Partnernetzwerk – News 23.05.09

Ohne Kommentar …

Duckhome

Heinrich Hannover / Rebecca EvanVerschwiegene Geschichte

Mit freundlicher Genehmigung zur Veröffentlichung der Texte auf Duckhome.de durch Heinrich Hannover am 22. Mai 2009 ~ Erschienen auf Heinrich-Hannover.de ~~ Bei Gesprächen mit jungen Menschen ist mir immer wieder aufgefallen, daß nur geringe Kenntnisse über die historische Entwicklung nach dem Ende des 2. Weltkrieges vorhanden sind. Bezeichnend für diese Wissenslücke sind die in einer Sondernummer der „Zeit“ (April 2005) veröffentlichten Antworten junger Autoren, die für ein vom Landestheater Tübingen veranstaltetes Festival Stücke über das Ende des 2. Weltkriegs geschrieben hatten, also über ein gewisses Maß von Geschichtskenntnissen verfügen sollten. Der eine sagte: Nach 1945 kommt für mich ganz schnell der Mauerbau. Dazwischen ist wenig… ~ Oder ein anderer: Ich denke bei 1945 auch sofort an 1968, weil mein Blick aufs „Dritte Reich“ extrem geprägt ist durch die 68er-Generation, vor allem durch unsere Lehrer. Zwischen heute und 1945 ist dann vielleicht nur noch der Mauerfall. So verdichtet sich für mich deutsche Geschichte […]

Andreas Klamm / Rebecca Evan Hartz 4: Kürzungen der Sozialleistungen in Vorbereitung

Von Andreas Klamm (Journalist, Autor und Menschenrechts-Reporter) am 22. Mai 2009 ~ Sozialehilfe-Empfänger müssen sich möglicherweise noch weiter einschränken ~~ Einem Bericht des Informations-Portals Infoparnter.net zufolge, sind bereits für den Zeitpunkt nach der kommenden Bundestagswahl im September 2009 Kürzungen der Sozial-Leistungen nach dem ALG II / Hartz 4 -Gesetz in Planung. Ein CDU-Spitzen-Politiker habe bereits Kürzungen der Sozial-Leistungen für das kommende Jahr angekündigt, informiert das Informations-Portal. ALG II Leistungen, Sozialgeld und Grundsicherung seien auf ein Niveau festgelegt worden, das zum Leben zu wenig und zum Sterben zu viel ist. Man habe dies bereits oft und überzeugend diskutiert […]

Jochen HoffHorst Köhler ist auch nicht mein Bundespräsident

Moppelkotze hat alles gesagt, was zu Horst Köhler gesagt werden muss […]

Kriegspostille

Kontinuierlich ausgebootet – die Ärzte und das Selektieren

Vor vielen Jahren waren die sogenannten Befindlichkeitsstörungen bei den Ärzten auf der Abschussliste. Um die wollten sie sich nicht mehr kümmern, denn das sei ja keine Krankheit. Dieser Begriff wurde von den Ärzten dann gerne bemüht, wenn sie nichts Plausibles feststellen konnten. ~ Ging es dem Patienten weiterhin schlecht, und es war immer noch kein greifbarer Befund vorhanden, waren es die Nerven. Kam der Nervenarzt auch nicht weiter, und der verzweifelte Patient wurde etwas schwierig, in einer Mischung aus deprimiert, wütend und selbstzweifelnd, trotzdem weiter mäkelnd und kampfend, bekam er eventuell Borderline verpasst. Das wurde dann so gehandhabt, dass der Patient fleissig weiter und weiter überwiesen wurde, denn die Borderliner waren gefürchtet […]

In Memoriam Suzan Tanim

Video in Verbindung mit einem Artikel von ZEIT.de … —> Todesurteil für Mord an Popdiva ~ Sex, Mord und Politik – der Strafprozess gegen den ägyptischen Baulöwen Hisham Talaat Mustafa hatte alle Zutaten eines spektakulären Luxusdramas […]

60 Jahre Deutschland mit dem Grundgesetz

Es gab einige Jahre, in denen keimte etwas wie Freiheit und Hoffnung, wie Flügel zu einem leichteren Leben. Es ist schon wieder vorbei – totgeschlagen und zertrampelt von jenen, die uns die letzten Jahre regierten. ~ Den Rest bekommen sie auch noch geschafft, wenn sie so weiter machen. Es ist egal ob Linke oder Rechte, Oben, Unten oder Mitte, oder wie sie sich alle nennen mögen – sie alle haben keinen Plan mehr, der zünden könnte. Und Menschen, die sich eine abweichende Meinung von den üblichen Kirchgängern und CDU-Verfallenen leisten, obwohl sie in keiner linken Partei sind, werden trotzdem verdächtigt – und nun auch noch angemacht von Leuten, die sich sonst gar nicht damit beschäftigen […]

Grundgesetz — 60 Jahre

Ist das erst seit letzter so, oder schon länger? Wir erinnern an das Jahr 2007 […Videos: Grundrechteteport für Deutschland / Rüdiger Steinbeck: Seit vier Wochen im Hungerstreik für Grundrechte (2007) / Es ist Dein Grundgesetz…]

Etwas ganz anderes – aber auch in unserem Land stellt sich die Frage gegenüber der Kirche

Artikel über einen Bericht zu, Missbrauchs-Skandal der katholischen Kirche in Irland (und anderswo) ~ „Wozu taugt das Zölibat“

Schäuble und die Deutschen – und das gerade gefeierte Grundgesetz abschaffen, wenn …

… Karlsruhe gegen den Lissabon-Vertrag entscheiden sollte ~~ —> ZEIT-Artikel: 60 Jahre Grundgesetz: Erstaunlich die Deutschen ~ Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble über die Grenzen der Freiheit, die neue Unaufgeregtheit des Landes und den neuen Zusammenhalt […]

Mein Politik-Blog

Deutschland (verlassen von allen guten Geistern)

Ich denke, dass das Lied zum heutigen “Tag des Grundgesetzes” sehr gut passt. Mir selbst war das Lied bis heute unbekannt und ich habe es mir gleich 2x hintereinander angehört. Und beim zweiten Mal ging es mir noch mehr unter die Haut, als beim ersten Mal […Video von Heinz Rudolf Kunze!!!…]

Jens Berger [Der Spiegelfechter]Jugendschutz ad absurdum

Was machen selbsternannte Jugendschützer eigentlich so den ganzen lieben langen Tag? Die Jugendschützer von JusProg e.V. sind beispielsweise nach eigener Aussage damit beschäftigt, „Webseiten sorgfältig und nach bestem Wissen und Gewissen“ zu bewerten. Wer nun denkt, dass es diesen Jugendschützern um erotische oder gewalttätige Angebote geht, der hat sich freilich getäuscht […]

Anne Dänner [NRhZ]60 Jahre Grundgesetz – 60 Jahre Warten auf bundesweite Volksentscheide

Feierliche Rückblicke genügen nicht ~~ Bonn, 23. Mai 1949: Der Präsident des Parlamentarischen Rates Konrad Adenauer verkündet in einer feierlichen Sitzung das Inkrafttreten des Grundgesetzes. Elf Ministerpräsidenten – die der Länder in den drei westlichen Besatzungszonen – haben das Dokument unterzeichnet. ~ Das Fundament hatte 1948 der Verfassungskonvent, ein Ausschuss von Sachverständigen und Wissenschaftlern gelegt. 60 Jahre später schauen wir in Gedenkveranstaltungen, Festreden und Medienberichten stolz auf die Errungenschaften, die wir den 66 Vätern und 4 Müttern des Grundgesetzes verdanken. Doch zurückzublicken genügt nicht […]

Michael Winkler … 60 Jahre Grundgesetz

Die Kaste der Profiteuere, vor allem die Parteifunktionäre, ergehen sich in den Jubelfeiern zum 60jährigen Bestehen des Grundgesetzes, das ihnen die Pfründen und Privilegien sichert. Was hier gefeiert wird, sind 60 Jahre Verfassungslosigkeit, 60 Jahre Unterdrückung, Ausbeutung und Unfreiheit. ~~ Das Grundgesetz wird von offizieller Seite gerne als “freiheitlich-demokratische Grundordnung” beschrieben, abgekürzt FDGO. Wie viel Freiheit haben wir tatsächlich? Oh ja, wir haben Reisefreiheit, die Freiheit, diesen Staat jederzeit zu verlassen. Aber sonst? Versuchen Sie doch mal, die Weihnachtsplätzchen Ihrer Mutter in einem Ladengeschäft zu verkaufen. Da bekommen Sie sehr schnell Ärger mit Institutionen, deren Existenz Ihnen bislang gar nicht bewußt gewesen ist. Oh, Sie können das natürlich, wenn Sie einen Bäcker- oder Konditorenmeister einstellen, ein Gewerbe anmelden, Berufsgenossenschaft und Gesundheitsamt zur Prüfung einladen… Trotz dieser großartigen Überwachung passieren in diesem Land Gammelfleisch-Skandale. ~ Wie viel Demokratie gibt es in diesem Land? […]

Wolfgang Lieb [NachDenkSeiten]70 Prozent der Deutschen würden Köhler wählen. – Wie das?

Am 23. Mai 1949 wurde das Grundgesetz verkündet. Genau 60 Jahre später dürfte Horst Köhler zum zweiten Mal zum Bundespräsident gewählt werden. Die Wahl in der Bundesversammlung ist weitgehend Formsache, dort spiegeln sich die Mehrheiten im Bundestag und in den Länderparlamenten wieder und dort haben eben Schwarz-gelb zusammen mit den gleichfalls konservativen freien Wählervereinigungen eine knappe Mehrheit. ~~ Diese konservative Mehrheit ergibt sich daraus, dass die SPD seit der letzten Wahl zum Staatsoberhaupt eine Wahl nach der anderen verloren hat, zuletzt in Bayern und Hessen. Es reicht also nicht einmal mehr zu einer Mehrheit von Rot-rot-grün. Köhler profitiert also vor allem vom Niedergang der SPD. Das ist aber nur die parteipolitische Seite der Präsidentenwahl. ~ Viel deprimierender ist allerdings, dass Köhler, wenn er direkt vom Volk gewählt würde noch eine viel deutlichere Mehrheit erhielte. ~ Wie ist es zu erklären, dass ein Hardliner des Weiter-so in der Bevölkerung eine derart unkritische Unterstützung und Sympathie erfährt? […]

Eckard Spoo [Ossietzky]Gedanken ans Grundgesetz

Unsere Regierenden und die vielen beflissen Mitregierenden sind entschlossen, die Bundesbürgerinnen und Bundesbürger in diesem Jahr 2009 monatelang in ein nationales Stärkungsbad zu tauchen – mit Geruchsstoffen, an denen wir uns künftig alle gemeinsam unterbewußt, aber um so wirksamer orientieren werden. ~~ Vieler Ereignisse ist zu gedenken: von Schillers Geburtstag (1759) bis zum Mauerfall (1989) Aber nicht alle Ereignisse mit der Endziffer 9 finden Beachtung. ~ Weniger geeignet für nationale Zwecke waren die Jahrestage der Morde an Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg (gerade deswegen empfehle ich das Stück »Rosa« im Berliner Grips-Theater), Kurt Eisner und Gustav Landauer (Dank dem Berliner Ensemble, daß es mit einer Textcollage von Ernst Schumacher an den 90. Todestag des Anarchisten erinnerte, der, bevor ihn die von der SPD-Führung herbeigerufene Soldateska mit äußerster Grausamkeit zu Tode quälte, noch rechtzeitig seine Einsicht formulieren konnte: »In der ganzen Naturgeschichte kenne ich kein ekelhafteres Wesen als die sozialdemokratischere Partei«) […]

Klaus-Dieter Heiser [Marx21]Umkämpftes Recht

Vor sechzig Jahren wurde das Grundgesetz verabschiedet. Klaus-Dieter Heiser meint, der Inhalt der Verfassung sei Ausdruck gesellschaftlicher Kräfteverhältnisse ~~ In Verfassungen entdecken wir die Grundvorstellungen einer Gesellschaft, die es noch nicht gibt, wenn die Verfassung geschrieben wird. Die Verfassung ist also nicht der Schlussstein, sondern der Grundstein eines gesellschaftlichen Gebäudes«, erklärte Wolfgang Neskovic Anfang März bei der Leipziger Konferenz der LINKEN zu 60 Jahre Grundgesetz. ~ Der linke Bundestagsabgeordnete und ehemaliger Richter am Bundesgerichtshof weist auf Entscheidendes hin: Verfassungen widerspiegeln einen politisch-gesellschaftlichen Konsens zum Zeitpunkt ihrer Formulierung und sind hierbei sowie später bei ihrer Umsetzung Gegenstand der Auseinandersetzungen. Es war Konsens unter den deutschen Politikern, die 1945 aus Konzentrationslagern und Gefängnissen der Nazis befreit worden waren oder aus dem Exil zurückkehrten, dass es zu einer wirtschaftlichen Neuordnung kommen müsse […]

Principiis obsta

[RIA Novosti] … Russlands größtes Geldhaus Sberbank bestätigt Interesse an Opel

Russlands größtes Geldhaus Sberbank hat zum ersten Mal offiziell sein Interesse an der Übernahme von Anteilen am angeschlagenen deutschen Autobauer Opel bestätigt. Die Konsultationen mit Partnern und Vertretern der Bundesregierung zum Übernahmekonzept und zu den Bedingungen einer künftigen Kooperation würden fortgesetzt, teilte die Bank am Freitag in Moskau mit […]

Folker HoffmannHerr Bundeshotte, Du bist Deutschland

Natürlich, lieber Bundeshotte, bist Du Deutschland! Wer sollte es auch sonst sein? Das die DDR ein Unrechtsstaat war, wurde zum Glück noch kurz vor der Bundeshottenwahl wieder zum Medienereignis erster Klasse, als man die neu entdeckte Stasi-Sau Karl-Heinz Kurras, durchs Dorf trieb.  ~ Da lobe ich mir doch Leute an der Spitze des Staates, die wie Du, lieber Bundeshotte, ihre Erfahrungen in weltweit anerkannten, kriminellen Instituten sammelten, die Dich prägten, und die Du nun erfolgreich weiter geben kannst. Solche Leute braucht Deutschland, lieber Bundeshotte, oder wie Du selbst heute mitreißend vom Blatt ablesen durftest: „Jeder wird gebraucht!“ […]

Tims Neuigkeiten

Kostenlose Homepages: Die Communities werden immer dreister

Ja ich weiß der Titel ist eine Anlehnung an Martins Beitrag in seinem Muskelkater-Blog „Kostenlose Homepages: Die Zocker-Methoden werden immer dreister“, aber es geht ja indirekt um diesen Artikel.  ~ Da kommt man nach einem Fußball-Spiel (Bielefeld vs. Hannover) traurig nach Hause,  denn die Zweite Lieblingsmannschaft hinter Hansa Rostock ist soeben abgestiegen, da muss man doch gerade in einem Forum der Besonderen Art einen Thread lesen der jede Trauer-Stimmung zunichte macht und in eine Mischung aus Lachanfall, Freudestränen und Zorn verwandelt […]

Trueten.de

Städtetour „Nazis keine Basis bieten“ von Polizei schikaniert

Heute fand die Städtetour des antifaschistischen Bündnisses „Nazis keine Basis bieten“ statt. Das Bündnis richtet sich gegen unter anderem gegen die Kandidatur der faschistischen NPD in der Region Stuttgart / Böblingen / Rems – Murr und deren weiteren Antivitäten. Davon zeigte sich die NPD inzwischen getroffen: Die NPD Stuttgart hatte kürzlich 5 Antifaschisten, die als Erstunterzeichner für den Demonstrationsaufruf der Bündnisdemonstration im vergangenen Jahr zeichneten, auf ihrer Webseite mit Namen und – inzwischen entfernten – Adressen genannt. Offen wird auf deren Seite ein „Kopfgeld“ zur Ergreifung von Zerstörern ihrer Wahlplakate ausgelobt. Das nennt sie „Zivilfestnahmen“. NPD Gauleiter Nowak versteigt sich gar dazu „Strafanzeige und einen Strafantrag wegen Volksverhetzung (§130 StGB) und Bildung (Beteiligung an) einer kriminellen Vereinigung (§129 StGB)“ gegen die Antifaschisten zu stellen. ~~ Während die NPD unter Polizeischutz erst kürzlich in Ulm ihre demokratie- und menschenfeindliche Propaganda hinausposaunen durfte, wurde – wie bereits in Ulm / Neu – Ulm auch heute in Böblingen und Stuttgart antifaschistisches Engagement von der Polizei derart behindert, daß beide Male die Demonstration bzw. Kundgebung nach kurzer Zeit vom Bündnis abgebrochen werden musste  […]

Links aus dem Partnernetzwerk

Kriegspostille

Heise Online: Bilderberger Ausflüge, Verschwörungstheorien und Nebenwirkungen … Telepolis und die Verschwörungstheorien – Bilderberger ~ Kommentar HDZ: Heise / Telepolis nehmen in dieser Sache mehr und mehr eine derart abgehobene, auf „Besserwissen“ basierende „überlegene“ Position ein, dass man mitunter aufpassen muss, um nicht skeptisch zu werden – nicht, was die „Verschwörungstheorien“ angeht, sondern die Sichtweise der Plattform.

Alles Schall und Rauch: Bitte lügt mich an, ich halts sonst nicht mehr aus [Satire] … Nach fast sechs Monaten an aufrichtiger, ehrlicher und offener Information über die abstürzende Wirtschaft, ist eine müde deutsche Bevölkerung wieder bereit über den Zustand des Finanzsystems angelogen zu werden

Nordschleswiger: Deutschland – Das Land der Wunder … 60 Jahre Deutschland … auch andere wissen etwas dazu

ZEIT.de: Engagement: Ich wünschte ein Bürger zu sein … Um in Zeiten der Krisen zu bestehen, müssen wir einen langen verkannten Zeitgenossen wieder in uns entdecken: den Bürger

Rebecca Evan [Duckhome]

Short News: Genetisch modifizierte Lebensmittel bergen hohes Gesundheitsrisiko … Die American Academy of Environmental Medicine (AAEM) hat diese Woche dazu aufgerufen, genetisch modifizierte Lebensmittel generell zu meiden. Sie setzt sich weiterhin für ein generelles Verbot ein, solange es keine deutliche Beschriftung sowie Ergebnisse von Langzeitstudien gibt

Global Research: Kanzlerinnenumfrage … Hier soll erfragt werden, ob er/sie/es damit rechnet, dass Frau Oberwichtig Merkel auch über die Bundestagswahl 2009 hinaus Kanzlerin bleiben wird

Aktion Kinder in Gefahr: In Marburg wurde deutlich, dass die Homo-Bewegung ein Bluff ist … Nachdem der Marburger Kongreß für Psychotherapie und Seelsorge beendet ist, lohnt es sich, ein Resümee zu machen ~~~ Au weia!!! – Zum besseren Verständnis für diese Einschätzung auch noch die Startseite dieser Organisation

Volkszustandsbericht

Gute Seiten – Schlechte Seiten: Suspect Award 2009 … Wir zensieren uns selbst

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: