Ergänzung zu unserer gestrigen „HAMMER“ – Veröffentlichung (Schweinegrippe …)

Ohne weiteren Eigenkommentar – kann tatsächlich als überflüssig bezeichnet werden – stellen wir hier eine nachträgliche Info zum Thema zur Verfügung, die uns auf dem Umweg über unseren „Kehrwoche-Partner“ SVD e.V. und Clustervision (Angaben dienen nur der „Identifikation“) erreichte …

* * * * * * * * * * * * * * *

Ergänzende Infos, von Hr. Jäger beigetragen, zu diesem Sachverhalt des vorsätzlich und weltweit geplanten Genozids mithilfe der „Schweinegrippe“ und ihrer (Zwangs-) „Impfaktionen“ dagegen.

Heute morgen (23.09.09) bereits hieß es im Radio in den hr- Nachrichten, daß angeblich gegen Ende Oktober „ausreichend Impfserum bereitstehe“ und „mittlerweile der Impfstoff gut verträglich sei“. So so. Wer darauf allerdings hereinfällt und sich von solchen gesteuerten Meldungen in falsche Sicherheit einlullen läßt, hat nach aller zu erwartenden Wahrscheinlichkeit vielmehr seinen Tod auf Raten besiegelt, mindestens aber der globalen RFID-Überwachung und -Steuerung für seine Person Vorschub geleistet. Das ist dann der Anfang vom Ende eines globalweit zu installierenden Polizei- und Überwachungsstaates mit grundsätzlicher Schuldvermutung gegenüber jedem unbescholtenen Bürger! Und SIE könnten es womöglich sogar schaffen, das noch zu vollenden … wenn die Bürger durch ihre Passivität mitmachen und sich solches gefallen lassen.

Seien Sie daher standhaft, wenn Ihnen Ihr Leben und Gesundheit wirklich lieb ist – verweigern Sie die Zwangsimpfung um jeden Preis, die einen Akt der schweren Körperverletzung darstellt, deren Versuch bereits strafbar ist (Notwehr als äußerste Abwehrmaßnahme legitim). Oder gilt das StGB etwa auch nicht mehr bzw. unterliegt der freien, willkürlichen Interpretation im Bedarfsfalle der Anwendung? Jeder Bürger hat die Pflicht zur Verantwortung – sich selbst und den Seinen gegenüber, wenn denn schon die Politiker längst keine Verantwortung mehr haben (oder je hatten?) außer ihren eigenen Machtgelüsten und Diäten gegenüber, geschweige denn die Interessen des Volkes vertreten würden – alles nur dummes Wahlgeplänkel der größten Verlogenheit, in den Medien wirksam(?) inszeniert. Dafür aber, für ihre eigenen Interessen, tun sie wirklich alles und verkaufen auch noch ihre Großmutter, wenn’s denn sein müßte.

Ach wenn Sie doch endlich erkennen wollten, welch großer Verarsche, von langer Hand vorbereitet, Sie allesamt erneut aufsitzen sollen! Noch nie war der Satz so zutreffend wie heute: „Die dümmsten (= verdummten) Kälber wählen ihren Metzger selber!“ Zeigen Sie doch jetzt in der Praxis ihres aufgeklärten, selbstbestimmten Willens, daß Sie nicht zu den dümmsten Kälbern gehören, und handeln Sie dementsprechend!

4 Antworten

  1. Hallo Hans u Team u Angehörige,

    habe noch etwas Senf, aber die Würste sind leider immer noch verschwunden.
    Ja,es ist nur zu hoffen das die Schafe ganz schnell aufwachen.Am liebsten würde ich denen Eiswasser über den Schädel kippen. Könnte lustig aussehen. Ja, jedes fummeln am Körper ohne Einwilligung ist eine Körperverletzung. Na,ja – nicht direkt das fummeln. Ich meine mit Kanülen und Messern und anderem med. Werkzeug. Eigentlich ein alter Hut. Demnach müsste man bei allem sein Einverständnis geben, auch bei ner Blutentnahme. OK ist ne rechtliche Angelegenheit. Nun zum Impfserum. Da ich ab und zu etwas schusselig bin, habe ich mal wieder keine URL zu der Info. Ein chinesicher Wissenschaftler soll die tödliche Neben- oder Hauptwirkung von dem Grunzgrippenimpfstoff nachgewiesen haben.
    Irgendjemand muss das aber auch auf nem Blog gelesen haben.
    Na ein Hammer nach dem anderen. Überrascht habe ich gerade festgestellt das morgen schon wieder die Woche zu ende geht. Wird ja immer doller. Erst verschwinden die Würste und dann die Tage. Kann ja noch heiter werden. Mal sehen ob wir am Sonntag abend einen Totensonntag haben oder aufatmen können. Ich hoffe wie alle auf das letztere.
    Na, dann noch meine Herzlichen Grüsse

    Jan

  2. Hallo Jan,

    erst mal – entschuldigen Sie die verspätete Antwort, aber wie ein Blick auf unseren Blog beweist, waren wir wieder mal schwer in Aktion … Endspurt eben.

    Ob es was bringt? Na ja, diese Frage hatten wir in der einen oder anderen Hinsicht ja schon einmal aufgeworfen und behandelt … heute Abend werden wir da in jedem Fall schon ein wenig schlauer sein. Unsere Hoffnung, dass der betriebene Aufwand (nicht nur unsererseits) eine durchschlagende Wirkung bei den Mitmenschen erzielt haben könnte, muss man bei realistischer Einschätzung aber leider in Frage stellen.

    Was Ihre Info bezüglich des chinesischen Wissenschaftlers und seiner Erkenntnisse hinsichtlich der tödlichen „Nebenwirkungen“ des „Grunzgrippenimpfstoffs“ angeht, werden wir uns in der nächsten Woche mal schlau zu machen versuchen – wenn wir etwas finden, werden wir es auf dem Blog nachreichen.

    Tja … und dann wäre da noch das unerklärliche Phänomen der verschwindenden Würste und unbemerkt vergehenden Tage … ist schon ein Kreuz damit, aber wenn wir es erklären könnten, wäre es ja kein „unerklärliches Phänomen“, nicht wahr😉

    Ihre Hoffnung bezüglich des Wahlausgangs teilen wir selbstverständlich inbrünstig … belassen es aber dabei, Ihnen ebenfalls unsere herzlichsten Grüße zukommen zu lassen und Ihnen einen angenehmen Restsonntag zu wünschen!

    Bis demnächst in diesem Theater (so lange es „noch steht“)
    Hans, Elke & die übrigen Mitglieder des Teams.

  3. http://theflucase.com/index.php?option=com_content&view=article&id=347&Itemid=94&lang=de

    Hallo.
    Anbei zwei wichtige Links zum Thema Schweinegrippe. Der Wahnsinn einer Zwangsimpfung könnte über die WHO Wirklichkeit werden. Bei der Pandemiestufe 6 kann die WHO die Verfügungsgewalt über Polizei und Militär bekommen.
    Jane Bürgermeister 1. Link erklärt genau wie das funktioniert und warum eine Pandemie wahrscheinlich auf uns zukommt. Die Impfungen könnten dazu dienen eine Pandemie erst auszülösen auf Grund von verseuchten Impfstoffen. Alle Fakten sind richtig recherchiert und stimmig. Siehe Donwload Seite http://theflucase.com

    Alles GUTE

  4. Hallo „bndfgn“,

    interessanter Name … ich hoffe mal, die ersten 3 Buchstaben bedeuten nicht, dass ich mich mit dem Veröffentlichen des Kommentars „in Schwierigkeiten“ bringe😉 – trotzdem danke für den Kommentar und die Links.

    Den zweiten Link (jetzt nicht mehr vorhanden) mussten wir leider rausnehmen, da er ins Leere führte (Seite „nicht gefunden“ oder „nicht mehr vorhanden“); falls es sich dabei um den Offenen Brief des Herrn Thietz handelte, so wurde dieser von uns bereits veröffentlicht, so dass „kein Schaden“ entstanden ist.

    In diesem Sinne
    mfG

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: