Leseempfehlungen des Tages 09.09.09

Heute beschränken wir uns schwerpunktmäßig mit Bedacht auf deutschlandrelevante Leseempfehlungen, die weitestgehend in die „politische Verantwortlichkeit“ verweisen und noch eindeutiger belegen sollten, dass die politische Klasse insgesamt abgewirtschaftet hat und ein Systemwechsel (nur politisch und gesellschaftlich, nicht ideologisch gemeint) unerlässlich ist …

* * * * * * * * * * * * * * *

Berliner Umschau (via „Die Dreckschleuder“)Die EU-Verfassung „ist ein Staatsstreich“

Vor dem Hintergrund des skandalösen Abnickens der „Begleitgesetze“ kann man es als notwendig und sinnvoll bezeichnen, dieses Thema erneut aufzugreifen. Abgesehen davon, dass der Titel schon das gesamte Spektrum an verlogener und krimineller Politik offenbart, die hinter dem Vertragswerk steckt, sind die Aussagen des Chefs der ÖDP (die auch eine Verfassungsbeschwerde eingelegt hatte) absolut zutreffend und sollten auch skeptischen Leuten aufzeigen, wohin die Reise gehen soll … Ansonsten muss nichts mehr kommentiert werden, da in der Zwischenzeit wirklich alles beschrieben wurde, was zu diesem diktatorischen und leider blutig ernsten Possenspiel zu sagen ist.

Chris Hedges (TruthDig – Ü: Luftpost-kl via SaarBreaker)Geht nach Pitsburgh, ihr jungen Männer, und zeigt dem Imperium die Stirn

Flammender Aufruf zur Demonstration von Widerstand für die Zusammenkunft der G20-Staaten am 25. und 26. September … auch wenn er die Zustände und Hoffnungen in den USA schildern, kann man ihn durchaus 1:1 auf unsere Situation übertragen. Insbesondere die Schilderungen bezüglich der bereits anlaufenden „Sicherheitsschikanen“ erinnert uns doch stark an Heiligendamm oder die „Feiern zu 60 Jahre NATO“ … es mag sein, dass der Autor zu optimistisch mit Vokabeln wie Kampf und Widerstand hantiert, aber dass er den Weg aufzeigt, auf welchem dem globalen Wahnsinn begegnet werden muss, sollte außer Frage stehen.

„Die Dreckschleuder“ Bandenchef plant den nächsten Raubzug

Die Arroganz, gepaart mit einem ausgeprägten Sozialdarwinismus, des Herrn, der häufiger auch „Tante Westerwelle“ genannt wird (was alle Homosexuellen und „echte Tanten“ als eine Beleidigung empfinden sollten!), ist ja hinlänglich bekannt. Trotzdem überspannt der tolle Guido den Bogen nun aber gewaltig … natürlich aus der sicheren Position des erwarteten Wahlsiegers der BTW und danach Kronprinz der Wunschkoalition aller kranken Neofeudalisten heraus. Da kann man ihm wirklich nur aus tiefstem Herzen wünschen, dass die von ihm so großherzig zu hilflosen und entrechteten Melkkühen zugunsten der Bankenrettung erkorenen Menschen ihm am 27. September die angemessene Quittung dafür präsentieren – auf dass ihm sein penetrantes und verlogenes Grinsen vergehen möge.

FeynsinnDoofe Deutsche wählen besser

Trotz der Kürze bringt der Artikel alles Wesentliche auf den Punkt. Vereinfacht könnte man sagen, dass er auf verschiedenen Ebenen den Unterschied zwischen Schein und Wirklichkeit aufzeigt … leider auch beim Wahlverhalten und der Hoffnung, die man generell in unsere Mitmenschen setzen darf. Das muss sich ändern, dann klappt’s auch mit der Demokratie!

Gert Flegelskamp Strafanzeige gegen Jung

Strafanzeige des Hamburger Anwalts Armin Fiand gegen den Kommandeur des Bundeswehrkontingents in Kundus/Afghanistan und seinen Dienstherrn, Bundeskriegsminister Jung … inklusive eines Kommentars des veröffentlichenden Autors, dem er gleich noch einen seiner tollen, bei den Empfängern wahrscheinlich eher berühmt-berüchtigten Briefe an Jung und die Abgeordneten des Bundestags folgen lässt!

Greenpeace – Bioland (via Womblog)Recherchen belegen gentechnische Verunreinigungen von Maissaatgut

Auch ein Paradebeispiel für die Seriosität und das Verantwortungsbewusstsein deutscher Politiker/innen … und natürlich auch eine weitere Folge der unendlichen Geschichte „Monsanto und ihr Mon810“, der für massig Ärger sorgt, obgleich es ja hochoffiziell verboten war, ihn auf deutschen Feldern anzubauen … ansonsten haben wir zu dem Thema schon alles gesagt und enthalten uns jeden weiteren Kommentars!

Jan Peters (WSWS – Ü: Isolda Bohler – Tlaxcala via SaarBreaker) Geheimgefängnisse der CIA von Deutschland aus organisiert

Schon etwas älterer Beitrag (01.09.), der aber in diese „Schwerpunktempfehlungen“ passt, da auch der SPD – Kanzlerkandidatendarsteller F. W. Steinmeier als ehemaliger Kanzleramtschef und zuständiger Schröderianer für die Geheimdienste bis zur Halskrause in die Angelegenheit verwickelt war (ist). Im Endeffekt kann einen das zwar nicht überraschen, aber es ist schon wenigstens dreist zu nennen, das die CIA in Frankfurt eine Organisationszentrale unterhalten und mehrere hundert Transportflüge über deutsche Flughäfen abwickeln kann … und unsere gesamte politische Klasse so tut, als habe sie von all dem nichts gewusst. Im Grunde zeugt das zwar auch von der hündischen Unterwürfigkeit bundesdeutscher „Politiker/innen-Imitatoren“, vor allem aber doch eher von der Seriosität und Glaubwürdigkeit dieser Damen und Herren.

Jens Berger (Der Spiegelfechter) Vom Bürger in Uniform zum Rambo in Flecktarn

Eine äußerst gelungene Annäherung an das leidige Thema Krieg und Afghanistan auf dem berechtigten Umweg über die Geschichte der Bundeswehr. Hier kommt auch kurz, aber prägnant der Scheideweg vor, an dem Deutschland unter strategischer Führung der USA unbestreitbar den falschen Weg eingeschlagen und statt wiedervereinigter Souveränität die „ewige Bündnistreue gegenüber der NATO (den USA)“ gewählt hat. Schon damals war dies eine politische Entscheidung, bei der das Volk nicht gefragt wurde … und so ist es bis heute geblieben. Wirklich ein toller Artikel … lediglich mit dem Begriff „Parlamentsarmee“ kann man nicht ganz einverstanden sein, weil die normal sterblichen Parlamentarier nur abnicken, was ihre Parteioberen vorschreiben – somit sind Partei- und Bundeswehrsoldaten eigentlich zusammengenommen eine Armee der „Regierung“ (Parteidiktatur( und damit derselben Leute, die diese zu ihren fürstlich entlohnten und mit „nach unten gerichteten Machtprivilegien“ versehenen Hampelmännern und –frauen erkoren haben …

Jutta Ditfurth (via Gegenmeinung)„Die letzte Schlacht gewinnen wir“

Knallharte und unserer Ansicht nach in allen Punkten berechtigte Abrechnung der engagierten Atomkraftgegnerin mit den Grünen, den Regierungskoalitionen seit den 1970er Jahren und auch den Gewerkschaften … also gerade mit jenen „offiziellen Vertretern“, die sich allzu gerne bei den einschlägigen Demonstrationen einschleichen, wie zuletzt am Samstag in Berlin. Man sollte den Artikel ganz lesen und begreifen, dass es keine „politische Lösung“ für dieses lebensbedrohliche Problem geben wird!

M. Daniljuk (Amerika21 via Gegenmeinung)Es posible, Oliver!

Zwei Rebellen aus den USA und Venezuela, die sich offenbar gut verstehen … Oliver Stone, der mit seinen Filmen immer wieder „leichte politische Unruhen“ in seiner Heimat auslöst – und der gern und ausgiebig „dämonisierte“ Präsident von Venezuela… es wäre zu wünschen, dass sich Chavez’ Optimismus als berechtigt erweisen würden.

Michael Schubert (via Partnernetzwerk Saarbreaker)Erst Misshandlungen, dann Hartz IV, jetzt Hungerstreik

Auch das gehört zur BRD und jenem Europa, in das uns die Pseudo-Regierenden dank der freundlich-unterwürfigen Mithilfe der Parteisoldaten in Berlin mit aller Macht „führen“ wollen … wir kommentieren dies nicht weiter, sondern empfehlen unseren Leser/innen, sich den Bericht durchzulesen. Ergänzend noch ein Kommentar von SaarBreaker, dem wir uns vollinhaltlich anschließen: > Das ist Europa! – Alle, die durch diese Krise unverschuldet in die Armutsfalle geraten, ich denke dabei vor allem an die Zeitarbeiter, wird es früher oder später so ergehen. Nach der BTW wird es mAn noch wesentlich schlimmer werden, weil schlichtweg das Geld zur Finanzierung fehlt. Wo wird immer zuerst gespart? Genau, bei denen die es am meisten brauchen! Weit über hundert Milliarden für die Pleitebanken, aber kein Geld für die Armen! Das ist Europa! <

Michael Winkler (Der Pranger)Verschwörungstheorie

… mal anders, könnte man sagen! Es geht um Deutschland und den Zweiten Weltkrieg, vor allem aber um eine Frage, die man sich eigentlich nicht stellen darf: wer profitiert davon, dass wir Deutsche uns selbst durch den „ewigen Schuldkomplex“ und eine einseitige Auslegung der Geschichte die schlimmsten Feinde sind und bleiben? Nun, wir wollen nicht zu viel verraten und empfehlen deshalb, den Artikel doch einfach selbst zu lesen; vielleicht versetzt es ja auch Sie in die Lage, sich diese Frage selbst zu beantworten … und daraus eventuell sogar noch die richtigen Schlüsse bezüglich der Gegenwart und geplanten Zukunft zu ziehen?

Moppelkotze (Gastbeitrag trueten.de via Womblog)Afghanistan und ein kleines „Oops“

Höchst sarkastischer, im Kern jedoch die wunden Punkte der Propaganda von der Bundeswehr der Brunnenbauer, Schulaufbauer und nicht zuletzt Polizeiausbilder, die selbstverständlich nichts mit Kriegshandlungen zu tun haben und auch nur im äußersten Verteidigungsfall … ach nee, laut Jungs Neusprech heißt das jetzt ja „in extremster Gefährdungslage … mit angemessenen Mitteln Gewalt anwenden. – Nun gut, auf jeden Fall gehört dieses Thema zu all dem, was man an unserer politischen Klasse kritisieren und zunehmend verabscheuungswürdig empfinden muss!

Muskelkater 72 Banker klagen auf millionenschwere Bonizahlungen

Kommentar zu einem Bericht in der Neuen Zürcher Zeitung … Commerzbank Dresdner Kleinwort bekommt Klagen von britischen Ex-Investmentbankern an den Hals … Kommentieren muss man das sicherlich nicht mehr!

Perspektive 2010 Der Betrug an den Verbrauchern geht weiter

Die Ausbeutung zum Vorteil einer „kosteneffizienteren Profitoptimierung“ und zu Lasten der Verbraucher, die besonders in Deutschland durch diverse „EU-Gesetze und –Richtlinien“ seit eh und je rigoros abgezockt werden, geht durch die Freigabe der Packungsgrößen in die nächste Runde … auch das passt zum eskalierenden Wahnsinn, der eingedämmt werden muss und kann! – Der Artikel bringt das zwar nicht auf den Punkt, dafür aber um so treffender, die Rolle, die (Zitat) unsere „Politiker-Imitate“ dabei spielten und spielen!

Urs1798Sie marschieren wieder in Richtung Faschismus

Wir sehen es als überflüssig an, diesen Artikel zu kommentieren, da es genügt, wenn man ihn liest und sich das dazugehörige Bild gründlich anschaut … beides zusammen genommen, spiegelt die Realität wider, in der wir derzeit gefangen sind und die man, wie auch die Autorin und Künstlerin zutreffend fordert, nur durch rigorose Abwahl „zu heilen“ vermag.

Wellmann (Extremkabarett via Kriegspostille)Seid Ihr bereit? Weigerung und Widerstand? Jetzt!

Kein Kommentar … natürlich außer: unbedingt lesen und hören – es ist und bleibt das Gebot der Stunde“

Whistleblower.net (via Berndhards Weblog)TV-Tipp: Der aufsässige Staatsdiener

Hinweis auf zwei Ausstrahlungen (13.09. und 19.09.) eines Films über die Frankfurter „Steuerfahnder-Affäre“ … Finanzamt und Banken gegen zu pflichtbewusste Beamte?!?

Wolfgang Mende (linksunten.indymedia via Womblog)Gorleben-Gutachten eindeutig umgeschrieben – „Gorleben stürzt wie ein Kartenhaus in sich zusammen“

Lesenswerter Artikel, der uns auch den Beweis liefert, dass die Kohlregierung in Sachen Atommauschelei schon früh zu Topform aufgelaufen ist, so dass Kohls „Mädchen“, dass die (noch) amtierende Bundeskanzlerin spielen darf, die besten Lehrer für ihre politische Entwicklung bekommen hat. Wenn man all das andere bedenkt, was mit Fug und Recht an der CDU/CSU auszusetzen ist, dann sollte das Maß doch langsam mal voll sein?!?

Zeitenwende (via Mein Politikblog)Die Vorbereitung der Ereignung durch die BRD

Bitte dringend lesen und weit verbreiten!!! Es muss wohl nicht betont werden, dass dies für jene Leute, die schon seit Jahren vor der „BRD und ihrer Rechtsauffassung“ (von ihren Gesetzen gar nicht erst zu reden) warnen, nicht sonderlich überraschend kommt … und auch die Terminierung (1. Oktober!) spricht wohl Bände. Vielleicht wäre es jetzt doch allmählich an der Zeit, sich der Kehrwoche-Aktion anzuschließen – oder wollen Sie weiter träumen, bis dieser „Staat“ Sie vollständig ausgebeutet und entrechtet hat … per Wahl irgend einer in diesem (BRD-) System verankerten Parteien (auch LINKE, Piraten etc. – siehe unseren Artikel von heute) wird sich das nicht verhindern lassen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: