Leseempfehlungen des Tages 30.08.09

Nachdem wir gestern bereits versuchten, Ihnen auf angenehme Weise etwas Unterhaltung fürs Wochenende zu verschaffen, möchten wir mit den nachfolgenden Empfehlungen heute – auch vor dem Hintergrund der Landtagswahlen in Sachsen, Thüringen und im Saarland – den Sonntag wieder dem Ernst des Lebens überantworten. Amüsant dürfte die Lektüre unserer Vorschläge ganz gewiss nicht werden, dafür aber gewohnt vielfältig und interessant.

Viel Erfolg den Mitbürgerinnen und Mitbürgern in den oben genannten „Bundesländern“ – hoffen wir mal, Ihr gebt den Damen und Herren der „etablierten Parteiendiktatur“ ordentlich Saures – allen anderen wünschen wir einen guten Start in die kommende Woche.

* * * * * * * * * * * * * * *

Alles Schall und RauchEs tut mir leid Obama gewählt zu haben

Nun wacht Amerika anscheinend endlich (aber dennoch zu spät) auf und erkennt, was man sich da als Heilsbringer ins Weiße Haus gewählt hat … hat durchaus auch einen tieferen Sinn für Deutschlands „politische Zukunft“ und sollte den „Guttenberg-Fans“ eine Lehre sein, bevor sie ihn irgendwann zum „neuen König von Deutschland“ krönen! – Aber vorher sollten wir alle gemeinsam dafür Sorge tragen, dass die Lug-und-Trug-Politik in unserem Land am 27. September ihr blaues Wunder und „Waterloo“ erlebt!

Andreas Helten (GedankenVerbrecher) Der Spiegel der Seele

Diesen Beitrag muss man empfehlen, denn er taucht in Tiefen unserer Probleme ein, die für die meisten Menschen zu „diffus und fremdartig“ sind, weil sie seit Urzeiten von dem dafür notwendigen Denken und Fühlen entfremdet wurden. Der Text ist nicht ganz unproblematisch und man sollte genügend Zeit mitbringen und investieren, um ihn nicht nur vollständig, sondern auch gründlich zu lesen. Wir wagen mal zu behaupten, dass die meisten „empfänglichen Menschen“ diesen Aufwand am Ende als gut investiert empfinden können!

Büro für absurde Statistik (BaSta via Womblog) Das-August-im-Wahljahr-Gesetz (BaSta) – Wird es im Bundestagswahljahr 2009 bestätigt?

Mal eine interessante Abwechslung nach all den rotzfrech gefälschten oder wenigstens schöngefärbten Statistiken und „Trends“, mit denen das Wahlvolk derzeit bombardiert (nun ja, eigentlich zugemüllt) wird. Absurd oder nicht, sollte sich das „Gesetz“ erneut bestätigen, wäre es mit Abstand die glaubhafteste und zuverlässigste Statistik dieses Landes, oder?

Daniel Neun (Radio Utopie)10.000.000.000 Euro: virtuelles Bestechungsgeld für Idioten

Es schein kein Ende in Sicht … wenigstens nicht vor dem 27. September?! Lesen Sie selbst, was sich der Wirtschaftsministerdarsteller (mit rosigen Karriereaussichten) von und zu Guttenberg hat einfallen lassen, um noch ein wenig Wahlpropaganda für die nächste (Große?) Regierungskoalition zu machen! Wer bei diesem verlogenen und betrügerischen Irrsinn immer noch nicht das Bedürfnis verspürt, diesen Herrschaften mit Schmackes die Rote Karte zu zeigen, hat anscheinend wirklich nichts verstanden …

Jörg-Olaf Schäfers (Netzpolitik via Mein Politikblog)Zensursula: Richtlinie für Websperren sollen geheim bleiben

Ja, so kennt und „liebt“ man unsere Regierungsfuzzis … einen Kommentar kann man sich da getrost sparen. Sollte dem Geschriebenen noch etwas hinzuzufügen sein, findet man es überall im Internet zum Überfluss als berechtigte Kritik an dieser verkappten Totalzensur!

Klaus Wallmann sen. (Randzone via Womblog)Sachsen: Regierungen brachen Verfassung

Diesen „kurzweilig und interessant geschriebenen“ Artikel über ein verdammt ernstes und problemlos auch auf Bundesebene zu übertragendes Thema sollte man sich unbedingt „antun“; es könnte dazu beitragen, die Sache vielleicht doch noch rechtzeitig zu begreifen, bevor man bei Landtags- oder Bundestagswahl das Kreuzchen an der falschen Stelle macht!

LumperladenAm Sonntag ist Generalprobe

Ein sehr wichtiger Artikel – auch wenn wir aus Gründen, die wir auf dem Blog mehrfach bekannt gemacht haben, die Punkte 2 und 3 der abgegebenen Begründung nicht vollinhaltlich teilen können. Wichtig aber ist die korrekte Kernaussage des Beitrags, die nicht nur die Menschen in Sachsen, Thüringen und im Saarland unbedingt beherzigen müssen, sondern auch wir alle in vier Wochen!

Roberto J. De Lapuente (ad sinistram)Hättest du nur Teitelbaum ermordet…

Ein „etwas anderer“ Beitrag zum Thema „Buback-Ermordung“ … geschrieben wurde darüber schon mehr als genug und wie ja gerade erst herausgefunden wurde, wird dank „genetischem Fingerabdruck“ Verena Beckers noch eine Menge mehr zu vermelden sein (dass man den jederzeit mühelos faken kann, wurde andernorts bereits umfänglich dargelegt!). Roberto hat dieses Thema wieder einmal mit der ihm eigenen philosophischen Tiefgründigkeit angegangen und was dabei herauskam, ist unserer Ansicht nach ganz hohe Kunst in Sachen schnörkellose Faktendarstellung (auch wenn es nicht für jedermann ganz einfach zu lesen sein könnte … aber das Problem sind Leser dieses Blogs ja hinreichend gewohnt!) – Eine Leseempfehlung der nachdrücklicheren Art ist uns der Beitrag in jedem Fall wert!

Thomas Gröbly (Publik-Forum via Mein Politikblog)Spiel mit dem Leben

Sehr interessanter Artikel, der sich um ein hochbrisantes Thema dreht und größtenteils nachvollziehbare und unbestreitbar korrekte Darstellungen und Schlussfolgerungen zur Verfügung stellt. Gerade Menschen, die den „Wert“ von Land, Wasser und regionaler Landwirtschaft (für den regionalen Eigenbedarf!) nicht oder nicht mehr zu schätzen wissen sollten sich diesen Beitrag aufmerksam durchlesen. Für alle anderen stellt er eine gelungene Zusammenfassung von Fakten dar, die ihn auch überaus lesenswert macht! – Nicht ganz einverstanden können wir mit den letzten beiden Absätzen sein – das begründen wir nicht näher, aber wer den Blog und unsere Meinung kennt, wird es auch so verstehen.

UNRIC – PM (via Womblog) 100 Tage: UNO sammelt Unterschriften für den Kampf gegen den Klimawandel

Normalerweise würden wir diese UN-Propaganda ganz sicher keiner Empfehlung für wert befinden, aber da es seriösere und nicht nur das Gegenteil vom „IPCC-Schwachfug“ aussagende, sondern die Aussagen auch plausibler begründende Experten gibt, die auch noch zu Wort kommen werden, wollen wir diese Pressemitteilung als Gegengewicht zur Verfügung stellen. – Dass wir der UNO insgesamt und auch den führenden Köpfen der zahlreichen Unterorganisationen „nicht viel und schon gar nichts Gutes zutrauen“ sollte aus unseren zahlreichen Stellungnahmen zur Sache (UNO & Co) bekannt sein.

Wahrheiten.org„Organisationsform einer Modalität der Fremdherrschaft“ – wir sind ja so frei

Diesen Artikel empfehlen wir nicht nur wegen dem Videobeitrag, in dem von der „Rechtslage in der BRD“ berichtet und diese im Zusammenhang mit der Geschichte unserer „Republik“ systematisch als Teil einer gegen das Volk gerichteten Inszenierung entlarvt, sondern auch wegen der Anleitung zum richtigen Umgang mit den bereitgestellten Informationen, welcher den Seitenbetreibern so wichtig sind (und für jeden an Wahrheit und Wirklichkeit interessierten Menschen sein sollte), dass sie diese permanent links oben auf der Webseite hervorheben. – Wir selbst sind im Verbund mit einigen anderen Personen, Institutionen und „gemeinsamen Ideen“ auf demselben Weg … lesen und hören Sie sich alles mal an, bevor sie wieder die Schublade der versponnenen Verschwörungstheoretiker aufmachen und Ihre eigene Zukunft in Frieden und Freiheit gleich mit wegsperren!

Weselpower Neues Krebsmittel entdeckt?

„Sensationelle wissenschaftliche Entdeckung“ brasilianischer Wissenschaftler … diese werden sie aber wohl eher nicht umsetzen und vermarkten können, wodurch einerseits als sicher angesehen werden kann, dass wieder einer der großen Pharmakonzerne zum Zuge kommen werden und andererseits, dass dieses Mittel so teuer werden wird, dass nur die reichsten der Reichen in den Genuss des Mittels kommen werden. Deshalb ist es zwar eine tolle Leistung und ein interessanter Bericht, aber letztendlich doch nur wieder eine alte Geschichte der immer gleichen Art. Über den Schwachsinn der „Forschungs- und Entwicklungskosten“ wollen wir in diesem Zusammenhang gar nicht erst eingehen!

Yoice.net Die Hypo Real Estate Holding AG (HRE) beziffert ihren weiteren Kapitalbedarf mit weiteren 7 Milliarden Euro!

Das können und wollen wir nicht mehr kommentieren – brauchen wir zum Glück auch nicht, da der kurze Artikel dies „nach aktuellem Stand“ schon ausreichend tut! Die unendliche Geschichte geht also weiter, obgleich dieses Milliardengrab offiziell schon beim Nominalwert „Null“ angelangt ist? Lesen Sie und beurteilen Sie es selbst!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: