euren Einsatz zum Wohl der Bürger und Euren Ruf nach Gerechtigkeit
    für die Aufklärung so mancher hinterlistigen Täuschung
    und für Eure unermüdliche Suche nach Auswegen.

    Die Zeit der „Wahrheit“ wird kommen, vielleicht früher als wir Alle denken.

    lg Annaka

  14. […] Danke deutsches Wahlvolk … Spitzenleistung! – Countdown Part VII (Zero … Feuer frei!) Was jetzt kommt, habt Ihr Euch selbst zuzuschreiben … es wird ein böses Erwachen geben! Wir anderen, die seit langem […] […]

  15. @Annaka

    Natürlich bedanken wir uns artig für Deine freundlichen Worte, aber ich möchte und muss es noch einmal betonen, dass wir dankbar sein müssen und auch sind, dass es Menschen wie Dich gibt, die auch bereit sind, den Hinweisen zu folgen, die wir zu geben versuchen. Das erfordert spätestens nach dem ersten Schritt in Richtung „Wahrheit hinter den Fassaden“ eine Menge Mut … ganz besonders, wenn man sich dann auch noch offen dazu bekennt. – Also … wir danken Dir und allen anderen „mutigen Erwachenden“.

    Was die besagte Wahrheit angeht, setzen auch wir immer noch Grenzen! Man kann wohl behaupten, dass wir schon ein gutes Stück weit in das Niemandsland jenseits der Fassaden vorgedrungen sind und dabei noch viel unglaublichere Indizien für unbeschreibliche Vorgänge entdeckt haben, von denen wir so geschockt wurden, dass wir es bislang nicht übers Herz brachten, sie auch noch zu veröffentlichen.

    Aber wie Du schon sehr richtig sagtest: ihre Zeit wird kommen – und wir hoffen nur, dass das „früher als wir Alle denken“ dann nicht ein böses Erwachen bringen wird, dass selbst „Sehende und Wissende“ wie uns überrollen könnte! – Nun ja, schauen wir mal … vielleicht reitet uns irgendwann ja doch noch der „ultimative Wahrheitsteufel“ (könnte dann aber auch ein Engel sein, oder?)?

    LG retour
    Hans & Team

  16. […] Dankesschreiben an die Wahldrückeberger und die kurzsichtigen Wähler findet ihr hier. Teilen Sie dies mit:TwitterFacebookGefällt mir:Gefällt mirSei der Erste, dem dieser post […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: