Partnernetzwerk – News 04.05.09

Wieder eine lange Liste von Leseempfehlungen … verbunden mit den besten Wünschen für einen guten Start in die Woche und viel Erfolg beim Ausweichen vor Schweinegrippe und anderen Ammenmärchen …

Duckhome

morbus kitaharaPandemie der Lügen

Mal wieder werden die Schafe an der Nase herumgeführt und panikartig blökend den Fängen der Medien überlassen. Aus den angeblich 159 Tote in Mexiko wurden nun plötzlich 7 (sieben.) ~~ Die Manipulation der Massen sprengt mal wieder alle Rahmen, und man stellt sich die Frage, was sich nun wirklich hinter diesen Schnupfen verbirgt. Nun ja… an den Börsen wurde mal wieder heftig spekuliert. Grippeprophylaxen gewinnen auch an Wert. Der Verkauf von Mundschutzmasken stieg kurz an, und die Gesundheitsbehörden und ihre „Experten“ haben weltweit ihren Auftritt und den dazugehörenden Spaß […]

Jochen HoffDer traurige Kampf des Sascha Lobo um ein wenig Aufmerksamkeit

Jemand, der sich selbst einer „digitalen Bohème“ zuordnet, muss im Deutschland der Pflichterfüllung schon ein wenig Mut mitbringen – oder sucht einfach nur eine gute Ausrede dafür, dass er nichts bewegen will. Beginnen wir doch einfach mal mit dem Begriff Bohème … Warum nur fällt mir in diesem Zusammenhang immer der gute alte Degenhardt ein. ~ Franz-Josef Degenhardt – Spiel nicht mit den Schmuddelkindern […]

Jochen HoffDer Krieg gegen Afghanistan der in Pakistan stattfindet

Es wird immer komplizierter mit der Verteidigung von Deutschlands Freiheit am Hindukusch, die der ehemalige Kriegsminister und baldige Politrentner Struck einst so vehement von uns forderte und auch bekam. Bevor sich dieser nun ins Pensionistendasein, oder besser: in das Belohnungssystem der deutschen Waffenindustrie und der Neoliberalen absetzt, gibt er uns noch einmal deutlich zu verstehen, das er unsere Kinder noch für lange Zeit den Interessen der USA und des Großkapitals opfern will […]

Jörg FuhrmannDie gefallenen Soldaten mahnen!

Wenn die Herrschenden Angst vor den Worten bekommen, dann zeigt es wie unsicher sie sich ihrer Macht sind. Vor einem Wort fürchten sie sich in Deutschland, im Moment, ganz besonders. Darum vermeiden sie es auch dieses Wort zu gebrauchen. Sie verwenden andere Wörter, damit die Menschen nicht aufwachen. Doch manchmal drängt dieses Wort dann doch an die Öffentlichkeit. Ob sie es wollen oder nicht, es ist schon wieder soweit, dass wir von „Gefallenen“ sprechen. Ihre Medien reden noch von „getötet“ oder „ums Leben gekommen“. Wie bei einem Verkehrsunfall. Doch weil die, die für eine verbrecherische Politik ihre Köpfe hinhalten müssen nicht nur als Unfälle enden wollen kommen sie mit diesem Wort in unser Bewusstsein […]

Jochen HoffNeuer großer Sieg der CSU über die CDU

Horst Seehofer ist zurzeit ein richtiger Horst im Glück. Seine Aigner schafft den Genmais aus dem Wahlkampf, und die Genkartoffeln von BASF sollen ja sowieso in anderen Bundesländern angebaut werden, in denen der Vollhorst keine Wähler hat. Jetzt hat sein Guttendingsbums bei der Merkel auch noch durchgesetzt, dass es das Versprechen von Steuersenkungen, nach dem Modell der CDU, geben soll.  ~ So will Horst Bayern für die Europawahl und die Bundestagswahl wieder zurückerobern. Das könnte sogar klappen. Schließlich muss er nur die Bayern über den Tisch ziehen – und die sind es ja schließlich gewohnt, mit dem Rasiermesser trocken rasiert zu werden. Aber Seehofers Horst ist schon ein wirklicher Sonderfall […]

Jochen HoffSilvio Gesell winkt fröhlich um die Ecke

Man muss Silvio Gesell wie jeden anderen, der eine Theorie aufstellt, in Frage stellen, und selbstverständlich gibt es längst erkannte Fehler und Missverständnisse in seinen Theorien. Es gibt allerdings im Gegensatz zu anderen Theorien auch einen Beweis, dass Gesells Modell funktioniert. ~~ Ausschnitt aus „Der Geist des Geldes“: Werner Onken […]

morbus kitaharaimmer wieder diese Schweinchen

Ein wirklich lesenswerter Artikel zum Thema „Schweinemärchen“ fand ich heute Morgen bei Steven Black. Denn ja, er hat es richtig erkannt: Man kann sich nur noch an der Kante des Sofas festhalten und loswiehern, wenn man notgezwungen den ganzen Schwachsinn, welcher uns durch die Medien eingetrichtert wird – ausgeliefert ist […]

Morbus kitahara Guttenberg. Das Pferdchen aus dem Rennstall: CFR und Atlantikbrücke e.V.

Gelesen bei: finanzcrash.com ~ Zu Guttenberg – Ein Zögling der amerikanischen Elite ~~ Deutschland hat als Wirtschaftsminister in Zeiten einer Weltwirtschaftskrise nun jemanden, der als erklärtes Hobby die Außenpolitik hat […]

LuiseDer Politiker, seine Gene und seine Frau

Verlassen werden ist für Politiker gar nicht gut! Das verträgt ihr Selbstwertgefühl nicht und es riecht auch nach Versagen. Also vermeidet der Politiker es, wo er kann, verlassen zu werden. Wenn schon, dann verläßt er. – Deswegen hatte auch Sarkozy echt Glück, daß ihm gleich eine passable neue Frau heiraten wollte, nachdem er von seiner Gattin verlassen worden war. Da kam er noch mal mit einem blauen Auge davon, der Gute. ~ Und unser ragazzo in Italien? Ich hätte gerne Mäuschen gespielt, als Veronica Lario ihrem Mann die Meinung sagte, was seine Kandidatinnen betraf. Mußte er ohne Abendessen ins Bett? Oder ohne Sex? Oder reichten lautstarke Worte? Offensichtlich wollte er nicht hören, und glaubte auch ihrer Drohung nicht, an die Öffentlichkeit zu gehen? […]

Jochen HoffMichael Sommer weiß, zu welcher Klasse er gehört

Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Michael Sommer, ist ja noch nie dadurch aufgefallen, dass ihm das Wohl und Wehe deutscher Arbeitnehmer sonderlich nahe gegangen wäre, während schon lange klar ist, dass ihn Renter, Arbeitslose, Kranke und Schwache überhaupt nicht interessieren. ~~ Er gehört als mächtiger Gewerkschaftsfunktionär eben zur Klasse der Herrschenden, mit denen sich die Gewerkschaften so gerne in Aufsichtsräten und beim Golfen tummeln, wenn sie nicht gerade kostenlos urlauben wie Herr Bsirske. So ist es auch klar, dass Sommer gegenüber dem MDR folgendes Statement loslässt: […]

Jochen HoffMedien, Schweinegrippe und andere Pandämlichkeiten

So langsam aber sicher reicht es nun wirklich mit dem Zauber um die Schweinegrippe. Acht Tote und 528 Infizierte weltweit sind keine Pandemie und werden auch keine. Oh ja, es gab Ansteckungen von Mensch zu Mensch, wie bei der bayerischen Krankenschwester, die aber sehr schnell wieder genesen ist. Es ist eine Grippe mehr und kein Grund für das panikartige Gehabe, das zurzeit daraus gemacht wird. ~ Wen man von der Gefahr für Alte, Kranke und Schwache absieht, die jede Grippe mit sich bringt, ist die Schweinegrippe eine gewöhnliche Grippe, die zudem bei ansonsten Gesunden sehr leicht verläuft. In jedem Jahr sterben in Deutschland zwischen 5.000 und 8.000 Menschen an der Grippe. Worüber also reden wir […]

GeheimrätinLebendige Gärten und alles vernichtende Bulldozer

Urban Gardening liegt seit einigen Jahren voll im Trend, eine sehr erfreuliche Entwicklung wie ich finde. So entstanden beispielsweise in Berlin das Rosa Rose Projekt und die Laskerwiesen, in Hamburg wurden die Interkulturelle Gärten Hamburg-Wilhelmsburg und der Bunte Garten Hamburg-Bergedorf ins Leben gerufen. ~ Im letzten Jahr wurde in Kassel eine Tagung unter dem Solgan: Eine andere Welt ist pflanzbar veranstaltet: […]

Jochen Hoff Lachen mit der neuen Elite

Während der schlechten alten Zeiten taten sich Studenten zusammen und machten eine Kneipe auf, in der sie selbstbestimmt arbeiteten und etwas mehr Geld als mit Taxifahren oder Kellnern verdienten, wenn der Laden lief. Einige dieser Läden liefen erstaunlich gut, und manch einer schmiss das Studium, um sich seiner Berufung als Wirt zu widmen, andere nahmen ein schönes Stück Geld mit in das Leben nach dem Studium. ~ So etwas ähnliches müssen auch der Dozent Rolf Schmid und Dr. oec. HSG Markus Prandini von der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften im Kopf gehabt haben, als sie mit und durch ihre Studenten die Bar „Break Even“ eröffneten. Anders als bei den Studenten früher, war für diese Eliteuniversität und ihre Elitestudenten natürlich nur das Beste gut genug […]

Jochen HoffUnd dann war da noch Hubertus Schmoldt, Chef der IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE)

a, es war wieder einmal der 1. Mai. Das ist der einzige Tag im Jahr, an dem die DGB-Bosse sich für ein paar Stunden als Gewerkschafter gebärden müssen, bevor sie wieder zurück an die Futtertröge des Großkapitals dürfen und sich zusammen mit ihren Tarifpartnern über die dummen Arbeitnehmer lustig machen können, die sogar noch Mitgliedsbeiträge dafür bezahlen, dass sie und ihre Interessen schamlos verraten werden […]

AdF Was ist denn nun mit der sozialen Unruhe?

Oder anders gefragt, wo bleibt sie denn? Eigentlich müssten doch mindestens alle sozial Benachteiligten und Geschundenen sehnsüchtig darauf warten, denn sie tragen doch fast alle mindestens eine Faust in der Tasche spazieren! Denn gefühlt bedeutet soziale Unruhe auch –> Stopp! Ja was denn nun eigentlich? ~~ Dieser Tage redet jeder, der der Meinung ist, etwas zu melden zu haben, von den sogenannten sozialen Unruhen. Bloß was sind denn nun soziale Unruhen im Detail? Die Nebelkerzenwerfer und Sandinsgetriebestreuer aus Berlin und anderen systemlingschen Hauptquartieren bemühen sich aktuell auffällig oft um diese Worte. Bloß niemand definiert sie genau! Auch in einschlägigen Internetplattformen finden sich keine Definitionen dazu. Also muss man das Pferd von hinten aufzäumen: wenn man einen Begriff oder eine Bezeichnung nicht finden kann, sollte man versuchen, dass vielleicht vorhandene Gegenteil zu finden. In  dem Fall der „sozialen Unruhen“ eben den „sozialen Frieden“! Was ist also der soziale Frieden? […]

Eifelphilosoph

Der Sachsensumpf … ein Modell der Zukunft?

Ich will es kurz machen, da ich mich heute spontan zu einer längeren Reise entschlossen habe.
Manchmal macht man sich ja Gedanken darüber, wo denn das alles hinführen soll, was in diesem Land politisch so angeschoben wird. ~~ Da gibt es diesen Arno Luik, einen sehr umtriebigen Hamburger Journalisten, der für den STERN schreibt und im Jahre 2004 ganz offen von einem Putsch gesprochen hat. Einen Putsch der Besserverdienenden gegen den
Rest des Volkes. Eine sehr lesenwerte Abrechnung: […]

Dem Deutschen geht ein Licht auf

Momentan passiert wieder einmal ungeheuerliches. Da haben sich Regierung und Experten zusammengesetzt und herausgefunden, das Energiesparlampen ein absolutes MUSS sind. Also: alles was dieses Land an Weisheit, Intelligenz und Entschlußkraft zu bieten hat, hat sich zusammengesetzt und einen eindeutigen Entschluß gefaßt: die Glühbirne muß weg! ~ Und was macht der Deutsche? Handelt, als ob es sich um eine bedrohte Art handelt und kauft diese umweltschädlichen Dinger in großem Maße auf Vorrat: […]

Briefe an die Leser: Merkel! Setzen! Zuhören!

Liebe Angela Merkel, … der 1.Mai ist fast vorbei und Dir scheint alles … einerlei. ~ Mit diesem Schüttelreim möchte ich einige aufklärende Worte an Dich richten und Dich bitten, sie zu Herzen zu nehmen. Gut, Du hast heute ordentlich auf den Tisch gehauen, verbittest Dir dieses ganze Herumgerede von Aufständen und Unruhen … und das zurecht, denn immerhin bist Du in einem System erfolgreich nach oben gekommen, das dann durch Aufstände ganz schön ins Schleudern kam und dann … war es auf einmal weg. Und da standest du dann da, Vaterlandlos, bis der Helmut Kohl dich glücklicherweise adoptiert hat und aus Dir eine Klasse Kanzlerin formte […]

GedankenVerbrecher

SCHWEINEREI!

Alle staatlichen Organe Funktionieren auf der Basis von Steuereinnahmen. Ohne diese Steuergelder herrscht Stillstand, es bewegt sich nichts mehr. ~~ Auch ein Staat ist im Grunde nichts anderes als eine Firma. Steuern sind – so sollte es jedenfalls sein – eine Anlage in die Gesellschaft. Die gesamte Infrastruktur wird durch diese Steuergelder finanziert. Die Politiker und Regierungsmitglieder können ihre Ämter und Positionen nur einnehmen, weil sie von den öffentlichen Geldern bezahlt werden. So gesehen sind alle Politiker, die durch das Vertrauen der Wähler ein Amt bekleiden, unser aller Arbeitnehmer […]

Gazprom – Energie für Deutschland (Reportage ~ Video ~ 43 min)

Der Jackpot liegt unter einem dicken Panzer von Eis und Schnee – 3000 Meter unter der russischen Tundra verborgen. Bohrtürme und riesige Gasfackeln markieren in der Einöde Sibiriens die Lage eines der begehrtesten Öl- und Gasfelder des russischen Energiegiganten Gazprom: Juschno-Russkoje. Das sind gut 20 Jahre Gas für Deutschland. Gazprom hat Juschno-Russkoje den Deutschen zur Ausbeutung angeboten. Und es ist nur eines von zahlreichen Gasvorkommen […]

Mein Politik-Blog

Klaus Wallmann sen. [Randzone]Zwickaus Mai-Redner

“Es kann nicht sein …” – das war eine oft gebrauchte Redewendung in den Ansprachen zum 1. Mai in Zwickau. Das klingt recht hilflos angesichts den Tatsachen, die eben sind. Zum Beispiel die Krise, die, wie Frau Zimmermann (DGB, Linke) feststellte, “unser” Wirtschaftssystem bedrohe. Zu den Ursachen der Krise sagte sie nichts. ~~ Doch sie stellte fest, daß die Regierung “schön” rede, wobei sie die Verlängerung der Kurzarbeit auf nun 24 Monate für einen Schritt in die richtige Richtung hielt […]

[Neues Deutschland]Kuscheln in unruhigen Zeiten

Gewerkschaften registrierten auf Kundgebungen mehr Teilnehmer als gewohnt, diese aber erwarteten nicht allzu viel. ~~ Der DGB ist zufrieden. An den diesjährigen Mai-Veranstaltungen nahmen durchschnittlich mehr Menschen teil als noch im letzten Jahr. Von einer Aufbruchstimmung für die Gewerkschaften im Zeichen der Krise kann man trotzdem nicht sprechen […]

Helmut Lorscheid [Telepolis]Ohne Mindestlohn ist weiteres Lohndumping zu erwarten

Wie in Deutschland die EU-Dienstleistungsrichtlinie umgesetzt wird und welche Folgen sie haben könnte. ~~ Die EU-Dienstleistungsrichtlinie wurde lange und sehr kontrovers diskutiert. Aber diskutiert und darüber berichtet wurde nur, so lange sie noch nicht verabschiedet war. Nun, wo sie praktisch umgesetzt wird, spielt die Richtlinie in der öffentlichen Diskussion kaum noch eine Rolle. Wie sich zeigt zu unrecht. Denn – so Befürchtungen des DGB – die Richtlinie kann in einem Deutschland ohne Mindestlohn dem weiteren Lohndumping Tür und Tor öffnen […] Anmerkung HDZ: Hier kann von einer „Kann-Eventualität“ kaum eine Rede sein, da diese „Richtlinie“ von Anfang an keinem anderen Zweck gedient hat und ihre Umsetzung deshalb auch nur im Sinne der Kapitaleliten erfolgen wird! – So lange man die Damen und Herren in Berlin und Brüssel schalten und walten lässt, wie es denen gefällt!

Wahrheiten.orgDie scheinbare Qual der Wahl am 7. Juni 2009

Dieses Jahr findet zum 7. Mal die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Braucht das jemand? Nein. Will das jemand? Ebenfalls nein. ~~ Müssen wir da wählen gehen? Nein, aber wenn wir nicht hingehen, dann bestimmen ein paar blinde Schafe, wer es sich die nächsten Jahre auf unsere Kosten wieder gut gehen lassen und sich unterdrückende Gesetze ausdenken kann. Außer dem üblichen CDU-SPD-FDP-Gedöhns gibt es doch sowieso keine Alternative, oder? […]

Michael SchöferUnruhen: Entlarvende Diskussionen

Gesine Schwan, die SPD-Kandidatin für das Amt des Bundespräsidenten, steht seit Tagen in der Kritik. Ihr wird vorgeworfen, soziale Unruhen herbeizureden. Bundeskanzlerin Merkel zeigte für Schwans Äußerung naturgemäß keinerlei Verständnis, es sei “völlig unverantwortlich, jetzt Panik zu machen und Ängste zu schüren”, sagte sie. CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt sprach von “saudummen Dahergerede”, Schwan provoziere damit die Spaltung der Gesellschaft […]

Analyse: Tatsächliche (!) Arbeitsmarktdaten April 2009

Liebe Leser ! ~~ Mit leichter Verzögerung kommen hier nun wieder die tätsächlichen Arbeitsmarktdaten für April 2009. ~~ Wie immer von Sybilla hervorragend analysiert, sehr gut kommentiert und mit diversen Links versehen. Die Analyse darf übrigens unter Nennung der Autorin von jeder Person frei verwendet werden […höchst lesens- und unbedingt wissenswert!…]

3. Mai 2009: Welttag der Pressefreiheit

Heute möchte ich es nicht versäumen, auf den “Tag der Pressefreiheit” aufmerksam zu machen. Mit einem Video und einem kleinen Kurzfilm möchte ich an diesen Tag erinnern, da die Pressefreiheit längst nicht mehr das ist, was sie sein sollte […]

Sabine Schiffer [NRhZ]Die Legitimation militärischer Gewalt durch die Medien

Krieg ist nicht Friedenssicherung ~~ „Stellt Euch vor, es ist Krieg und keiner will es bemerken! So könnte man die aktuelle Lage im Deutschen Bundestag annähernd beschreiben. Ihre Anwesenheit hier zeigt mir, dass die Propagandaformel vom „helfenden Kriegseinsatz“ nicht alle befallen hat. Im Bundestag hingegen scheint die Propaganda bei vielen zu wirken.“ Mit diesen Worten eröffnete die Medienwissenschaftlerin Dr. Sabine Schiffer ihre Rede auf der Ostermarschkundgebung in Bremen, die wir hier leicht gekürzt veröffentlichen. – Die Redaktion […]

Rudolf Kipp [Readers Edition]Schmelzen die Polkappen wirklich?

Zurzeit hat die Fraktion der „Global-Warming-Aktivisten ein Problem. Es wird einfach nicht wärmer. Und das seit acht Jahren nicht. Eine recht dumme Situation, wenn man doch permanent ein beschleunigtes „Immerschlimmerwerden“ von allem predigt. Wurde uns doch Jahre lang eingeimpft, durch unsere Verschwendungssucht müssten wir den Planeten unweigerlich zum Überhitzen bringen […]

Werner Pirker [junge Welt]Neoliberale Arroganz

Der Schwarze Kanal ~~ Mit der Anrufung der sozialen Marktwirtschaft versucht die neoliberale Machtallianz, verlorenes ideologisches Terrain zurückzugewinnen […]

Thierry Meyssan [Zeit-Fragen]Die Operation Sarkozy

Wie die CIA einen ihrer Agenten zum Präsidenten der Republik Frankreich machte ~~ Vorbemerkung: Man soll Nicolas Sarkozy an seinem Handeln messen, nicht an seiner Persönlichkeit. Wenn aber sein Verhalten selbst seine eigenen Wähler überrascht, ist es gerechtfertigt, sich eingehend mit seiner Biographie zu befassen und nach den Verbindungen zu fragen, die ihn an die Macht gebracht haben […]

Muskelkater

CDU will Homosexualität heilen!!!

Das die CDU eine Partei ist, ist klar. Das sie eine demokratische Partei sein möchte, ist auch klar. Das sie eine christlich orientierte Partei ist, ist aber nicht so klar. Oder ich verstehe absolut nicht, was christlich sein bedeutet. Eigentlich gehe ich da nämlich von Nächstenliebe aus, wo Jesus gesagt hat „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“ […]

Schweinegrippe-Virus erobert die Welt

So sollte man zumindest glauben, wenn man sieht, was in der Bad-Central Twitter momentan geschieht. Nach dem, was einige User dort so von sich geben, hat man den Eindruck, die Welt gehe morgen schon unter. – Dabei ist das Portal Twitter einfach nur eine sehr schnelle Variante von zusammen gewürfelten Elementen von Foren, Blogs und Sociale Networks. Mehr nicht, aber unglaublich schnell. ~ Da stellt sich natürlich die Frage: wozu brauchen wir so ein schnelles Un- oder auch Ding eigentlich überhaupt? – Sensationslust? […]

Zahlen der Meere

14.000 Standardcontainer schultert das größte Containerschiff der Welt, das demnächst ausgeliefert wird. Es stößt die „Emma Maersk“ vom Thron, die auf 397 Meter Länge nur 11.000 Container unterbringt. Es gibt Pläne für 18.000-Container-Pötte, allerdings könnten sie mit 21 Meter Tiefgang nur wenige Häfen anlaufen. Insgesamt fahren weltweit 6058 Containerschiffe, 200 davon liegen derzeit infolge der Finanzkrise arbeitslos vor Anker […] Anmerkung HDZ: Interessante Zahlenspielerei im umweltpolitischen Tiefgang!

Principiis obsta

Folker HoffmannDer ehrenwerte Herr Ackermann

Der ehrenwerte, und noch nicht vorbestrafte Josef Ackermann, seines Zeichens erfolgreicher Illusionist und Renditengaukler, kündigte neulich an, dass seine Illuminatenbank wieder auf Erfolgskurs ist und es nicht unter 25 Prozent machen wird. Der Müll, mit dem Deutschlands Vorzeigeschweizer in der Vergangenheit imaginäre Renditen einfuhr und die den deutschen Steuerzahler Milliarden kosten und auch weiterhin kosten werden, waren giftiges, wertloses Zeug, die er seinerzeit der IKB andrehte. Es waren Investmentbanker der Deutschen Bank, die für die IKB die Risikopapiere gebündelt und Papiere aus dem eigenen Bestand an den IKB-Fonds verkauften. Jetzt sprudeln, mit den gleichen Spekulationsmethoden die die Krise auslösten, wieder nur in der Phantasie vorkommende Supergewinne in die Kassen des vom ehrenwerten Herrn Ackermann geführten Illusionsinstituts. Nun kann man sagen, der Ackermann führt nicht allein die Welt an der Nase herum, denn gegen Goldman Sachs, ist er nur ein Waisenknabe. Die nämlich, so wird gemunkelt, hat die Finanzkrise für eigene Interessen gesteuert […]

Annelise Fikentscher und Andreas NeumannKunstzensur in Deutschland

Interview mit der Kölner Künstlerin Karin Richert ~ Zensurmaßnahme gekippt ~~ Bei der Eröffnung der Ausstellung der Kölner Künstlerin Karin Richert mit fotografischen Arbeiten aus den Serien “Auf und an den Wegen“ sowie “Kommunikation im öffentlichen Raum“ im Bezirksrathaus Köln-Lindenthal am Freitag, 17. April, fehlten zwei Bilder. Sie waren Opfer einer Zensurmaßnahme geworden […]

James WinterEine Pandemie der Angst und der Raffgier

Die Medien und die Schweinegrippe ~ Mehr als eine Woche ist die so genannte „Schweinegrippe“ 2009 alt. Falls es zu einer Pandemie kommt, dann zu einer der Angst und der Gier. ~~ Die Nachrichtenmedien füllen ihre Seiten und ihre Nachrichtenflashs mit Berichten über Tote in Mexiko, in Texas (Gott bewahre!) und sogar Kanada. An der Ostküste der USA ist ein Kleinkind gestorben. Die Politiker debattieren über nationale Impfprogramme. Die Aktien der Firmen, die Mundschutzmasken herstellen, schießen in die Höhe. Canwest News hat diese Werbung unterstützt, indem es das Foto eines Mannes in den Mittelpunkt stellte, der einen medizinischen Mundschutz trug, als er am Flughafen von Vancouver auf seinen Bruder wartete, der von einer Reise aus Mexiko zurückkehrte (1). Die Aktienbörse in Toronto sei durch die „Angst vor der Schweinegrippe“ „nach unten gefahren“, wird berichtet. Flug- und Reisegesellschaften stoppen Reisen nach Mexiko. Die Flughäfen intensivieren ihr Screening, nachdem das Virus angeblich schon „13 Kanadier in vier verschiedenen Provinzen infiziert hat“ (2) […]

Silvia Ribeiro / Isolda BohlerEpidemie des Profits

Die neue Epidemie der Schweinegrippe, die tagtäglich damit droht, sich auf weitere Regionen der Welt auszudehnen, ist kein isoliertes Phänomen. Sie ist Teil der allgemeinen Krise und hat ihre Wurzeln in dem System der von großen transnationalen Unternehmen dominierten industriellen Tierzucht. ~ In Mexiko vermehrten sich die großen Geflügel- und Schweinefleischunternehmen weitgehend in den (schmutzigen) Gewässern des Freihandelsabkommens von Nordamerika (Tratado de Libre Comercio de América del Norte). Ein Beispiel ist Granjas Carroll in Veracruz, Eigentum von Smithfield Foods, dem größten Unternehmen für Schweinezucht und Verarbeitung von Schweinefleischprodukten auf der Welt mit Filialen in Nordamerika, Europa und China […]

SaarBreaker

Bezug von Kurzarbeitergeld führt häufig zur Steuernachzahlung

Presseinformation vom Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine e. V. (BDL) ~~ Kurzarbeitergeld ist zwar steuerfrei – es unterliegt aber – wie viele andere staatliche Leistungen – dem so genannten Progressionsvorbehalt. Das bedeutet, die Auszahlung für sich genommen unterliegt zwar nicht der Steuerberechnung, der zugeflossene Betrag des Kurzarbeitergeldes wird jedoch bei der Bestimmung der prozentualen steuerlichen Belastung der übrigen Einnahmen mit berücksichtigt. Somit erfolgt ein indirekter Einfluss auf die Höhe der zu zahlenden Steuern, allerdings nicht bereits im Laufe des Monats, sondern erst nachträglich bei der Berechung der Jahressteuer aufgrund der eingereichten Einkommensteuererklärung. Die gleiche steuerliche Konstellation liegt vor, wenn ein Arbeitnehmer Krankengeld von seiner Krankenkasse bezieht, Übergangsgeld während einer Reha-Maßnahme oder auch Elterngeld […]

Edouard Housson [antiwar.com]Das deutsche Dilemma

Die deutsche Gesellschaft bewertet Frieden höher als alles andere, wie Meinungsumfragen zeigen. Die überwiegende Mehrheit der Deutschen hat die Entsendung von Bundeswehrtruppen nach Afghanistan seit 2001 abgelehnt. Entgegen allen Vorhersagen wurde Bundeskanzler Schröder 2002 wieder gewählt, da er strikt gegen eine deutsche Beteiligung an dem Krieg gegen Irak war. Der neue Spitzenkandidat der Sozialdemokraten (die Bundestagswahlen werden im nächsten September stattfinden), der deutsche Außenminister Steinmeier, seinerzeit engster Berater Schröders, versucht Schröders Taktik zu wiederholen, indem er sich – ein paar Wochen nach Barack Obamas Rede in Prag – für eine atomfreie Zone Deutschland einsetzt. Es kann leicht sein, dass Steinmeier damit ein paar Punkte in den Meinungsumfragen gewinnt, weil das einer der wenigen Bereiche ist, in dem die Wähler einen wirklichen Unterschied zwischen den beiden derzeit herrschenden Parteien (Sozial- und Christdemokraten) erkennen können. Aber sogar wenn Herr Steinmeier Schröders Erfolg aufgrund dieser Forderung nach Abrüstung wiederholt – eine höchst unwahrscheinliche Aussicht – würde das nach der Wahl etwas ändern? Letzten Endes hat Deutschlands Opposition gegen den Irakkrieg den Kurs der deutschen Außenpolitik nicht grundlegend geändert, die sich nicht besonders um die Meinungen der deutschen Gesellschaft kümmert [….]

[Saarspiegel]Wann kommt die Nichtwähler-Partei?

Internet heißt das Zauberwort für wahre Demokratie: Echte Bürgerentscheide
und völlig transparente Haushalte sind heute möglich! Die etablierte Politik hat
daran leider kein Interesse. Wir Bürgerinnen und Bürger müssen Druck machen!
~ Stellen Sie sich nur kurz die folgenden Effekte vor: […]

Womblog

Achim Truger [Böckler Impuls]Steuersenkungen verlängern Krise

Mit Steuersenkungen die Wirtschaft ankurbeln? Mehr Wachstum und Beschäftigung sollte die letzte große Reform der Einkommensteuer schaffen. Doch sie vertiefte und verlängerte die wirtschaftliche Stagnation der Jahre 2001 bis 2005. Im Vorfeld der Bundestagswahl 2009 überbieten sich die Parteien mit Plänen zur Senkung der Steuern oder Sozialabgaben […]

Mein ParteibuchAchtung, Piraten voraus!

Zu Zeiten von Adolf Hitler war die Kultur geordnet. Die Kultur lieferte ihren Beitrag dazu, dass der Führer die Ausbreitung des Bolschewismus erfolgreich stoppen konnte. Früher hat die STAGMA dafür gesorgt, dass die Deutschen mit der richtigen Kultur versorgt werden und des Führers liebste Künstler auch ein bisschen Geld bekommen haben […]

Pressemitteilung MemoMemorandum 2009: Von der Krise in den Absturz – Stabilisierung, Umbau und Demokratisierung

Krise erfordert Umdenken – Deutschland steckt in der tiefsten Rezession seit 60 Jahren. Die bisherigen Stützungsprogramme, die einzig und allein darauf gerichtet sind, die vorhandenen Strukturen zu konservieren, greifen zu kurz. Die Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik fordert ein massives und tabuloses Umdenken […]

Links aus dem Partnernetzwerk:

Mein Politik-Blog

Fundstücke 02.05.09 = u. a. = Frankreich: Zehntausende protestieren gegen Sarkozy … Die Krise schweißt zusammen: Zum ersten Mal in der Geschichte Frankreichs marschieren die Gewerkschaften gemeinsam. ~~ Agrarsubventionen: BRD in der Kritik … Deutsche Regierung verweigert als einzige in der EU die Veröffentlichung der Beihilfenempfänger ~~ Bauhaus erneut unter Beschuss … Ein-Euro-Jobber renovieren bei der Telefonseelsorge ~~ Propaganda in Zeiten des Grauens … Die srilankische Armee setzt ihren Vernichtungskrieg fort und stößt lediglich auf zaghafte internationale Kritik ~~ Nix für Bildung … Wissenschaftsprogramme gestoppt ~~ Unruhe ist Bürgerpflicht … Leitartikel Frankfurter Rundschau online [Stephan Hebel] vom 1. Mai ~~

Womblog:

20 Minuten Online (Schweiz) … Dengue-Fieber: Die Rache der Mücken ~~ In Südamerika wütet die schlimmste Dengue-Fieber-Epidemie seit 2004. Auf der Suche nach dem Ursprung der Seuche machten die Wissenschaftler eine makabere Entdeckung … Monsanto hat die Finger im Spiel […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: