„Schweinegrippe“: Es gibt keine Verschwörungstheorien – nur unglaubliche Fakten

Nicht nur „auch“, sondern gerade unmittelbar vor der Bundestagswahl … die weit mehr die Qualität einer Schicksalswahl besitzt, als die meisten von uns begreifen wollen oder können … muss man erneut auf dieses Thema zurückkommen. Was hier gerade abläuft, sprengt eigentlich bereits jegliche Vorstellungskraft („normaler Menschen“) – und ist doch nur ein winziges Mosaiksteinchen im finalen Stadium der Umsetzung eines Jahrhunderte alten Plans …

Aus dieser Sicht „ruinieren wir unseren Ruf“ gerne noch etwas weiter und beteiligen uns aus derselben Überzeugung, die alles bedingt und rechtfertigt, was wir (aus unserer Sicht) aus gutem Grund veröffentlichen, am Versuch die Wahrheit zu verbreiten, in dem wir noch einen Beitrag aus der Kategorie „Verschwörungstheorie (?)“ verzapfen.

* * * * * * * * * * * * * * *

Wie weckt man Menschen auf, die von einer gewaltigen Manipulations- und Verdummungsmaschinerie über Generationen hinweg im Sinne der Ziele von milliardenschweren Drahtziehern und deren skrupellosen „Mitprofiteuren“ und Erfüllungsgehilfen dahingehend konditioniert wurden, jeden Versuch der Aufklärung als Verschwörungstheorie – sozusagen als „Blasphemie gegen die Mensch gewordenen Götter“ (die selbsternannten Fürsten der globalen Geld- und Machteliten) – abzulehnen?

Und wie soll man Menschen adäquate Hilfe zur Selbsthilfe (oder Selbstrettung) anbieten, wenn diese stattdessen den „Hohepriestern des Götzen Mammon“ (Politik und Expertentum à la „Wirtschaftsweise“ oder „Ethikrat“, respektive McKinsey oder Berger) und deren missionierenden Heerscharen (Milliardärsmedien, die von PR-Agenturen gelieferten Journalismus betreiben, der nicht selten von „Denkfabriken“ wie Bertelsmann-Stiftung oder INSM beauftragt wurden) gehorsam zu folgen? – Eben wie die Lemminge in den Abgrund oder Schafe zur Schlachtbank …

Wie soll man unter so ungleich verteilten Machtverhältnissen eine derart selbst gewählte Unwissenheit der Menschen und jenes System erfolgreich bekämpfen, das sie nicht nur gezielt herbeigeführt hat, sondern auch mit Hochdruck daran arbeitet, die als „Bildung“ getarnte Volksverblödung bis zur „intellektuellen Ausrottung“ ganzer Generationen zu optimieren (auch dieses Ziel haben die Strippenzieher nahezu erreicht, wie diverse Publikationen bereits zutreffend beweisen und untermauern!)?

Die einfachste und vielleicht auch bequemste Antwort auf all diese Fragen wäre sicherlich, wenn man sie allesamt mit Antworten wie „unmöglich“, „zu spät“ oder „wer nicht hören will, soll und muss fühlen“ (und ähnlichen) abhaken und den überwiegenden Teil der Menschheit sich selbst und damit dem vorprogrammierten Untergang überlassen würde. – Aber dazu sind wir auch und gerade heute ebenso wenig bereit wie die zu Unrecht verunglimpften, diskreditierten, kriminalisierten oder mal eben so mit aller Medienmacht und Definitionshoheit der „alten neuen Herrschern“ und ihren modernen „Gelehrten“ lächerlich gemachten und/oder „kategorisch rechts verorteten“ engagierten und ernstzunehmenden „Verschwörungstheoretiker“.

Stattdessen verbreiten wir einen weiteren Weckruf … und betonen nochmals, dass es höchste Zeit für ein koordiniertes Erwachen ist!

* * * * * * * * * * * * * * *

Ausgangspunkte:

Paul Joseph Watson [Prison Planet] 17.09.09: Police and Military train to intern Swine Flu Vaccine Refusniks

Übersetzung Hagbud [Infokrieg]: Polizei und Militär üben das Internieren von Leuten die verweigern, sich gegen die Schweinegrippe impfen zu lassen

Einleitendes Zitat der Übersetzung:

Gesundheitsbehörden geben zu, dass die Impfung für Millionen von tödlichen Gesundheitsproblemen verantwortlich sein wird als Nachwirkungen von Massenimpfprogrammen

Zitat Ende.

Lesen Sie den Beitrag, wenn Sie des Englischen mächtig sind (wie wir) gerne auch beide, um sich davon zu überzeugen, dass hier keine „eigenmächtigen Interpretationen“ verbreitet werden. Und dann denken Sie einen Tick oder Schritt weiter … wurde bisher nicht alles mindestens eins zu eins umgesetzt, was in den USA an faschistoiden und verfassungswidrigen Machenschaften gegen das Volk in die Wege geleitet und aufgrund der Macht der dahinter stehenden Kreise auch rigoros durchgeführt wurde?

Und … spricht das, was wir gerade zwischen der letzten und der diesjährigen Bundestagswahl an offen (nicht mehr verdeckt, so wie früher und bis zum Auftauchen der ersten unwiderlegbaren Beweise für gravierende Vergehen „unserer politischen Klasse“ rund um die Pseudo-Wiedervereinigung!) an „verfassungswidrigen Grundgesetzänderungen“ durchgeboxt wurde, die auf exakt dieselben Zwangsmaßnahmen hinauslaufen!?!

Hören Sie jetzt endlich das schrille Kreischen des Weckers?

* * * * * * * * * * * * * * *

Die oben genannten Artikel wurden von Clustervision an uns weitergeleitet und mit einem Kommentar versehen, der zur freien Verfügung gestellt wurde.

* * * * * * * * * * * * * * *

Kommentar Clustervision:

KOMMENTAR von Clustervision zum unten zitierten Artikel von Paul Watson :

So, wie oben [in den verlinkten Artikeln] beschrieben,  sieht es also wirklich aus im Innern der Führungsmacht der „Freien Welt“.

Internierungslager,  Militäreinsatz  gegen die eigene Bevölkerung, Verletzung des Menschenrechtes auf körperliche Unversehrtheit, und weitere Rechtsbrüche, von denen selbst ein Hitler nicht zu träumen wagte, unter einem Präsidenten, der nicht mal eine gültige Geburtsurkunde vorweisen kann, was ausdrücklich gegen die Verfassung der USA ist.

Video zu Obamas fehlender Geburtsurkunde hier:

http://www.youtube.com/watch?v=YeJNOgptlRA&feature=video_response

Ein Präsident, der fast nur Wall Street Banker u. ehemalige Chefs der Federal Reserve Bank, wie Timothy Geithner (Ex-Vorstand der  New York Federal Reserve Bank; amtierender Finanzminister der USA) einer ist, in seinem Stab hat.

Ein Präsident von Gnaden der Hochfinanz, der israelische Staatsbürger in seinem Stab hat, u.a. Rahm Emanuel, Stabschef des Obama, der sich dafür aussprach, eine paramilitärische Kinder- und Jugendorganisation aufzubauen, die, wie Obama spezifizierte, „genauso effektiv sein soll wie das Militär.“

Erinnert das nicht an die Hitlerjugend?

Zu den im Artikel genannten Plänen, die Bevölkerung mit elektronischen Chips (in Armbändern)  zu markieren, zitieren wir gleich aus einem Buch eines Nationalen Sicherheitsberaters von Obama, der schon für US-Präsident Carter gearbeitet, – oder sollte ich sagen : intrigiert – hat: Zbigniew Brzezinski.

Es sei nicht verschwiegen, dass die Markierung der Bevölkerung gemahnt an das „Zeichen des Biestes“, das in der biblischen Apokalypse erwähnt wird.

Die Zwangsimpfung, mit den absehbaren tödlichen Folgen für viele unschuldige Menschen, hat unseres Erachtens verschiedene Ziele:

– Errichtung eines totalitären, diktatorischen Polizeistaates innerhalb der neo-feudalen Neuen Weltordnung, der Eine-Welt-Regierung, die schlimmer sein wird als alles, was das sogenannte  Dunkle Zeitalter, das Mittelalter, zu bieten hat.

– Bevölkerungsreduktion; sprich:  Massenmord, Genozid

Bevölkerungsreduktion aber ist ein bereits seit langem verfolgtes Ziel der herrschenden Familien der Superreichen, wie aus der nun folgenden Buchbesprechung hervorgeht.

Es handelt sich um das Buch: „The Comitee of 300“ von Dr. John Coleman. Ein, wenn nicht DER Klassiker der Weltgeschichte der letzten 300 Jahre. Auf 490 Seiten wird erklärt und belegt, wer die herrschenden Familien sind, wo sie herkommen, welche Geisteshaltung sie haben, welche Ziele, welche Organisationen, wie sie ihr Geld gemacht haben (Opiumhandel, Sklavenhandel, Kriege, Ausbeutung von Rohstoffen, Genozide).

Das vielen Menschen Unerklärbare, nämlich, warum Menschen zivilisierter Nationen „plötzlich“ übereinander herfallen, sich in barbarischen Kriegen gegenseitig zerreißen und ermorden, wird erklärt.

Schlussfolgerung: Weltgeschichte „passiert“ nicht einfach so, sondern wird gemacht. Nicht die „Zeiten ändern sich“, sondern  die Zeiten WERDEN absichtlich geändert. Von wem, das erklärt Dr. Coleman auch in seinem Film-Vortrag, den man auf der Website www.bilderberg.de.tt sehen kann oder man sucht mittels startpage.com im Internet nach dem Film: WAKE UP AMERICA mit Dr. Coleman.

Uns ist bekannt, dass selbst skeptische, hochrangige  U.S. Militärs AUF GRUND DIESES VORTRAGES und der Informationen, die Dr. Coleman liefert, der gegenwärtigen US-Regierung äußerst kritisch gegenüber stehen, weil sie Dr. Coleman für glaubwürdig halten.

Buchbesprechung und  Auszug aus dem Buch von John Coleman: „The Comitee of 300“

Dr. Colemans Website ist: www.coleman300.com

Einführung in das Thema:

RFID Chip und Überwachungsstaat sind aktuelle politische Themen.

Sie tauchen nicht zufällig auf in der politischen Debatte, wie ebenfalls nichts in der internationalen Politik zufällig geschieht, auch nicht die Schließung von Firmen und die Vernichtung von Industrie-Arbeitsplätzen, wie aktuell bei Opel usw.; auch nicht Wirtschaftskrisen oder Kriege.

Die Vernichtung von Industrie-Arbeitsplätzen erschafft, in den Augen der globalen „Elite“, deren subjektive, nihilistische Perspektive in den Medien von BLÖD bis (L)ocus permanent wiederholt wird, „nutzlose Esser“.

Der Begriff „nutzlose Esser“ (useless eaters) wurde bereits von Sir Bertrand Russell gebraucht, dem berühmten Philosophen, Staatsmann und ehemaligem Kopf des Komitees der 300.

Bertrand Russel bezog sich auf Arbeiten von Malthus, einem engl. Landpfarrer des 18. Jahrhunderts, der durch die British East India Company berühmt wurde. Arbeiten von dem Ökonomen Von Hayek (20. Jahrhundert), einem von David Rockefeller geführten Ökonomen aus Österreich, tröten ins gleiche Horn wie Malthus:

beide waren überzeugt, dass die Erde nur eine bestimmte Anzahl Menschen ernähren könne u. deshalb die „nutzlosen Esser“ ausgemerzt werden müssen.

Zbigniew Brzezinski, der außenpolitischer Berater von US-Präsident Obama und seinen Vorgängern war und ist, schrieb das Buch mit dem Titel „Between Two Ages, America’s Role in the Technotronic Era (Zwischen Zwei Zeitaltern – Amerikas Rolle in der Technotronischen Ära) im Auftrag des Club of Rome, der eine Zweigestelle des Komitees der 300 ist. Dieses Buch Brzezinskis wird im folgenden Text von John Coleman zitiert und gibt uns erhellende Aufschlüsse über unsere Zeit; den Überwachungsstaat (und seine Möglichkeiten),  die geplante Neue Weltordnung und, aus der Perspektive der Mächtigen gesehen,  die Rolle des Volkes.

Brzezinski schrieb nicht „useless eaters“, sondern „purposeless masses“, d.h. „nutzlose, zwecklose Massen“.

Auch Karl Marx bediente sich gerne des Begriffes „Masse“, um dem Menschen den anderen Menschen zu entmenschen.  Man lese das im Werk von Marx nach.

Zitatsammlung zur Vertiefung:

Zitat aus: John Coleman, „The Comitee of 300“:

„Stimmt es nicht, daß wir bereits im Jahre  2006 eine „zwecklose Masse“ von Bürgern sehen? Wir könnten sagten, daß 40 Million Arbeitslose, 5 Million unbeschäftigbare Leute und 4 Millionen heimatlose Leute eine „zwecklose Masse“ seien, oder zumindest der erste Anfang davon.


Zusätzlich zur Religion, dem „Opium des Volkes“, wie Lenin und Marx als essentiell anerkannten, haben wir nun die Opiate des Zuschauersports; ungezügelte sexuelle Lüste, die   als Norm dargestellt werden; Rock Musik; eine wahrhaftige Flut von sadistischen, grausamen „Horrormovies“, die jede Art von unmenschlicher Gewalt und Mord zeigen, vor vollen Kinos gespielt werden und Rekorde brechende Profite einspielen; eine völlig neue Generation von Drogenabhängigen;  gedankenlosen Sex  animalischen Verhaltens in Filmen und Fernsehen;  plus einem Drogenmissbrauch epidemischen Ausmaßes, der absichtlich erleichtert wird, um von den politischen und wirtschaftlichen Katastrophen, die in ganz Amerika stattfinden, abzulenken.


In dem Buch „Between Two Ages“ (Zwischen Zwei Zeitaltern) spricht Brzezinski über die „Massen“, als ob Menschen leblose Objekte wären, was möglicherweise dem entspricht, wie das Komitee uns sieht. Er bezieht sich auf die Notwendigkeit, die „Massen“ zu kontrollieren. Es ist interessant, daß Karl Marx sehr stolz darauf war, dasselbe Wort (Massen) zu benutzen, um Leute zu entmenschlichen. An einer Stelle ließ Brzezinski die Katze aus dem Sack:“

Zitat aus „Between Two Ages“ v. Brzezinski:

„Gleichzeitig wird die Möglichkeit, soziale und politische Kontrolle über das Individuum auszuüben, sich riesig vergrößern. Es wird bald möglich sein, eine fast ununterbrochene Kontrolle über jeden Bürger zu haben, und Akten auf dem neusten Stand zu halten, die sogar die persönlichsten Details über Gesundheit und persönliches Verhalten jeden Bürgers enthalten, zusätzlich zu den gewöhnlicheren Daten. Die Autoritäten werden diese Akten nützen können, um sofortige Auskunft zu erhalten. Macht wird sich in den Händen jener konzentrieren, die diese Information kontrollieren. Unsere existierenden Institutionen werden verdrängt werden durch Vor-Krisen Management Institutionen, deren Aufgabe es sein wird, soziale Krisen zu erkennen bevor sie entstehen, und Programme zu entwickeln, um mit ihnen umzugehen.“


„Das beschreibt die Struktur von FEMA, die viel später entstand.“

(Anm. d. Ü. FEMA wurde dann in den 1980er Jahren in die Tat umgesetzt.)

Zitat aus „Between Two Ages“ v. Brzezinski:

„Dies wird Tendenzen fördern, die in den nächsten Jahrzehnten auf ein technotronisches Zeitalter hinsteuern, eine Diktatur, die sogar noch weniger Raum übrig lässt für politische Prozesse, wie wir sie kennen. Letztlich, wenn man nach vorne auf das Ende des Jahrhunderts schaut, könnte die Möglichkeit einer biochemischen Gehirnkontrolle und das genetische Basteln am Menschen, sowie die Einführung von Wesen, die wie ein Mensch funktionieren werden und sich auch so ähnlich verhalten werden, einigen sehr schwierigen Fragen Auftrieb geben.“


John Coleman:

Wie interessant, daß Brzezinski das zu wiederholen scheint, was Mackinder vorhergesagt hatte, und der MI6 Agent George Orwell in seinem Werk, schlicht „1984“ genannt,  angeblich als Fiktion schilderte.


Brzezinski schrieb „Between Two Ages“ (Zwischen Zwei Zeitaltern) nicht als privater Bürger, sondern als US-Präsident Carter’s Nationaler Sicherheitsberater; als ein führendes Miglied des Club of Rome, als ein Mitglied des Komitees der 300, als ein Mitglied des CFR, und als ein Mitglied der alten polnischen Black Nobility.“

Zitat Ende.

Die Leserinnen und Leser können hier ohne weiteres erkennen, dass gesellschaftliche Veränderungen von langer Hand geplant werden. Das Buch von Dr. John Coleman  ist unbedingt empfehlenswert, wenn man denn Wert darauf legt, zu WISSEN …- was man ja angesichts der politischen Apathie weiter Kreise der Bevölkerung bezweifeln kann.

Es ist auch interessant zu notieren, dass diese Apathie bewusst hergestellt wird mittels ausgefeilter Methoden der Bewusstseinskontrolle. Allerdings ist es auch  Brzezinski, der in einer vor kurzem gehaltenen Rede beklagte, es gäbe ein weltweites politisches und spirituelles ERWACHEN der Weltbevoelkerung.

Einen Audiobeitrag mit exakt diesem Ausdruck AWAKENING hört ihr hier in dem Video:

Obama Adviser Brzezinskis Off-the-record Speech to British Elites

http://www.youtube.com/watch?v=aZqrN3tN68E

Das gibt denen, die  Wahrheit und Freiheit lieben, Auftrieb.

Clustervision
web broadcasting

* * * * * * * * * * * * * * *

Schlussbemerkung AmSeL:

Abgesehen von der Einleitung verzichten wir hier auf einen Eigenkommentar, da die Ausführungen in den verlinkten Artikeln und dem Kommentar von Clustervision die aktuelle und gesamte Wahrheit ausführlich und zutreffend genug beschreiben. Vielleicht endet morgen (oder – im Falle des falschen Wahlergebnisses – zumindest bald danach) jede Möglichkeit des freien Meinungs- und Gedankenaustauschs via Internet … und damit selbstverständlich auch der freie Zugang zu allen relevanten Informationen?

Eventuell locken wir mit dieser Warnung keine schlafenden Mitmenschen hinter dem behaglichen Ofen namens Ignoranz, Oberflächlichkeit und Schafherdenmentalität hervor … aber falls es so kommt, weil SIE ALLE nichts dazu beitragen wollten, diesen Verlauf der Geschichte mit der vermeintlich so unbedeutenden Bundestagswahl 2009 schon ein Stück weit zu verändern, können wir uns wenigstens sagen, dass wir unsere Mitbürger/innen mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln vor dem zu warnen versucht haben, dem SIE sich dann freiwillig und wider besseres verfügbares Wissen selbst ausgeliefert haben werden!

Denken Sie daran, bevor Sie morgen zur Wahl gehen oder wieder einmal zuhause bleiben, weil Sie „Besseres zu tun“ oder einfach nur keinen Bock haben … oder weil sie sich wieder einmal hinter der selbstbetrügerischen Ausrede verschanzt haben, dass man „ja eh nichts dran ändern könne“. Dazu sei abschließend nur noch klargestellt: wer nicht will wird niemals können!

Wir hoffen, dass wir morgen Abend nach Schließung der Wahllokale zumindest ein wenig Grund zum Feiern haben werden … und nicht mit dem Abgesang auf Freiheit, Demokratie, Frieden und Gerechtigkeit für alles Leben auf unserem Planeten beginnen müssen …

2 Antworten

  1. Nicht alles was aus Amerika kommt ist toll. Oder sollte man sagen nicht alles was glänzt ist Gold? Die spinnen die Amis sag ich dazu nur… wie und wann und wo ich mich gegen was impfen lasse sollte doch immer meine persönliche Entscheidung sein, ist schließlich ein großer Einschnitt in meine Persönlichkeit und wenn ich so seh was bei kleinen Kindern immer die Nebenwirkungen sind bei Impfungen würde ich auch 3 mal überlegen bevor ich ein Baby impfen lasse… das schreien einen die Buchstaben ja förmlich an das es da eigentlich nur darum geht jedem so ein Armband anzulegen damit sein handeln und tun nachvollziehbar ist, selbst wenn das nur Verschwörung oder sonst was ist in dem Text, den Übersee trau ich alles zu… *kopfschüttel*

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: