Partnernetzwerk – News 05.05.09

Die neue Liste – wie immer eine durchweg lesenswerte Informationssammlung, dennoch heute mit besonderer Empfehlung bezüglich des Beitrags bei SaarBreaker, der die öffentliche Petition gegen Indizierung und Sperrung von Internetseiten betrifft … bitte unbedingt lesen, sich informieren und … mitzeichnen!

Duckhome

Jochen HoffDie Bielefeld-Verschwörung wird weitergeführt

Die Bielefeld-Verschwörer lassen keinen miesen Trick aus, um ihre längst aufgeflogene Bielefeld-Verschwörung mit immer neuen Tricks zu untermauern. Nicht nur, dass SIE immer wieder Nachrichten aus diesem angeblichen Bielefeld in den Medien lancieren und sogar Webseiten fälschen. Jetzt wollen Sie sogar einen Film über die Bielefeld-Verschwörung drehen. ~ Das Drehbuch ist simpel. Achim Held soll zum Erfinder der Bielefeld-Verschwörung stilisiert werden, die in diesem Film darin besteht, dass die Existenz Bielefelds geleugnet wird. Mies, wie SIE nun einmal sind, sollen die Zweifler, die die eigentliche Bielefeld-Verschwörung aufgedeckt haben, in Misskredit gebracht werden. Dazu ist IHNEN jede Methode recht. ~ Achim Held wurde übrigens von IHNEN eine angebliche Stadtführung durch Bielefeld angetan, und er soll, wenn auch mit seltsamen Blick, die Existenz Bielefelds betätigt haben. Was mögen SIE dem armen Mann nur angetan haben […]

Jochen HoffStanislaw Tillich, die alte Blockflöte, pfeift jetzt für die Neoliberalen

Er ist schon ein echtes Herzchen, dieser Stanislaw Tillich. In der DDR war er staatstragend. Ging sogar zu den Grenztruppen, bei denen nur die Tausendprozentigen genommen wurden. Schließlich hatte man als Grenzsoldat am ehesten die Möglichkeit zur Flucht. Wer bei den Grenzern war, stand bedingungslos zu der DDR und hätte jeden, der fliehen wollte, bedenkenlos erschossen. ~ Nach Grenze und Studium wurde er für die Ost-CDU Ratsmitglied in Kamenz. Die Blockflötenpartei war übrigens keine schlechte Wahl weil man es in ihr leichter nach oben bringen konnte und, anders als bei der SED, die Konkurrenz nicht so stark war. Politisch war es egal, ob man in der SED oder einer ihrer Blockflöten war. Dummerweise kam dem guten Stanislaw dann die Wende in die Karriereplanung. ~ Ähnlich wie Madam Merkel, die ja auch völlig vergessen hat, dass sie als Politruk, Sekretärin für Agitation und Propaganda für die DDR gearbeitet hat, ging es auch Tillich, der flugs seine DDR Vergangenheit vergaß und als Mitglied der West-CDU wieder auftauchte. Dass die alten Seilschaften hielten, zeigt sein Werdegang […] Anmerkung HDZ: ist es nicht frappierend, wie die „Politkarrieren“ dieses Systemwechsels jenen eines anderen gleichen, der sich nach der „angeblichen Entnazifizierung“ in der „neugeborenen BRD“ vollzogen hat? Aber ist das wirklich „so überraschend“ – oder erklärt es sich nicht vielmehr von selbst, weil das Prinzip „Macht“ sich über die Jahrtausende unserer „Zivilisation“ hinweg nie geändert hat? Die angeführten Beispiele bieten meiner Ansicht nach eine hervorragende Möglichkeit, dieser Frage und auch den Konsequenzen für „uns Bürger/innen“ umfassend auf die Spur zu kommen!

Jochen HoffDussmann will wie Bertelsmann an die Kinder ran

Dussman ist ein Name, der unter Arbeitnehmern einen schlechten Klang hat. Niedrigste Löhne und Arbeitsbedingungen, die häufig nur sehr schwer mit dem Gesetz in Verbindung zu bringen sind und die von vielen als Hölle betrachtet werden. Es ist auch nicht erstaunlich, dass Mitarbeiter von Dussmann noch zusätzliche Hilfen nach Hartz IV bekommen müssen, um überleben zu können. Bei Dussmann ist schließlich Wolfgang Clement im Aufsichtsrat, und da, wo Clement ist, dürfen Arbeitnehmer nicht mehr leben können. ~ Aber nun hat Dussmann neue Märkte für sich entdeckt. Neben den Alten, die das Unternehmen ja schon unter dem Tarnnamen Kursana betreut, möchte Dussmann in der bekannten Art und Weise nun auch noch Kindertagesstätten betreiben und daran natürlich viel Geld verdienen. Es ist auch schon klar, wo das Geld herkommen soll. Selbstverständlich vom Steuerzahler, und die Arbeitbedingungen sowie die Bezahlung wird wieder voll dem Dussmann-Stil entsprechen – also auch da wird der Steuerzahler zuzahlen müssen […]

He-Ka-TeBienensterben in Österreich

Derzeit kommt es im Gebiet der Süd- und Weststeiermark zu einem Bienensterben. Verursacher, so Experten, sei ein Beizmittel. Der Imker Hauptbeschäftigung sei dieser Tage das Einsammeln verendeter Bienen. ~ „Wir haben dieses Mittel schon in den letzten vier Jahren in der Landwirtschaft eingesetzt – es ist ja per Verordnung festgeschrieben die Beizung durchzuführen, um den Maiswurzelbohrer in unserem Bundesgebiet zu verhindern“, erklärt Peter Klug von der Landwirtschaftskammer Steiermark […]

Eifelphilosoph

Die Krise, ihre Folgen … und das Rauchen

Nun, eine erste Folge der Krise scheint auf den ersten Blick für jeden erkennbar. Gestern noch in der ZEIT: der Deutsche kauft ungebrochen weiter … Heute jedoch scheint alles schon wieder anders zu sein, der Einzelhandel leidet unter der wachsenden Kaufzurückhaltung … Was denn nun? ~ Kaufen die Deutschen jetzt oder kaufen die nicht? Weiß wohl so richtig keiner […]

Warum Konzerne keine Verschwörung brauchen

Manch einer mag lächeln, wenn ich so über die unheimlichsten und schädlichsten Konstrukte der Moderne lästere … die Konzerne. ~ Nun, früher hätte ich auch gelächelt, weil: das sind ja nur Unternehmen. Bis ich verstanden habe, was das für Unternehmen sind. ~~ Konzerne sind per Gesetz zur Kapitalmaximierung verpflichtet … zu sonst nichts […]

Im Tollhaus der Wirtschaft am Ende der Demokratie

Wirklich Spaß macht es nicht mehr, über die Wirtschaftskrise noch groß Worte zu verlieren. Aber eine Folge der Wirtschaftskrise ist die Zeitungskrise, die jetzt sogar den traditionsreichen Bostoner Golden Globe erreicht ~ Und da immer mehr Zeitungen sterben, muß sich natürlich jemand anders um die Nachrichten kümmern … aber dafür sind ja Blogger da, um Schritt für Schritt die Printmedien zu ersetzen und so eine unglaubliche Meinungsvielfalt wieder herzustellen, die in unserem Land in den letzten Jahren ja sehr gelitten hat. ~~ Für viele ist die Krise ja schon vorbei, viele fragen sich doch jetzt schon: welche Krise? […]

Piraten … und Banken

Meinem Blogfreund A.Tetzlaf habe ich folgenden Artikel über das Piratenunwesen in Somalia zu verdanken ~~ Es ist ein interessanter Blick auf die Historie der Piraterie. Eine solche habe ich in Kurzfassung mal auf dem Forum der Piratenpartei hinterlassen … da ich mich nun hinreichend von ihnen distanziert habe, kann ich das mal erwähnen. ~ Piraten hätte es ohne die Goldräuber in Südamerika kaum gegeben, sie hatten eine bemerkenswert demokratische Sozialkultur und waren eher eine „Gegenbewegung“ als pure Gelegenheitsräuber […]

GedankenVerbrecher

Goldene (Sende-) Zeiten

Ich möchte Sie auf einen sehr interessanten Bericht aufmerksam machen. “Mein Polit-Blog” veröffentlichte am 3. Mai 2009 einen Artikel der NRhZ (Neue Rheinische Zeitung), der tiefe Einblicke in die Materie des Journalismus bietet – die Arroganz der Interessenvertreter, aber auch Menschen, die für die Wahrheit und den Frieden unverzichtbar sind […]

Mein Politik-Blog

decoien [Readers Edition]Fiat, Opel: Die „Investmentbanker“ der Regierung setzen falsche Prioritäten

Es klingt erfreulich, dass Fiat angetreten ist, um  die Autoindustrie in Deutschland und in den USA zu retten. Daran ist nichts Ungewöhnliches und nichts auszusetzen. Natürlich darf man fragen, was Fiat mit Chrysler bzw. Opel besser machen würde als damals z.B. Daimler mit Chrysler. ~ Man darf darauf aber keine klare Antwort erwarten oder von offizieller Seite nur eine wie die vom Fiat Boss Sergio Marchionne: “Opel ist unser perfekter Partner”.  Ähnlich hatte Ex-Daimler Boss Schrempp die Fusion mit Chrysler seinen Aktionären verkauft. Damals hieß es, mit der Fusion von Daimler-Chrysler habe Schrempp die Weichen für die Zukunft des Unternehmens gestellt […]

Wolfgang Lieb [NDS]Köhler: „Warum sollten wir ausgerechnet auf demokratische Selbstbestimmung verzichten, wenn es um Wege aus der Krise geht?“

„Wir haben alle über unsere Verhältnisse gelebt“, behauptete Bundespräsident Köhler in seiner vierten Berliner Rede am 24. März und belegte damit einmal mehr, wie weit er von der Realität der Mehrheit in der Bevölkerung entfernt ist, die eher unter ihren Verhältnissen leben musste. ~ Nun nimmt Köhler in einem Interview mit der Bild-Zeitung den Begriff der „demokratischen Selbstbestimmung“ in den Mund. Ein wahrhaft großes Wort. Aber müssen sich die Demokraten dadurch nicht erneut verhöhnt fühlen? […]

Jens Puschke [Humanistische Union]Die Erfindung der Einpersonenterrorzelle

Neues Staatsschutzstrafrecht gegen Terrorcamp-Touristen und Bombenbauanleitungen. Die Große Koalition will kurz vor dem Ende der Legislaturperiode mehr Sicherheit schaffen: Ihr Gesetzentwurf für ein neues Staatsschutzstrafrecht sieht neue Straftatbestände vor, mit denen der Schutz vor terroristischen Gewalttaten verbessert werden soll. ~ Einmal mehr wird dabei die Strafbarkeit weit in das Vorfeld einer konkreten Gefährdung von Leben und persönlicher Freiheit verlagert […]

German Foreign PolicyMilitary-Scientific Community (II)

Die Bundeswehr nutzt zur Vorbereitung ihrer Auslandseinsätze die Zuarbeit militärpolitischer Arbeitszusammenhänge an deutschen Universitäten. ~ Der 2005 gegründete “Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen” (BSH) stellt der Truppe einen “Einsatzländer-Monitor” zur Verfügung, der detaillierte Informationen über die politische, soziale und ökonomische Situation in den Operationsgebieten beinhaltet. Während es sich beim BSH um eine Schöpfung des “Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr” handelt, versucht ein weiterer universitärer Verband, die “Außen- und sicherheitspolitischen Studienkreise” (ASS), den Eindruck relativer Autonomie zu erwecken. Tatsächlich sind jedoch auch die Leitungsgremien der ASS mit hochrangigen Reservisten besetzt; die Hochschulgruppen der Organisation sind teilweise mit denen des BSH identisch. Gemeinsam mit dem Reservistenverband haben die ASS ein “Praxis-Handbuch Energiesicherheit” publiziert – als Grundlage für eine PR-”Kampagne”, die die militärische Absicherung der deutschen Energieversorgung legitimieren soll […]

flatter [Feynsinn]Studieren? Funktionieren!

Schon in der vorletzten Printausgabe der “Zeit” erschien ein Artikel von Jan-Martin Viarda, der eine treffende Kritik am Bachelor-System im Besonderen und Kurzzeitstudieren im Allgemeinen übt. Ich möchte das an dieser Stelle ergänzen […]

Principiis obsta

Gideon Levy / Ellen Rohlfs Gaza, erinnert Ihr Euch noch?

Alyan Abu-Aun liegt in seinem Zelt, die Krücken liegen neben ihm. Er raucht Zigaretten und starrt im winzigen Zelt ins Leere. Sein kleiner Sohn sitzt auf ihm. Zehn Leute drängen sich im Zelt zusammen, das die Größe eines kleinen Zimmers hat. Seit drei Monaten ist dies ihr Zuhause. Nichts blieb von ihrem früheren Heim, das die IDF während der Operation „Cast Lead“ bombardierten. Sie sind nun zum zweiten Mal Flüchtlinge: Abu-Auns Mutter erinnert sich noch an ihr Zuhause in Simsim, einem Ort in der Nähe von Ashkalon. ~ Abu-Aun wurde verwundet, als er zu fliehen versuchte, als sein Haus in Beit Lahia bombardiert wurde. Seitdem muss er mit Krücken gehen. Während der Krieg in vollem Gange war, gebar sie ein Kind, das nun mit im kalten Zelt liegt. Während eines Sturmes flog das Zelt weg. Die Familie musste es neu aufrichten. Wasser erhalten sie nur gelegentlich in einem Behälter und ein winziger Blechschuppen dient als WC für 100 Familien in diesem neuen Flüchtlingslager, Gaza-Lager in Beit Lahias Al-Atatra-Ortsteil. ~ Abu-Aun ist dieses Wochenende besonders bitter; das Rote Kreuz verweigerte der Familie ein größeres Zelt. Er hat auch genug vom Bohnen essen […]

Folker HoffmannPressefreiheit – eine Illusion

Anlässlich des „Internationalen Tags der Pressefreiheit“ haben Vereinte Nationen und Europäische Kommission die wichtige Rolle der Presse bei der Lösung von globalen Problemen betont. Das hört sich gut an, bedeutet in der Praxis aber so gut wie gar nichts. Das die Pressefreiheit in vielen Ländern, wie Nordkorea, China, Iran oder auch Russland, kaum oder nur in rudimentären Ansätzen besteht, ist ja nichts Neues. Nur ist es bei uns prinzipiell nicht viel anders […]

John F. Mahoney / Ellen Rohlfs Juden, die „Nein“ sagen

Die Gerechten … Gerald Kaufman ~ Jeff Harper ~ Sara Roy ~ Randall Kuhn ~ Amira Hass ~ Brant Rosen ~ Richard Falk ~ Avi Shlaim ~ Michael Ratner ~ Greta Berlin ~ Henry Siegman … englischer Originalartikel […] Anmerkung HDZ: ein in mehrfacher Hinsicht bemerkenswerter Artikel, den man wirklich jedem ans Herz legen kann und sollte, der sich zwar mit „Juden“ menschlich solidarisch erklären kann, deshalb aber nicht dulden will und kann, was der Staat Israel und der Zionismus im Namen aller Juden in Palästina veranstaltet und damit (nicht nur durch Lieberman) quasi den Palästinensern das Existenzrecht und den Anspruch auf ihre angestammte Heimat abzusprechen versucht!

Dietmar Hennig Wer steigt bei Opel ein? Gewerkschaft gibt Magna den Vorzug

Nach Gesprächen mit Fiat-Chef Sergio Marchionne in Berlin bezeichnete gestern Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) die Pläne des italienischen Autobauers als „interessant“. Allerdings wolle Fiat im Falle eines Einstiegs bei Opel nur drei der vier deutschen Werke erhalten; das wären die drei Endmontagewerke Rüsselsheim, Bochum und Eisenach. Für das Werk in Kaiserslautern sehe Fiat einen „gewissen Konsolidierungsbedarf“, sagte Guttenberg. ~ Die Gewerkschaften und Betriebsräte lehnen einen Einstieg Fiats vehement ab. Sie haben sich in der Übernahmeschlacht um Opel auf die Seite des kanadisch-österreichischen Auto-Zulieferers Magna gestellt […]

Deutscher Friedensrat e. V. Fremde Militärstützpunkte in Deutschland

Deutschland ist Weltmeister bei ausländischen Militärstützpunkten – ständig wird die Verfassung und das Völkerrecht gebrochen. Es ist höchste Zeit, dem Militär die Basis zu entziehen! […]

SaarBreaker

Aufruf: Öffentliche Petition gegen Indizierung und Sperrung von Internetseiten

Diese Petition ist vielleicht der letzte Möglichkeit, um eine heimliche Internetzensur durch das BKA noch zu stoppen. Jede vom BKA verordnete Seitensperrung muss weder von einem Richter genehmigt, noch müssen die Gründe für die Sperrung dem Inhaber oder der Öffentlichkeit mitgeteilt werden. Die Sperrung erfolgt somit heimlich und grundlos. ~ Auch wenn man sich vorher registriere lassen muss, macht trotzdem mit! […] Anmerkung HDZ: Dem ist nur umfänglich beizupflichten – selbstredend haben ich auch mitgezeichnet, kann meine „Nummer“ aber nur ungefähr „um die 22.261 [aufwärts] herum“ einschätzen, da es mir zu umständlich war, die genaue „Platzierung“ ausfindig zu machen – aktueller Stand (18:04 Uhr) übrigens 22.531.

Trüten.de

Ein persönlicher Erfahrungsbericht zu den Polizeirepressionen gegen die antifaschistischen Proteste in Ulm

Zu den Polizeirepressionen gegen antifaschistische Demonstranten in Ulm heute ein Erfahrungsbericht von P. Schmidt: […]

Womblog

Lopez Suarez Bundestagspräsident Lammert erhält Fax mit dem Inhalt der Strafanzeige gegen Bundespräsident Köhler – Nachdruck verleihen

In Anbetracht des näher rückenden Termins zur Wahl des/der BundespräsidentIn, am 23 Mai 2009, hat der ehemalige Landtagsabgeordnete Michael Hoch aus Gifhorn seine am 20.04.2009 an die Staatsanwaltschaft Berlin gerichteten Strafanzeigen gegen den amtierenden Bundespräsidenten Köhler und gegen sämtliche Mitglieder des Finanzausschusses des 16. deutschen Bundestages, heute (05.05.2009) per Fax an den Bundestagspräsidenten Prof. Dr. Nobert Lammert gesendet […]

IWH Die Abwrackprämie – wer zahlt die Zeche?

Die Abwrackprämie als Mittel der Konjunkturstabilisierung ist in die Diskussion gekommen. Nicht nur die Verlängerung der Antragsfrist hat hierzu beigetragen – schon früh fragten Ökonomen und wirtschaftspolitisch Versierte, welche möglichen Nutzen – und entgegenstehenden Kollateralschäden – mit dieser Form der Konjunkturpolitik verbunden sind. Der fiskalische Schaden der Abwrackprämie dürfte sich somit auf etwa 2,6 Mrd. Euro belaufen […]

Mein ParteibuchFolter hat in den USA Tradition

Mein Parteibuch hat gestern darüber berichtet, dass der Massenmörder George W. Bush soviel foltern ließ, weil er dringend Rechtfertigungsgründe für seinen Angriffskrieg gegen den Irak brauchte. Alex Constantine hat gestern passend zum Thema in seinem Blog einen Artikel von A.J. Langguth aus der L.A.Times re-blogged, der die Folter der jüngeren Vergangenheit im Licht der durch die USA systematisch geförderten Folter in den letzten Jahrzehnten in Südamerika betrachtet […]

Berlin / hib / HLEFDP-Fraktion fragt nach Außenprüfungen bei Personen mit hohem Einkommen

Nach Außenprüfungen der Finanzämter bei Personen mit Jahreseinkommen von mehr als 500.000 Euro erkundigt sich die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (16/12756) […]

NDR-Info Boomender Markt für Söldner – Falsche Weichenstellung durch den Bundestag?

In Krisenregionen und in bewaffneten Konflikten engagieren sich immer mehr private Sicherheitsunternehmen. Denn hier kann man sehr viel Geld verdienen. Deutsche Firmen operieren zurzeit in einer rechtlichen Grauzone. Das soll nach dem Willen des Bundestages jetzt aber anders werden […]

Links aus dem Partnernetzwerk

Mein Politik-Blog

Fundstücke Teil 1 = u. a. = Warnung vor „Super-GAU“ … Katastrophale Entwicklung beim Datenschutz – der höchste deutsche Richter legt sich erneut mit Innenminister Schäuble an ~~ Rumsfeld macht Millionengewinn mit Vogelgrippe … Wie derzeit in den US-Medien berichtet wird … [hier dürfte es sich um einen älteren, aber dennoch höchst interessanten Artikel handeln] ~~ USA suchen Marionetten … Barack Obamas neues „Zentrum des Kriegs gegen den Terror, Afghanistan und Pakistan […] ~~ Wettlauf ums Ackerland der Welt … Reiche Länder sichern sich Anbauflächen im Ausland ~~

Fundstücke Teil 2 = u. a. = Ein Netz voller Stoppschilder … INTERNET: Der Staat beginnt, seine Verbote auch in der virtuellen Welt durchzusetzen. Das gesellschaftliche Klima könnte sich spürbar verändern ~~ Ehrhardt Körting: Entsetzen über Berlins Innensenator … Den zentralen Satz seiner Aussage zum Themenkomplex „Maikrawalle“ und „Verhalten enthemmter Randalierer“ muss man gelesen und verinnerlicht haben! ~~ Hartz IV: Das 155-Euro-Loch … Private Krankenversicherung und Hartz IV ~~

Rebecca Evan [Duckhome]

Lumperladen … Endlich schützt man uns vor so was [wenn auch bestimmt nicht witzig gemeint, so doch unbedingt empfehlens- und lesenswert – eben gerade, weil es im wahrsten Sinne des Wortes mitten aus dem Leben gegriffen ist … Dank & Chapeau an Harald für den Artikel und Dank auch an Rebecca für die Info]

Netzzeitung Deutschland … Politiker-Stopp.de – Jetzt wird zurück zensiert … ganz aktuell reingekommen und absolut „genial“ [Lesebefehl!]

taz.de … Proteste gegen Frankreichs Strafvollzug: Schließer blockieren Gefängnisse

Womblog

Manager-Magazin … Die Tricks der Arbeitsagentur (Ausgangsseite – insgesamt 5 Teile) ~~ siehe dazu auch => Pressemitteilung der Bundesagentur für Arbeit vom 04.05.09 (inklusive Bilddatei von dem „angegriffenen“ FTD-Artikel)

2 Antworten

  1. Hallo Hans,
    wie immer, eine lange Liste. Das meiste habe ich gelesen.Ansonsten überfliege ich die bekannten Blogs, da ich im Moment schwer am lesen bin.
    Das hängt mit einen Beitrag vor längerer Zeit von Ihnen zusammen. Da hatten sie das Buch Marzahn als pdf empfohelen. So fing ich also an, es zu lesen. Bin jetzt so bei Seite 140. Du meine Güte. Das ist ja ein richtiger Hammer. Etwas verwirrend mit der Zeit. Es macht aber auch Sinn. Wie ich ja schon mal bemerkte, muss man die Dinge von verschiedenen Seiten sehen. Und so gesehen gehören die Informatione im Buch ja dann auch zum grossen Puzzle. Also ins Gesamtbild hinein. Bis jetzt bilde ich mir aber noch kein Urteil. Dazu muss ich wohl erst das gesammte Werk gelesen haben.Das schaffe ich aber auch noch.
    Ich wollte mich nur mal zwischensdurch melden. Die anderen Artikel habe ich so überflogen.
    In der Hoffnung, das Sie noch nicht zusammen gebrochen sind verbleibe ich mit den besten Grüssen

    Jan

  2. Hallo Jan,

    schönen Dank, dass Sie mal wieder vorbeigeschaut haben. Noch halte ich mich halbwegs aufrecht, aber es gibt schon Momente, wo die Erdanziehungskraft und mein Erholungsbedürfnis eine unselige Allianz einzugehen scheinen😉

    Nun ja, ich gebe gerne zu, dass Marzahn als Dauerlektüre schon „etwas anstrengend“ ist – aber er liefert in vielen Bereichen einen anderen Blickwinkel an, mit dessen Hilfe man auch die verborgeneren Zusammenhänge leichter aufdecken und letztendlich auch erfassen kann. Man muss nicht alles für der Wahrheit letzten Schluss halten, was er so schreibt, aber das Meiste hat unbestreitbar Hand und Fuß.

    Ansonsten bleibe ich dabei – und hier denken wir ja bekanntlich sehr ähnlich, dass man sich durch verschiedene Informationsebenen arbeiten muss, um dem Kern der Wahrheit irgendwann nahe zu kommen. Das ist natürlich recht anstrengend und zeitaufwendig, aber wenn ich nur meine Sichtweise, die sich in den letzten Jahren nachhaltig erweitert hat, als Bewertungskriterium heranziehe, kann ich nur im Brustton der Überzeugung sagen, dass sich der Aufwand lohnt.

    Wäre nur gut, wenn „ein paar Menschen mehr“ bereit wären, diesen steilen und steinigen Weg auf sich zu nehmen …

    Nun, nochmals besten Dank für die freundliche Nachfrage bezüglich meines Befindens, die ich mit derselben Hoffnung auf eine insgesamt zufriedenstellende Situation Ihrerseits gerne zurückgeben möchte.

    Beste Grüße
    Hans.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: