In eigener Sache … Partnernetzwerk – News

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

wie wir vor einiger Zeit schon einmal im Zusammenhang mit den „Gedankensammlungen und Leseempfehlungen“ ankündigen mussten, wird es nun leider auch unumgänglich, vorübergehend auf die täglichen News aus dem Partnernetzwerk zu verzichten. Als Gründe dafür müssen einerseits eine zunehmende gesundheitliche Beeinträchtigung des „Hauptautors“ und andererseits der Umstand angeführt werden, dass zu beachtende Prioritäten für den Verein existieren, der diese Informationsplattform nun einmal betreibt.

So wird uns zum einen der Fall „Sabrina & Jason“ in den kommenden Wochen und Monaten voraussichtlich vollständig auslasten – nebenbei möchten wir aber auch weiterhin alles versuchen, um unseren „AmSeL-Gedanken“, durchaus auch im Zusammenwirken mit den aktivsten Mitgliedern des Partnernetzwerks, nicht nur im Internet, sondern auch im wahren Leben zu „vermarkten“. Letzteres sehen wir als einen immens wichtigen Punkt an – nicht nur, aber in ganz besonderem Maße mit Blick auf die Bundestagswahlen im September, deren Ausgang fraglos über unser aller Schicksal entscheiden und auch die Geschicke unserer Kinder und Enkel über die kommenden Generationen hinaus maßgeblich bestimmen wird.

Warum wir uns dem Fall „Sabrina & Jason“ angenommen haben und dieses Engagement jetzt weder aufgeben können noch wollen, wurde auf der separat dafür eingerichteten Seite des Blogs bereits ausführlich dargelegt. Auch weiterhin werden wir alle neuen Erkenntnisse ebenso zeitnah veröffentlichen, wie wir auch unser Engagement dokumentieren werden.

Um zur Eingangsmeldung zurückzukehren und gleichzeitig unsere Dankbarkeit für solidarische Unterstützung hinsichtlich des letzten Updates zum Fall zu bekunden, möchten wir Ihnen die nachfolgenden Partnerseiten unabhängig von der Liste des Partnernetzwerks ganz besonders zum regelmäßigen Besuch empfehlen:

Womblog

Kriegspostille

SaarBreaker

Mein Politik-Blog

(Hallo, liebe Freunde – auf diesem Wege und diese Weise noch mal unseren aufrichtigen Dank für die solidarische Veröffentlichung des 4. Updates zu „Deutsch-türkischer Justizskandal“!!!)

Aber „keine Bange“ (oder auch verfrühter Jubel) … auch gesundheitliche Probleme oder anderweitige Verpflichtungen werden uns nicht vollständig davon abhalten können, uns immer mal wieder zu Wort zu melden, wenn wir das für notwendig und/oder angebracht halten … oder die Wortmeldungen aktiver Partner zu übernehmen und zu verstärken … wie Sie das im Einzelnen auffassen – als „Drohung“ oder „tröstliche Mitteilung“ – bleibt der individuellen Anschauung des/der Einzelnen überlassen😉

6 Antworten

  1. Hallo Hans,

    Ihr Engagement in aller Ehre, aber Sie sollten wirklich mehr für Ihre Gesundheit tun. Sie möchten doch bestimmt unsere Freiheit miterleben. Wenn sie dann kommt-grins.
    Das die kommende Wahl ja die Entscheidenste ist, ist wohl vielen bekannt, aber leider noch zu wenig. Wenn die schiefgeht, dann Gnade uns der Himmel oder was auch immer.
    Ihre Aussenarbeit finde auch ich sehr wichtig. Jeder ist ja ein Multiplikator. Und so könnte es grosse Kreise ziehen. Was ja auch wünschenswert ist. Dafür und Ihren Fall wünsche ich Ihnen und Ihren Mitstreitern wirklich grossen Erfolg.
    Selbstverständlich habe ich grosses Verständnis für Ihre Entscheidung.
    In der Hoffnung, dass es Ihnen bald wieder gut oder aber wenigstens besser geht verbleibe ich mit den üblichen herzlichen Grüssen an Sie und Ihre Mitstreiter. Ich wünsche Ihnen allen viel Erfolg.

    Jan

  2. Schönen Dank für die guten Wünsche und die mehr als angemessener Ermahnung, Jan …

    diesmal werde ich die Signale nicht ignorieren und mir eine „relative Auszeit“ nehmen. Die Welt wird auch ohne „Dauerberieselung“ meinerseits weder schneller noch langsamer untergehen, zumal die Teit des aufrüttelnden Schreibens jetzt langsam ausläuft und durch das aktivierende Handeln ersetzt werden muss.

    Schauen wir mal, ob dieses Handeln bei der morgigen Wahl schon beginnen und damit berechtigte Hoffnungen hinsichtlich der noch ungleich bedeutenderen Bundestagswahl wecken kann.

    In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ebenfalls alles erdenklich Liebe und Gute und verbleibe, mit nochmaligem Dank, auch von meinen Mitstreitern, mit herzlichen Grüßen

    Hans

  3. Als gut informierter Zeitgenosse sind Ihnen hoffentlich die Erkenntnisse
    von Dr. Ryke Geerd Hamer „Germanische Neue Medizin“ bekannt und können mit dem Wissen der Usache für Ihre Befindlichkeitsstörung die Heilungsphase entsprechend begleiten.

    Links für eigene Recherchen:
    http://www.neue-mediz.in
    http://www.pilhar.com
    http://www.wahrheiten.org
    u.v.m.

    Herzliche Grüße
    Adelheid

  4. Hallo Hans

    Ihre Einsicht erfreut mich sehr.Ich drücke Ihnen alle Daumen.
    Ich möchte hier meinen Kommentar korrigieren.
    Ich meinte mit der Wahl: Die im September.Ich glaube das Sie das auch so verstanden haben. Mir ist das beim durchlesen gerade aufgefallen.

    Nochmals gute Besserung und herzliche Grüsse

    Jan

  5. @Adelheid,

    vielen Dank für den Tipp … bekannt ist mir das schon und ich habe mich auch – insbesondere über den letzten Link – eingehender informiert, aber so weit gekommen, dass ich jetzt direkt von diesem Wissen profitieren könnte, bin ich beileibe noch nicht. Zu viele „Ablenkungen“, die sicherlich auch ihren Anteil daran haben, dass ich immer wieder mal an natürliche Belastungsgrenzen stoße.

    Nun ja, kommt Zeit und Gelegenheit …

    Beste Grüße retour
    Hans.

  6. @Jan

    die Korrektur war zwar nicht nötig, da ich Sie schon ganz richtig verstanden hatte, aber ich freue mich natürlich trotzdem, wieder von Ihnen zu lesen

    Bis jetzt halte ich mich noch daran, der Einsicht zu folgen – schauen wir mal, wie lange es diesmal anhält … da wir intelligente Wesen sind, darf man ja wenigstens darauf hoffen, dass ich mit der Zeit auch mal was dazu lerne …

    Vielen Dank, herzlichen Gruß und bis bald mal wieder
    Hans.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: